CreativeRabbit

Der Anruf

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 26. Juli 2011

Um das Babybuch und meine Tweets mal zu erklären fange ich mal langsam an, das zu bloggen, was grade bei uns so passiert 😉

Etwas über 1 Jahr ist es her, dass wir auf dem letzten Hilfeplangespräch vom Zwerg unsere Bereitschaft erklärt haben, ein weiteres Kind aufzunehmen. Unsere Sachbearbeiterin freute sich sehr, es herrschte wohl grade wieder etwas Pflegeeltern-Mangel. Dennoch haben wir eben wieder so lange gewartet, bis sich etwas tat.

Am 12.7. kam dann der lang ersehnte Anruf. Ob wir Interesse an einem kleinen Mädchen hätten. Ui, wow. Da waren wir erstmal aufgeregt. Unsere SB wusste noch nicht viel über das Kind, nur das ungefähre Alter und den Namen und dass es wohl gesund ist.

Zu den leiblichen Eltern gab es auch ein paar Informationen, die gehören hier aber nicht hin.

Für 2 Tage später haben wir direkt einen Termin bekommen, wo wir zusammen mit der Sozialarbeiterin der Mutter nochmal alles genauer besprechen können.

Ich musste direkt nach dem Telefonat weg, hab aber noch schnell dem Liebsten bescheid gesagt, der war dann auch völlig durcheinander.

Wir wollten es niemandem sagen, bis wir uns letztlich entschieden haben. Aber so ganz ging das nicht. Die Chefin und ein Kollege des Liebsten wurden eingeweiht, da er dann wohl in den nächsten Wochen etwas flexibler arbeiten muss. Die Therapeutin und die Psychologin im FFZ haben auch Bescheid bekommen, damit sie damit rechnen können, dass wir ggf kurzfristig absagen müssen.  Dann noch 2 Freunde, man platzt ja sonst auch. Aber sonst behielten wir unser kleines großes Geheimnis erstmal für uns. Vor allem der Zwerg hat nichts erfahren, wir wollten ihm diese Aufregung nicht zumuten, bevor nicht alles in trockenen Tüchern ist.

Wir wollten uns auch nicht selber reinsteigen und blieben etwas verhalten. Natürlich sprangen die Gedankenkarussells an. Beim Liebsten deutlich juristisch geprägt, da uns noch nicht klar war, in wie weit die Situation überhaupt schon geklärt ist. Jede Menge Zweifel. Schaffen wir das? Wie wird der Zwerg das verkraften? Was wird aus unserem geplanten Südfrankreichurlaub? Ist es nicht doch zu eng bei uns? Stehen wir diese stressige Anbahnungsphase unbeschadet durch? Was müssten wir alles besorgen? Wo kriegen wir das her? Brauchen wir einen Kinderwagen? Ein Tragetuch? Lieber beides? Ach, kann man eh erst entscheiden, wenn man das Kind kennt… Einen MaxiCosi bräuchten wir dann fix. Beim Zwerg hat die Anbahnung oft spätnachmittags/ abends stattgefunden, das kriegen wir nu aber nicht hin, wir müssen ja auch Rücksicht auf ihn nehmen, wie also vereinbaren wir das mit den Arbeitszeiten des Liebsten? Wieder was, was man erst entscheiden kann, wenn man die Bereitschaftspflegefamilie kennt. Fragen über Fragen, sich überschlagende Gedanken. Furchtbar viele Zweifel. Aber das ist doch genau das, wodrauf wir schon lange warten. Dementsprechend auch Freude, aber wir lassen sie noch nicht an uns ran.

Wir sind gespannt, wie es weitergeht.

(Etwas unheimlich war: der Anruf kam genau dann, als wir uns aufraffen wollten, uns bei anderen Jugendämtern zu bewerben, und als ich das ganze Babyspielzeug endlich mal aussortiert hatte und auf den Dachboden bringen wollte… Hätten wir das mal früher gemacht!)

Advertisements

4 Antworten to “Der Anruf”

  1. Mo* said

    Juchuu, der Abeitstitel des Meedchenbeebies ist offiziell! ♥

    Ich freue mich so sehr für euch!
    Drück euch die Daumen das alles so verläuft wie ihr euch das wünscht, das die Minihexe ein Zauberkind bleibt und ihr ganz schnell zusammenwachst! ♥

    Hachja.

  2. Nike said

    Ach wie schön! Und aufregend! Wünsche Euch eine entspannte Zeit, wenn es soweit ist

    Und auch von mir noch ein: Hach 😉

    LG
    Nike

  3. Entschuldige, ich habe den vorigen Post total missverstanden *schäm*

    Freue mich natürlich trotzdem für euch! Und bin sehr gespannt wie alles weitergeht.

    Lg,Bianca

  4. Bianca said

    Das klingt alles fast nach dem was ich und mein Mann erleben durften 🙂
    Am Ende wird aber alles gut und die Freude kann nur so fließen…
    Ich wünsche euch alles Gute !

    LG Bianca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: