CreativeRabbit

Archive for 24. Juni 2007

Keller

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 24. Juni 2007

Habt Ihr sowas auch? Einen Keller? Was, nur ein paar Quadratmeter? Schätzt Euch glücklich!

Unser keller ist etwa 45qm groß (dazu kommt ein ebenso großer Dachboden). Im keller befinden sich die Heizung, die Waschmaschine samt Wäscheleinen und -ständer, der Rasenmäher und grade leerstehende Blumentöpfe etc., eine Tiefkühltruhe, einige seltener benutzte Haushaltsgeräte und ein paar Vorräte. Außerdem so Dinge, die man immer mal gebrauchen kann, wie Kühltaschen, Plastikgeschirr, der Grill, unser altes Bett (auseinandergenommen, die Schrauben sind verschollen) und und und. Ihr kennt sowas sicher.

Dann gibt es da noch einen Raum, der uns als eine Art Büro und Bastelkeller dienen soll. Unseren eigentlichen Büroraum im OG geben wir ja hoffentlich in naher Zukunft zugunsten eines Kinderzimmers auf.

Jedenfalls muss in diesem büroraum Platz geschaffen werden, damit die Sachen aus dem OG hier auch Platz finden. Im Moment finden sich hier noch Rollen von Teppichresten, Weihnachtsdekokisten, alles was man zum Zelten benötigt und ein alter Schreibtisch, vollgestellt mit „Bastel“sachen meines Liebsten. Alles ungefähr so, wie wir es bei unserem Einzug vor 3 Jahren dort untergebracht haben. „Machen wir später“, hieß es immer. Wir haben echt eine Begabung, uns vor sowas zu drücken 😉 Und ich bin heilfroh, dass wir jetzt einen Grund haben, uns ans Aufräumen zu machen. (Und noch froher bin ich, dass der Dachboden nicht ebenso vollgerümpelt ist.)

Nachdem wir die tage schon angefangen hatten, ging es heute weiter. Bevor der bürokeller aufgeräumt werden kann muss dummerweise in den anderen Räumen Ordnung gemacht werden. Wo soll das zeug aus dem Büroraum denn sonst hin?

Ich vermelde hiermit sehr freudig, dass wir heute bestimmt 2 Stunden unten rumgeräumt haben, viele Sachen wurden einfach nur ordentlicher weggeräumt (gut, wir haben 3 Flaschen frostschutzmittel fürs Auto, aber nun wissen wir wenigstens, wo sie stehen 😉 ), noch mehr Sachen wurden entsorgt. Da unsere Mülltonne bereits voll ist, stehen die Sachen jetzt entsorgungsbereit im Haus verteilt. Wir müssen morgen eh zur Müllkippe, um die alten Farbeimer (die standen da auch im Keller…) zu entsorgen (immer nur 2 am Tag…), da kommen noch Müllreife Fetzen Klamotten mit, leere Hardwarekartons, und was sonst noch so ins Auto passt.

Ich bin wirklich stolz auf meinen Liebsten (Danke, Schatz!), er hat sich heute von vielen Sachen getrennt, die er mit alten Erinnerungen verbindet. Aber dennoch können und wollen wir (da sind wir uns zum Glück einig) nicht alles aus unserer Vergangenheit aufbewahren. Erst recht nicht uraltes, ordentlich versifftes Zeug.

Nun gönnen wir uns erstmal eine Pause und widmen uns mal angenehmeren Dingen. Faullenzen. Und Eierkuchen machen. Und so Zeug 🙂

Und morgen nachher gehts weiter und wir räumen noch ein bissl auf. Hoffe ich 😉

Posted in Dies & Das, Familie | 2 Comments »