CreativeRabbit

Archive for März 2011

Hilfe mit Schoki

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 24. März 2011

Es macht ja grade die Runde, und ich bin auch mit einem gutschein für eine Tafel Schokolade von my swiss chocolate inklusive Versand beschenkt worden, und zwar vom Nebelmädchen. Lieben Dank dafür!

My swiss chocolate spendet für jedes beschenkte Blog 2CHF. Wer beschenkt wurde, darf 1-10 weitere Blogs beschenken und sollte natürlich in seinem Blog über die Aktion berichten. Wie man zum Gutschein kommt erfährt man im Blog von my swiss chocolate.

Ich habe nun absolut keinen Überblick mehr, welche Blogs schon Schokolade bekommen haben und wer vielleicht noch nicht, deswegen fange ich einfach an mit denen, die mir einfallen. Wer dann noch nicht hat kann sich gerne bei mir melden, solange ich noch „freie Plätze“ habe!

Meine beschenkten Blogs:

Froilein Schmidtmann

ToSiLuHa

grownupgeek

Mrs Tiger

Falls Ihr doch schon einen gutschein bekommen habt meldet euch doch bitte, dann kann noch jemand anderes mitmachen.

Ich bin ja mal gespannt, wie das klappt, wie der Gutschein zu einem findet undso. Spannend! Und auch spannend, wie diese Schokoladenlawine grade durch die Blogszieht!

Dass es sich hier natürlich um ein Schneeballsystem handelt und hauptsächlich Werbung für die Schokoladenfirma ist, ist mir bewusst. Ist eeeeeiiiigentlich nicht so meins. Aber gut, es kostet mich nichts. Wenn ich am Ende doch keinen Gutschein bekomme ist das eben so. Dann hab ich ein paar Minuten meiner Zeit investiert, in der Hoffnung, dass ein Unternehmen ein paar Franken für Japan locker macht. Und geschickt eingefädelt ist es ja schon irgendwie.

Posted in Dies & Das | 3 Comments »

Lieblingsbild 45

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 23. März 2011

Das ging schnell, hier ist nach ein paar Tagen schon wieder ein neues Lieblingsbild:

Frisch blühende Weidenkätzchen, vor ziemlich genau einem Jahr bei meinen Eltern aufgenommen. 🙂

Posted in Bunt & Grün, Lieblingsbilder | 1 Comment »

Kindergartenkrams

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 22. März 2011

Gestern war ich nachmittags im Kindergarten. Da hat die Musikschulgruppe der Kleinen 2 Stücke aus dem Ritter-Rost-„Musical“ mit dem zirkus vorgeführt. Meine Güte war das niiiiieeeeeeeedlich. Der kleine Mann hatte gar nichts drüber erzählt vorher. Ich hab ihn mehrfach gefragt, was sie denn da zeigen würden, er meinte, das wusste er nicht. Offenbar hat er völlig verdrängt, dass er zusammen mit seinem Freund Z. den Drachen Koks spielt. Jedenfalls: hach war das süß. Auch wenn ich dieses „Hallo Herr Zirkusdirektooooooor“-Lied eigentlich nicht mehr hören kann, denn Zwergi singt es seit Wochen tagaus, tagein vor sich hin. Aber es ist SO putzig!

Danach konnten wir Eltern noch etwas mit der Musiklehrerin zusammen sitzen, bei Kaffee und Keksen. War wirklich nett, sie überhaupt mal kennenzulernen, und sie ist auch sehr sympathisch. Wundert mich nicht, dass die Kinder sie mögen. Die Kids sind währenddessen allerdings lieber wieder in den Garten abgedampft, kein Wunder, bei dem Wetterchen.

Im Kindergarten herrscht grad massiver Personalmangel. Ein Erzieher ist schon seit über 3 Wochen krank, wurde nun operiert und fällt noch weiterhin aus. Die Leiterin ist nun auch 2 Wochen krank, und die Küchenfee (eine Eingliederungsmaßnahme vom Arbeitsamt) hat 2 Wochen Computerkurs. Also sind nurnoch 3,5 Erzieher da (wobei die Erzieherin mit der halben Stelle momentan voll arbeitet), wo eigentlich 4,5 Erzieher + KiGa-Leitung + Küchenfee sein sollten.  Das ist vor allem mittags nach dem Essen stressig für die Erzieher, also wurde der Elternrat gebeten, ob ein paar Eltern mittags einspringen könnten. Ich werd heute Mittag hinfahren und in der Küche klar Schiff machen nach dem Essen. Heute ist der einzige Tag vorm Urlaub, den ich mir nicht mit Terminen vollgeballert hab (was auch immer mich da geritten hat, die Woche so vollzuballern… Und weil heute keine Termine sind, wuppe ich den Haushalt und Wäscheberge…). Mal sehn, was ich da alles tun muss, aber das wird mir sicher gezeigt werden (dennoch bin ich ein wenig nervös.) War aber schön, wie schnell die 10 Termine mit den paar anwesenden Eltern voll waren, denn es waren ja eigentlich nur die Eltern von den Kindern da, die die Musikgruppe der Kleinen bilden, also höchstens 1/3 der Gesamteltern.

Nach der ganzen Musikschulsache waren wir gestern noch mit bei Z. und L im Garten, der praktischer Weise direkt neben dem Spielplatz ist. Der Zwerg hat endlich seine erste Runde auf einem richtigen Fahrrad (aber mit Stützrädern) gedreht, ist ansonsten kamikaze-mäßig Kettcar gefahren und übte sich im Schaukeln. Als wir abends daheim waren wurde der junge Mann von plötzlicher TOTALER Erschöpfung überwältigt. Irgendwie faszinierend. Er kann powern bis zur letzten Sekunde, den Moment, dass er nicht völlig erschöpft ist, erwisch ich nie. Lässt er sich aber auch nicht anmerken.

Ansonsten freut er sich sehr auf den Urlaub (und wir finden es gut, dass sein Freund Z. auch erst nächste Woche nicht da ist und das nicht nacheinander ist) und sagt uns jeden Morgen, wie oft er jetzt noch schlafen muss. Zahlen sind seine neue Lieblings-Sache, vor allem liest er sie neuerdings und kriegt so Dinge hin, dass wenn er nochmal geschlafen hat er nurnoch 2x statt wie heute 3x schlafen muss. Spannend!

Posted in Kindergarten, Zwerg | Leave a Comment »

Wochenendliches

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 20. März 2011

  • am Donnerstag hab ich das Kind ja mit Ohrenschmerzen aus dem KiGa abgeholt
  • der Kinderarzt diagnostizierte mal wieder eine Mittelohrentzündung und verordnete ein Antibiotikum
  • seit gestern reagiert das Kind mit sehr breiigem und auch häufigerem Stoffwechselendprodukt darauf
  • morgen früh mal den Doc fragen ob wir es absetzen und ein neues nehmen sollen oderso
  • spielplatztauglich ist das Kind so jedenfalls nicht
  • gestern waren wir ja sehr lange draußen und hatten einen wundervollen Tag
  • heute war der Knirps auch viel mit uns draußen, das war an sich auch sehr schön
  • der Liebste und ich haben einige Zeit aufgewendet, um verschwundene Daten von der DigiCam-Speicherkarte einer Erzieherin wiederzufinden
  • mit Hilfe eines entsprechenden Programmes und viel Ahnung vom Liebsten hat das dann auch geklappt
  • ich freu mich schon drauf, dass sich morgen früh ein paar Leute sehr freuen werden 🙂
  • das Kind hockt mal wieder auf dem Klo
  • vorhin hab ich mit meinem Bruder videofoniert und nochmal einen urlaub dort (Südfrankreich) für Ende September verabredet
  • im Dezember zieht mein Bruder wieder nach Deutschland, wohl in unsere Gegend
  • im Sommer kommen sie aber wohl irgendwann nochmal her
  • morgen Nachmittag ist eine Musikschulvorführung im Kindergarten, ich hoffe auf ein fittes Kind
  • danach sind wir mit Z. zum Spielen verabredet
  • Mittwoch sind wir mit D. verabredet
  • Donnerstag gehen wir nochmal ins Frühförderzentrum
  • Freitag gehts ab in Urlaub
  • und ich muss morgen wohl nochmal zur HNO-Ärztin, gut ist das nicht mit mir

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

Lieblingsbild 44

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 19. März 2011

Ein Waldgeist aus Holz, nah beim Eingang vom Wildpark in Dormagen, wo wir heute waren.

Beim Frühstück riefen Freunde an, ob wir Lust hätten, mit in den Zoo zu kommen. Da war ich aber absolut zu unfit für, gestern Nachmittag war ich kaum in der Lage, unsere Treppe daheim hochzukommen. Dann wollten sie einfach nur das Kind mitnehmen. Mit Mittelohrentzündung soooo lange draußen fand ich jetzt aber trotz Sonnenschein und halbwegs milden Temperaturen nicht so gut, also sagten wir ab. 2 Minuten später riefen wir zurück, ob sie nicht Lust auf Wildpark hätten. Das ist keine so riesige Spaziergehrunde, die würde für uns passen. Und ich ahnte, dass unser Freund eh eigentlich nur seine neue Kamera ausprobieren will, egal wo. Ich hatte recht 😉

Also kamen sie her, wir sind alle mit unserem Auto zum Wildpark gefahren, haben lediglich 2€ fürs Parken dagelassen (und keine Unsummen an Zoo-Eintritt), zusätzlich ein paar mal 10Cent fürs Tierfutter. Der Hund konnte mit, der Park war gut besucht, aber man hatte unwahrscheinlich viel Platz. Lediglich der Spielplatz war etwas voller.

Wir haben gemütlich unsere Runde gedreht, Kamera-Einstellungen getestet, rumgetrödelt und als wir wieder draußen waren ein total leckeres Eis von dem dort stationierten Eiswagen gegessen. Schöööön war’s! Nur hab ich jetzt ziemlich viele .raw-Dateien zu sichten und nicht den Hauch einer Ahnung, was ich da tue 😉

Posted in Ausflüge, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

NadN: Queste

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 18. März 2011

Neu auf dem Nachttisch:

Septmus Heap: Queste von Angie Sage

Posted in Bücher | 2 Comments »

Geplätscher

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 17. März 2011

  • wir leben in diesen Tagen irgendwie so vor uns hin
  • ich fühl mich kontinuierlich gestresst, dabei ist doch bald Urlaub
  • oder vielleicht ist grade der anstehende Urlaub ein Grund dafür, muss ja noch so viel getan werden
  • das Kindlein hustet mal wieder irre, und ich warte auch das WE jetzt wohl ab, ob ich nicht nochmal zur HNO gehe
  • gestern war ich beim Friseur und hab mir die Haare wieder schön machen lassen 😉
  • nachmittags war ich dann noch mit dem Kindlein beim Friseur, nu hat es sozusagen einen Sommerschnitt 😉
  • der Liebste ist 2 Tage auf Dienstreise und ich merke mal wieder, wie sehr mich das abendliche/nächtliche Alleinsein belastet
  • tagsüber ist mir das relativ egal, da brauch ich sogar zumindest für eine gewisse Zeit meine Ruhe, aber wenn abends keiner da ist deprimiert mich das immer
  • ich war gestern fast nur unterwegs und hab hier fast alles einfach nur stehen und liegen lassen, wo es grade war
  • nu sah es hier aus wie bei Hempels unterm Sofa
  • das saubere/schmutzige Geschirr an seinen Bestimmungsort verfrachten und den Staubsauger schwingen hat schonmal wahre Wunder bewirkt
  • nach ein bißchen weiterem Rumgewerkel ist hier jetzt auch wieder klar Schiff, sehr angenehm
  • heute Nachmittag fahren wir wieder ins Frühförderzentrum
  • ich glaub, danach darf das kränkelnde Kindlein noch eine aufgenommene Folge TaoTao schauen, was hab ich das früher geliebt!
  • dann nurnoch zackich Abendbrot essen und ab ins Bett
  • und ich warte dann, dass der Liebste endlich heimkommt, heute also wenigstens nur ein Abend allein und nicht auch noch die Nacht 😉

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

Ausgelesen: Die mächtige Zauberin

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 16. März 2011

Vor einer Weile endlich endlich ausgelesen (weil ich so selten zum Lesen kam hat’s etwas gedauert…): {Die Geheimnisse des Nicholas Flamel} Die mächtige Zauberin von Michael Scott.

