CreativeRabbit

Archive for 8. November 2009

Gute Tat mit Belohnung

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 8. November 2009

Der Liebste und ich haben heute Abend eine, nein 2, gute Taten vollbracht, mehr der Liebste als ich, aber iorgendwie doch wir beide 😉

Wir waren, nachdem wir umzugshelfen waren, noch fix zur Nahrungsaufnahme bei einem Burger.King. Und als wir da rauskamen (der Knirps und ich, der Liebste war noch drinnen) sprach mich ein älterer Südländer an, ob ich ihm helfen könne. Ich wollts zumindest versuchen und hörte mir sein Problem an. Er kam direkt aus Venedig (bzw, wie sich später rausstellte, sogar schon mit der Fähre aus Griechenland, war also schon unanständig lange unterwegs), musste noch nach Oberhausen, und nun ist die Autobahn gesperrt. (Die A3 ist dieses Wochenende vollgesperrt rund um Köln bis hoch nach Leverkusen. Wenn man hier in den letzten Tagen Radio gehört hat konnte man dieser Information nicht entfliehen, aber wenn man aus Italien kommt, woher soll man das wissen…) Wie er nun da hin kam, wo wir waren, haben wir nicht rausgefunden. Das war zwar direkt an einer Autobahnab-/auffahrt, die befand sich aber mitten auf dem gesperrten Teil. Ich schätze mal, er ist irgendwo von der Umleitung abgekommen und das Navi schickte ihn immer wieder Richtung Auffahrt. ICH konnte ihm jedenfalls nicht helfen, aber der Liebste. Einmal kurz nachdenken, dann hat er das Navi des Herrn so programmiert, dass es bis zur freien Autobahn durch die Stadt fährt. Während er noch programmierte sprintete der nette Herr zu mir zum Auto und schenkte uns 2 Zitronen und 1 Orange (und 1 Packung griechische Kekse…), die er selber gepflückt hat. Man was duften die Früchte herrlich! Er wollte dem Liebsten sogar Geld geben, so dankbar war er, aber der Liebste hat sich erfolgreich gewehrt. Und gegen das Obst habe ich nicht versucht, mich zu wehren, dafür war der Herr viel zu schnell wieder vom Auto weg 😉

Der Liebste hat dann direkt noch ein weiteres Navi einer Düsseldorfer Familie umprogrammiert, die auch etwas überfordert waren… Zumindest die sind richtig gefahren, wir haben sie später an ner Ampel nochmal gesehen. Vom fixen Italiener wissen wir nix, der war zu schnell weg 😉 Aber das Navi hatte ja die selbe Strecke intus…

Sachen erlebt man…

Advertisements

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »