CreativeRabbit

Archive for Februar 2011

Moritz Moppelpo

Posted by CreativeRabbit - Montag, 28. Februar 2011

Vor ziemlich langer Zeit 😉 haben wir uns ein neues Buch für den Kurzen zugelegt: „Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr“ von Hermien Stellmacher.

In dem Buch geht es, wie der Titel schon sagt, darum, dass Moritz keine Windel mehr braucht. Und genau das war unser Thema. Die Toilettenbenutzung ist dem Knaben ja schon lange geläufig. Dennoch mochte er bitteschön immer eine Windel umhaben. (Und benutzte diese dann auch.) Die meisten „Klo-Bücher“ beschäftigen sich nur damit, dass die Kinder aufs Töpfchen gehen. Aber das war bei uns ja, wie gesagt, kein Problem. Wir mussten durchaus ein wenig suchen, bis wir ein Buch gefunden haben, was dann auch die Windel-Problematik aufgreift.

Die Geschichte dreht sich darum, dass Moritz beim Wettrennen wegen seiner Windel nicht so schnell ist wie seine Freundin Lene, die eben keine Windel mehr trägt. Mit schönen Bildern und einfachen, aber nicht zu babyhaften Texten und ganz vielen Klappen zum Aufklappen wird also die Geschichte erzählt, wie Moritz Erfolg auf dem Töpfchen hat, als Motivation halten die tollen Unterhosen der anderen Kinder her, und eben, dass Moritz am Ende ohne Windel wieder schnell genug ist, um zu gewinnen.

Wirklich niedlich gemacht und mit 6,90€ eine lohnende Investition!

Posted in Bücher, Entwicklung, Zwerg | 4 Comments »

Ausgelesen: Das Weihnachtsgeheimnis

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 27. Februar 2011

Tadaaa, tatsächlich vor Weihnachten ausgelesen: Das Weihnachtsgeheimnis von Jostein Gaarder.

Der Klappentext:

24 Tage bis Weihnachten, 24 Fenster im Adventskalender. Jeden Tag steckt ein Zettel im Kalendertürchen. Und jeden Tag tun sich neue Rätsel auf, die sich erst am 24. Dezember lösen – eine spannende und geheimnisvolle Geschichte, in Etappen erzählt.

Die Geschichte handelt vom norwegischen Jungen Joachim, der kurz vor knapp mit seinem Vater loszieht, um noch einen Adventskalender zu bekommen. Er bekommt ein ungewöhnliches Modell, offenbar ein Einzelstück.

Schon am nächsten Morgen tut sich das erste Rätsel auf, der Adventskalender enthält nicht nur ein Bild, es fällt auch noch ein kleiner Zettel mit einer kurzen Geschichte drauf hinaus.

Von nun an fiebert Joachim jeden Tag dem neuen Zettel entgegen. Auf diesen Zetteln wird eine spannende Reise durch Europa und durch die Zeit geschildert, die in Bethlehem endet.

Das Bucht macht wirklich Spaß beim Lesen. Es enthält, wie sollte es anders sein, 24 Kapitel, die nicht sonderlich lang sind, und sich damit tatsächlich wunderbar als literarischer Adventskalender eignen.

Also, mein Fazit: auch für Erwachsene durchaus zu empfehlen. 😀

Posted in Bücher | 1 Comment »

Poladroid

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 26. Februar 2011

Vorhin bei Frau Waldspecht entdeckt und auch gleich mal installiert:

eine lustige Software namens Poladroid, netterweise kostenfrei. Ratzfatz runtergeladen, simpel installiert. Und wo die Bilder hingespeichert werden hatte ich auch recht fix raus 😉

Was dabei rauskommt macht wirklich Spaß:

 

Posted in Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Lieblingsbild 42

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 25. Februar 2011

Wieder ein Bild aus dem Aquazoo Düsseldorf von Ende Januar.

Dieser Fisch kuckt so herrlich grimmig und irgendwie sieht es aus, als hätte er sich auf einem Teller voll Salat gebettet 😉

Posted in Ausflüge, Lieblingsbilder, Viechereien | Leave a Comment »

Sand und Strand

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 25. Februar 2011

Beach Photography

Posted in Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Hollywood Hills

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 23. Februar 2011

Sunrise Avenue – Hollywood Hills

 

Ich maaaaaaaaag diese Stimme! 🙂

Posted in Musikschleife | Leave a Comment »

Was übrig blieb

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 23. Februar 2011

ist das leere Schokoladenpapier 😉

Der Liebste hatte gestern eine fast unstillbare Lust auf Shokomonkschokolade, also musste der erste Riegel aus dem Paket von letzter Woche dran glauben.

Die Sorte heißt Sommermix und war preislich heruntergesetzt, so im tiefsten Winter, also haben wir sie mal getestet. Und obwohl es weiße Schokolade war, die ich ja nicht so mag: lecker! Und sehr beerig-fruchtig. Schmeckt bestimmt auch im Sommer aus dem Eisfach toll. 🙂 Ob es die Sorte im nächsten Sommer wieder gibt? Wäre schön.

Posted in Kochen | Leave a Comment »

mehr Schnipsel

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 22. Februar 2011

  • das Abholen von 2 Kindern hat gestern völlig stressfrei geklappt
  • unser Hund hat sich vorbildlich benommen, als das Besuchskind reinkam, völlig unwild, sehr untypisch für ihn 😉
  • das Besuchskind war auch sehr mutig und hatte keine wirkliche Angst vorm Hund
  • beim Kindergeburtstag, wo die beiden Kids dann waren, hieß es, ich sollte nach 2 Stunden schon wiederkommen
  • ich hab als ich zum Abholen hin bin dann zum Glück eine Abkürzung gefunden 😉
  • die Mama vom Besuchskind war auch schon da und wir sollten dann noch zum Kaffeetrinken bleiben, auch recht 😉
  • „ja, aber bitte nur ein kleines Stück, danke“ führte zu 2 riesigen Stücken Kuchen auf meinem Teller
  • ein bißchen schade, dass das Geburtstagskind so sehr auf sein NintendoDS fixiert war und nebenher die ganze Zeit (für einen geistig behinderten jungen Mann) SuperRTL lief…
  • der Zwerg und unser Besuchskind wollten aber auch von sich aus draußen spielen, der Fernseher war erst akut, als es spät war und sie müde wurden
  • ich bin dann um halb 7 mit beiden Kindern wieder zu uns nach Hause gelaufen, Z.s Mutter ist mit dem Auto nachgekommen, um den Kindersitz wieder abzuholen
  • während wir noch redeten rannten die Kinder noch wie die irren rum
  • kaum saß das Besuchskind dann im Auto brach meins zusammen und konnte nicht mehr laufen oder stehn 😉
  • es gab dann auch nur noch schnell Sandmännchen auf dem Sofa, er wollte nichts essen oder trinken
  • ich hatte den Eindruck, ihm war schlecht, die Geburtstagskindmama meinte, er hätte viele Gummibärchen gefuttert
  • er meinte ihm sei nicht schlecht, hatte aber auch nichts gegen die Spuckschüssel neben dem Bett einzuwenden 😉
  • heute morgen war der Spuk aber vorbei
  • heute Nachmittag holt Z.s Mutter unseren Zwerg gleich mit ab, bin mal gespannt, wie das klappt 🙂
  • ich komm dann dahin, damit wir noch gemütlich Kaffee trinken können, schöööööööön
  • muss aber zusehn, dass wir nicht nach 18 Uhr nach Hause kommen, da wird der Zwerg dann unausstehlich weil übermüdet
  • jedenfalls ist das toll, dass die Jungs sich neuerdings so gut verstehn, und wir Mamas auch
  • morgen vielleicht Treffen mit einem anderen KiGa-Kind, ich hab aber keine Telefonnummer von denen und die haben sich nicht gemeldet, mal sehn, ob heute noch was kommt
  • dann müssen wir dem Kind noch was Schlimmes beibringen
  • gestern rief nämlich das Frühförderzentrum an und teilte uns mit, dass seine heißgeliebte Ergotherapeutin am Wochenende gestorben ist
  • als wir letzten Donnerstag da waren hatte sie schon so Kreislaufprobleme, die wurden ihr dann in der Nacht zum Verhängnis
  • der Liebste und ich können das selber noch nicht so ganz fassen und glauben, ich weiß wirklich nicht, wie wir dem Knirps das klar machen sollen, dass er es auch versteht, aber irgendwie kriegen wir das hin
  • zusätzlich dazu, dass es natürlich furchtbar ist, dass so eine junge Frau einfach stirbt ist es nun auch noch doof, dass jetzt wochenlang die Therapie ausfallen wird, der neue Therapeut das Kind auch erstmal wieder kennenlernen muss, ein gutes halbes Jahr Beobachtung der Entwicklung weg sind, unsere Absprachen weg sind (wir hatten z.B. Donnerstag noch besprochen, dass sie diese Woche nochmal im Kindergarten anruft wegen ein bißchen Kinderfrust und das klärt)… muss erstmal alles wieder auf Anfang, und das wirft uns doch ein wenig zurück fürchte ich
  • und ich muss dauernd drüber nachdenken, das lässt mich seit gestern mittag kaum los, ich hab ziemlich schlecht geschlafen
  • dennoch erfreu ich mich dran, dass es zwar knackig kalt ist, seit heute morgen um 7 aber schon 5° wärmer geworden ist, die Sonne scheint und es auch noch den Rest des Tages tun soll und es auch trocken draußen ist
  • ich werd mich jetzt erstmal um meinen Haushalt kümmern (vielleicht wird mir dabei ja warm, ich frier seit Tagen ständig, aber nur im Haus, draußen nicht, und das, obwohl ich mich wirklich warm anziehe), ausnutzen, dass ich heute fast eine Stunde mehr Zeit dafür hab, weil ich ja nicht zum Kindergarten muss 🙂
  • habt einen schönen Tag!

Posted in Dies & Das | 4 Comments »

Schnipsel

Posted by CreativeRabbit - Montag, 21. Februar 2011

  • draußen ist es ganz schön frisch, aber trocken und sonnig
  • ich hätte so gerne schon Frühling, zumindest keinen Schnee mehr. Also so wie jetzt 🙂
  • das Kind war am Wochenende ganz schön anstrengend
  • es war auch davor ganz schön erkältet, der Husten war so doll, dass wir zum Asthmaspray greifen mussten, nu gehts aber wieder
  • letzte Woche war ich mit dem Kind zu Besuch bei einem Kindergartenfreund (Z.)
  • alle 4 (beide Kinder, beide Mamas) fanden es toll, bald wiederholen!
  • dabei „mögen“ sich die beiden erst seit ein paar Wochen, was die Sache noch schöner macht
  • für heute gab es letzte Woche gleich noch eine überraschende Geburtstagseinladung
  • überraschend, weil das Kind zwar öfter von dem geburtstagskind erzählte, ich aber nicht wusste, dass der Kontakt durchaus so eng ist
  • dafür haben wir dann heute früh den Kindersitz von Z. abgeholt, den nehmen wir nämlich heute Mittag mit zu uns und ich bringe dann beide Kinder zum Kindergeburtstag, weil Z.s Mama arbeiten muss
  • das Kind freut sich schon wie irre
  • Mittwoch steht evtl schon die nächste Verabredung ins Haus
  • meine Aufräum- und Entrümpelungsaktion geht zwar nur sehr langsam voran, dafür aber stetig
  • im Zuge dessen haben wir am WE einen „bambino-Lük“-Kasten mit 2 Heften gefunden, der bei den Spielsachen von der leibl. Oma lag, und der Zwerg ist hellauf begeistert
  • es wird grad alles
  • nur mein Musikprojekt liegt leider schon wieder auf Eis, aber irgendwann krieg ich auch das mal hin

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

Hell

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 20. Februar 2011

Blitze

Posted in Lieblingsbilder | Leave a Comment »