Zuerst mal der Klappentext, wie immer.

„Weißt du überhaupt, wer ich bin? Ich bin die siebte Tochter einer siebten Tochter. Ich lebe seit fast siebenhundert Jahren auf dieser Erde und trage das Wissen der Jahrhunderte in mir. Das Wissen der besten Zauberer und Magier, Hexer und Beschwörer, die je gelebt haben. Ich bin die unsterbliche Perenelle Flamel.“

Der berühmte Alchemyst Nicholas Flamel und die Zwillinge Josh und Sophie sind in London gelandet, in der Stadt ihrer erbittertsten Feinde. Alles hängt nun davon ab, ob Josh und Sophie in der dritten magischen Kraft – der Wassermagie – ausgebildet werden können. Und ob es den Freunden gelingt, ihre Kräfte wieder mit der Macht der Zauberin zu vereinen – mit den Zauberkräften von Flamels geliebter Perenelle!

Es gibt noch einen weiteren Text auf der Innenklappe, aber den liest man besser erst, wenn man das Buch in der Hand hält 😉

Mir hat das Buch wieder, wie seine beiden Vorgänger, sehr gefallen. Allerdings ist es Wahnsinn, was die Charaktere innerhalb eines Tages erleben. Spannend, welche bekannten Persönlichkeiten in dem Buch eine Rolle spielen, mit denen man nie gerechnet hätte, hihi.

Das Ende des Buches war für mich ein bißchen unerwartet. Zum Einen, was die Handlung angeht, aber das ist ja gut, ich lass mich gerne überraschen und finde es gut, wenn etwas nicht vorhersehbar ist. Zum Anderen hab ich noch ein paar Seiten erwartet, allerdings war hinten im Buch schon wieder das 1. Kapitel vom nächsten Teil abgedruckt. Hätt ich dran denken können, war in den ersten beiden Teilen auch so. Aber ich hab’s nicht gelesen, es wird eh die Spannung nicht auflösen, allenfalls verstärken 😉

Das neue Buch kommt irgendwann im Frühjahr raus, mal sehn, ob ich es mir dann direkt besorge. Andererseits liegt hier von Weihnachten/Geburtstag noch ein nicht kleiner Stapel neuer Bücher, die ich erstmal „abarbeiten“ sollte 😉

Auch wenn es ein Cliffhanger ist und ich es an sich hasse, unvollständige Serien zu lesen, hier muss ich halt nunmal durch und das mach ich an sich auch gerne, weil mir die Geschichte eben wirklich gut gefällt. Wieder eine uneingeschränkte Empfehlung von mir, auch für Teenies.

Posted in Bücher | Leave a Comment »

Premiere

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 15. März 2011

Heute gab es die erste Post aus einer Aktion von Frau Nikes Postkartenblog für mich:

Die Karte kommt von Sam und Lukes Blog. Vielen Dank dafür! 🙂

(Ich hatte ein richtig schönes Foto von der Karte gemacht, bei Sonnenschein auf saftig grüner Frühlingswiese. Und was mach ich Depp? Lösch das mal fix, auchnoch direkt aus dem Papierkorb raus. Nun muss es das Abendfoto vom Küchentisch tun, leider…)

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

NadN: Physic

Posted by CreativeRabbit - Montag, 14. März 2011

Neu auf dem Nachttisch:

Septimus Heap – Physic von Angie Sage

(Teil 3 der Reihe)

Posted in Bücher | 1 Comment »