CreativeRabbit

mehr Urlaubsschnipsel

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 31. Oktober 2010

  • wir sind viel später als wir wollten aufgebrochen zum Freimarkt
  • mein Dad war sehr überrascht, dass er doch Isofix für den Kindersitz im Auto hat, dabei stehts sogar an den Sitzen
  • das Kind wollte irgendwann nicht mehr „Autobahn fahren“, sondern bitteschön Zug!
  • den Gefallen konnten wir ihm tun, indem wir vom P+R-Parkplatz mit der Straßenbahn zum Freimarkt gefahren sind
  • dort ausgestiegen flippte das Kindlein aus und war völlig aus dem Häuschen
  • letztes Jahr durfte er 2x Karussel fahren, diesmal konnten wir ihn kaum davon abhalten, überall einzusteigen
  • immerhin stieg er nach seiner Fahrten brav aus und ein „das ist für Große“ wurde auch akzeptiert
  • eigentlich kam ununterbrochen „Mama darf ich daaaaaaaas?“
  • das war sehr putzig
  • Kindelein blieb brav an der Hand, akzeptierte alles und freute sich wie irre
  • wir haben meinem Dad den Spaß gelassen, der quasi an jedem Karussel mit gezücktem Portemonnaie stand und den Zwerg fragte, ob er fahren wollte
  • Highlight für beide war dann die gemeinsame Wildwasserbahnfahrt
  • das Kindchen hat sich hinterher fast überschlagen vor Aufregung beim Erzählen, wie toll das war, und die Leute um uns rum kamen aus dem Lachen kaum noch raus… WUN-DER-BAR!
  • alle haben den Ausflug echt genossen
  • danach ging es noch kurz zu meinen Großeltern, wo es für den Zwerg die obligatorische „Gummiwurst“ gab
  • kurz bevor wir daheim ankamen lief uns dann ein Reh oder Hirsch ins Auto, aber richtig mit Karacho gegen die Fahrertür gerumst
  • uns ist allen nix passiert, das Auto hat nichtmal wirklich gewackelt
  • das Wild hat einen Teil seines Geweihs verloren, war aber nicht auffindbar
  • die Polizei hat uns nicht lange warten lassen
  • der Zwerg hat den Unfall komplett verpennt, er war erst kurz vorher eingeschlafen und fragte nur kurz, ob wir schon da seien
  • auf mein Nein hin schlief er sofort wieder ein
  • solltem wir ihm jemals erzählen, dass hinter uns ein Polizeiauto mit Blaulicht geparkt hat und wir mit den Polizisten das Reh gesucht haben wird er uns vermutlich abgrundtief hassen, weil er das verschlafen hat 😉
  • der Liebste und ich haben heute die abscheulichsten Rotznasen und sind völlig platt
  • ich schick den Liebsten morgen früh erstmal zum Arzt, so doll krank im Urlaub muss echt nicht sein
  • wenns uns danach besser geht gehen wir shoppen und ins Kino, hoffentlich!
Advertisements

3 Antworten to “mehr Urlaubsschnipsel”

  1. Da habt ihr ja ´ne Menge erlebt. Und der Lütte hatte praktisch eine Karusell-Opa-Freikarte, das nenne ich mal Luxus 😉
    Euer Zusammenstoss mit dem Reh war wahrscheinlich ein ganz schöner Schreck. Davor habe ich immer Angst, wenn ich von meinem Papa nach Hause fahre, das sind zwar nur knapp 12km, der Weg führt aber durch ein Waldstück und man weiß ja nie, wann die Tierchen sich einen Seitenwechsel genehmigen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag,
    lg,Bianca

  2. …ich meine natürlich dir UND deinen beiden Schätzen, einen schönen Feiertag!

    • Jaha, das war tatsächlich schön.

      Das mit dem Reh war erst gar nicht so wild, es hat zwar gerumst, aber das Auto hat nichtmal gewackelt. War wohl Glück, dass das Viech nicht VOR sondern seitlich GEGEN das Auto lief. Aber nachdem ich die Polizei und meine Mum angerufen hatte, mein Paps + der Liebste Warndreieck aufstellten + Reh suchten, saß ich höllisch zitternd im Kofferraum, und kalt war mir nicht… Ging aber nach ein paar Minuten wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: