CreativeRabbit

Archive for Juni 2007

Nachbarskinder

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 16. Juni 2007

Grad ein süßes Erlebnis gehabt: der eher schüchterne Nachbarsjunge( 12 oder 13 etwa) kam bei uns klingeln und hat gefragt, ob wir nicht zufällig etwas Hasendraht für ihn hätten. Ich glaub, er musste beim Anblick meines Hundes (der ihn unbedingt begrüßen und abschlabbern wollte) all seinen Mut zusammen nehmen, um mich das zu fragen *g*. Und wie der Zufall es so will hab ich heute Vormittag erst noch unsere Hasendrahtrolle im Keller gesehn. Also sind wir zusammen runter gegangen. Ich war echt überrascht, als er sich auch noch unaufgefordert die Schuhe vor der Haustür auszog 😉

Beim Anblick der riesigen Rolle hat er direkt leuchtende Augen bekommen. Und da ich im Werkzeugchaos meines Liebsten, der grad auf Norderney weilt, keine Zange zum Abknipsen gefunden hab, hab ich ihm die Rolle kurzerhand mitgegeben. 5 Minuten später wurde die Rolle wiedergebracht, fein säuberlich mit einem Stück Kabelbinder verschnürt, damit sie sich nicht aufrollen kann. Junior war happy, weil er nun seinen Hamsterkäfig weiterbauen kann und ich hab mich einfach nur gefreut dass ich ihm aushelfen konnte und er dabei so süß war 🙂

Noch dazu weiß ich, dass seine Mum es nicht soooo mit Tieren hat und dass es ihn wahrscheinlich recht viel Überzeugungsarbeit gekostet hat, dass er überhaupt ’nen Hamster haben darf. Und dann baut er sich den Käfig auchnoch alleine und sicher alles vom Taschengeld, und so ’ne ganze große Rolle Draht wär teuer gewesen und er hätt sie nicht gebraucht, und der halbe Meter, den er jetzt hat, hat uns nur ein paar Cent gekostet, und er macht das alles selber, und ich finde es schön, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen können, und deswegen fand ich das unterstützungswert und überhaupt, jawollja 🙂

(sorry für den Satz 😉 )

Posted in Dies & Das, Viechereien | 2 Comments »

Blütenpracht II

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 15. Juni 2007

Wo ich grad schon beim Fotografieren war hab ich schnell noch die Fuchsia geknipst, die bei uns am Vordach hängt. Ich find das so schön, dass die Blüten 2farbig sind 🙂

Fuchsia

Posted in Bunt & Grün | 2 Comments »

Strickkissen

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 15. Juni 2007

Als Wiedereinstieg ins Stricken habe ich relativ schnell ein kleines Kissen gestrickt. Ursprünglich war es größer geplant, aber dazu hätte ich dann doch besser stärkere Wolle nehmen sollen 😉

Jedenfalls ist das Kissen schon ’ne Weile fertig (vorher wollt ich nicht mit den Socken anfangen), und ich habe es auch grade endlich geschafft, meine Nähmaschine mal wieder vorzukramen und dem Strickbezug auch ein Innenleben zu zaubern. Dazu habe ich einfach den Nessel von letztens grob zugeschnitten, zusammengenäht und ordentlich mit Füllwatte ausgestopft.

Und so sieht das ganze dann fertig aus:

Wieder ein Projekt fertig 🙂 Es ist nicht riesig, aber kleinere Kissen sind ja auch manchmal ganz praktisch. Und schön kuschelig ist es auch!

Und die Nähmaschine bleibt jetzt erstmal stehen, ich bin schließlich noch ein paar Kornkissen schuldig!

Posted in Nähen, Stricken | Leave a Comment »

Ich? Ein Typ? Dieser hier:

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 13. Juni 2007

Ok ok, wo jetzt „alle“ diesen Test gemacht haben (gefunden u.A. hier, hier und hier) hab ich ihn jetzt auch gemacht. Das Ergebnis:

ITFG – PSYCHOLOGE – Gehört zur Gruppe der Idealisten

►Agiert Introvertiert
►Denkt Theoretisch
►Entscheidet Fühlend
►Lebt Geplant

Eigenschaften Einfühlend, friedliebend, empfindsam, harmonisch, ruhig, mitleidig, gewissenhaft, beharrlich, kompliziert, perfektionistisch, idealistisch, verlässlich

Beschreibung: ITFG Psychologen erkennen instinktiv Gefühle und Beziehungen:
Sie sind zurückhaltend, kompliziert, warmherzig und bedächtig. Sie wollen Harmonie in sich und Ihrer Umgebung inspirieren. Im Einklang mit Ihren Gefühlen zu sein und Ihre hohen Prinzipien und Erwartungen zu erfüllen ist essentiell für sie.

ITFG pflegen ein unauffälliges und ruhiges Erscheinungsbild. Wie Moderator Günther Jauch sind sie warmherzig, sensibel, freundlich, und unaufdringlich. Sie zeigen anderen lieber den Weg auf, als sie zu etwas zu drängen, wodurch allerdings auch ihre Durchsetzungskraft leidet. Sie zeigen keine überschwänglichen Emotionen, obwohl sie tiefe Gefühle empfinden. Ihr tiefer und komplexer Charakter ist für sie selbst und vor allem für andere schwer zu verstehen, was auch daran liegt, dass sie sehr ruhig, bedächtig und privat sind. Sie verbringen viel Zeit in Gedanken und stehen nicht gerne im Mittelpunkt. Sie haben ein starkes System aus persönlichen Werten, sowie einen Sinn für richtig und falsch. Sie sind fürsorglich, gewissenhaft und verlässlich. Innere und äußere Harmonie ist ihnen sehr wichtig, sie fungieren gut als Vermittler oder Friedensstifter. Wie Friedensaktivist Mahatma Gandhi wollen sie um jeden Preis Gewalt verhindern, anderen Lebewesen hilfreich zur Seite stehen und niemandem Schaden zufügen.

Man könnte diesen Typen auch „Philosoph“ nennen, da ITFG viel über das Leben sinnieren und andere gerne auf Ihrem Lebensweg unterstützend beraten.

ITFG gehören mit ca. 2-3% der Bevölkerung zu den 2 seltensten Typen.

Bevorzugte Berufe für ITFG Psychologen: Arzt, Berater, Erzieher, Heilpraktiker, Lehrer, Künstler, Musiker, Pfarrer, Psychiater, Psychologe, Sozialarbeiter, Wissenschaftler, uvm.

Beste Partner: ITFG-Psychologe, ETFG-Lehrer, ITFS-Träumer

Fiktive Beispiele für ITFG Psychologen:
Ally McBeal ( Serienfigur, Ally McBeal )
Ned Flanders ( Trickfigur, Die Simpsons )
Malcolm Crowe ( Filmfigur, The Sixth Sense, gespielt von Bruce Willis )
John Locke ( Serienfigur, LOST )
Professor Dumbledore ( Romanfigur, Harry Potter )

Prominente Beispiele für ITFG Psychologen:
Günther Jauch ( Showmaster, Moderator )
Wolfgang Hohlbein ( Fantasy-Autor )
Jürgen Trittin ( Politiker, Die Grünen )
Johannes B. Kerner ( Moderator )
Mahatma Gandhi ( Friedensaktivist )
Gwyneth Paltrow ( Schauspielerin )
Neve Campbell ( Schauspielerin )
Billy Crystal ( Schauspieler )
Tom Hanks ( Schauspieler )

Auch ich bin durchaus überrascht, dass die Beschreibung schon recht treffend ist.

Posted in Stöckchen | Leave a Comment »

*ekel*

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 13. Juni 2007

Ich habe grade den Strauchschnitt in unsere Biotonne gestopft, der grade mal seit letztem Samstag am Gartenrand lag. Es ist Wahnsinn, was sich in der kurzen Zeit unter dem kleinen Häufchen für eine riiiiiiieeeeeeeeeeeeesen Population an Nacktschnecken angesammelt hat. Die sind allesamt auf den Ästchen sitzend mit in die Tonne gewandert und blicken jetzt am morgen einem schönen Leben in der Kompostieranlage entgegen. Hauptsache raus aus meinem Garten!

Posted in Viechereien | Leave a Comment »

Blütenpracht

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 13. Juni 2007

Heute möchte ich mal momo ein wenig neidisch machen, die mich mit der Warterei auf ihre Blüten schon ganz hibbelig gemacht hat…

Im Frühjahr sah es bei uns im Garten so aus:

Tulpen

Diese Schönheiten wuchern „wild“ und kommen auch jedes Jahr brav wieder 🙂

Der Zaun zu unseren Nachbarn rechts wird völlig überrankt. Im vorderen Teil ist’s zu meinem Leidwesen (ich mag’s einfach nicht) Efeu. Im hinteren Teil aber wächst eine Passionsblume. Wun-der-schön, sag ich Euch! Den ganzen Sommer über blüht es mal hier mal da, immer an ganz vielen Stellen gleichzeitig. Und so sehn die Blüten aus:

Passionsblume Hübsch, oder?

Posted in Bunt & Grün | 7 Comments »

Wäsche aufhängen

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 13. Juni 2007

… dauert doppelt so lange wie normal, wenn einem die ganze Zeit Hund und Katze um die Beine schawänzeln und gaaaaaaaaanz dringend (und beide gleichzeitig, ohne sich gegenseitig zu verkloppen) mit einem kuscheln wollen 😀

Posted in Viechereien | Leave a Comment »

Ich leide!

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 13. Juni 2007

Ich hab es grad wieder getan, ich war beim Zahnarzt. Und entgegen des Versprechens der Frau Doktor vom letzten Mal wurde dies nicht der angenehmste Zahnarztbesuch meines Lebens. Denn da war tatsächlich ein Stück Zahn abgebrochen, an der Stelle, wegen der ich ursprünglich hingegangen bin.

Diesmal gabs auch nicht die schnellwirkende leichte Betäubung sondern die volle Dröhnung. Und weil die nicht gereicht hat die schnellwirkende noch dazu. Es wurde 3x nachgespritzt. Ein Glück tun diese Spritzen wenigstens nicht weh. Aber das Bohren hat trotzdem noch ganz schön gezwirbelt. Und jetzt ist meine linke Mundhälfte inklusive Zunge und Lippen immernoch betäubt, obwohl es schon seit einer Stunde vorbei ist. Langsam kommt auch ein leichter Schmerz durch, ich schätze also, die Wirkung lässt langsam nach. Das kann ja noch heiter werden, ich bin mal gespannt.

Aber trotz allem muss ich sagen, dass wieder hervorragend mit meiner Angst umgegangen wurde und ich sehr liebevoll betüddelt wurde. Nicht ohne die Ermahnung, trotz allem regelmäßig zur Kontrolle zu kommen 😉

Posted in Dies & Das | 3 Comments »

*gähn*

Posted by CreativeRabbit - Montag, 11. Juni 2007

Ich hab grad den Liebsten zur Tür hinaus geschickt. Auf nach Norderney ins Krankenhaus.

Und nu bin ich irgendwie wach. Ist ja auch schon langsam hell draußen. Und die Vögel machen einen Lärm, schon seit über ’ner Stunde. Aber ich glaub, ich versuch doch noch ’ne Runde zu schlafen…

Posted in Familie | Leave a Comment »

So siehts aus

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 10. Juni 2007

Und ich hab ganz schön lange für die paar Reihen gebraucht *brmpf*. Hab vorhin mal spaßeshalber auf die Uhr gesehn, ich brauch ne gute viertel Stunde für eine Runde…

Und die rheumaleidenden Hände heute machen mich nicht schneller.

Aber mich hetzt ja keiner. (Außer meiner Neugier, die wissen will, welche Farbe als nächste kommt…)

Edit: Diesmal nur ein schnelles Handyfoto, deshalb die „Qualität“…

Posted in Stricken | 5 Comments »