CreativeRabbit

Ausgelesen: Magyk

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 21. April 2011

Für meine Verhältnisse rasend schnell (nur 9 Tage *g*) hab ich dieses Buch ausgelesen: Septimus Heap – Magyk von Angie Sage.

Ich hab mich auch schon lange drauf gefreut. Zu Weihnachten bekam ich den 5. Teil der Serie, der glaub ich schon letzten Sommer rauskam. Und da ich mit der Serie schon vor locker 4 Jahren angefangen habe, müssen jetzt die ersten 4 Teile nochmal gelesen werden, bevor ich mich ans neue Buch mache. Ich kann mich ja gar nicht mehr richtig erinnern!

Der Liebste war jedes Mal wenn er mich mit dem Buch „erwischte“ regelrecht amüsiert 😉

Hier mal der Klappentext:

Wer ist Septimus Heap?

In jedem Fall ist er der siebte Sohn eines siebten Sohnes. Und solche Söhne verfügen über magische Kräfte. Wurde Septimus Heap deshalb entführt? Und was haben die Entführer mit ihm vor?

Wer Antworten auf diese Fragen sucht, gerät unweigerlich ins Reich der Zauberer und Geister, der Panzerkäfer, Rattenboten und Wendronhexen, der weißen und der schwarzen Mächte – die leider nicht immer leicht zu unterscheiden sind.

Auch beim 2. Lesen hat mir das Buch sehr, sehr viel Spaß gemacht. Die Geschichte dreht sich um einen jungen Zaubererlehrling, ist aber was völlig anderes als Harry Potter. Flüssig zu lesen, spannend und fantasievoll. So mag ich das!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: