CreativeRabbit

Kartoffelpizza

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 13. November 2012

Ich hab mir mal wieder eine Kartoffelpizza gemacht. Meine Mum hat das früher so genannt. Vermutlich, um es uns schmackhafter zu machen. Denn eigentlich ist es ja auch nur ein Auflauf. (Und dann auch noch mit Gemüse, das war für meinen kleinen Bruder ein echtes Problem!) Wobei sie das immer auf dem großen Blech gemacht hat. Ich jetzt für uns 2 Mädels in einer Auflaufform.

Man braucht:

  • gekochte Kartoffeln in Scheiben (ggf halbiert, mundgerecht)
  • Zucchini in Scheiben (ggf halbiert, mundgerecht)
  • Tomaten in Scheiben (ggf halbiert, mundgerecht)
  • geriebenen Käse
  • Eier
  • Milch
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Pizzakräuter, was man so mag) (hier diesmal nur Salz und Pfeffer)

Man schichtet diese Kartoffel-/Zucchini-/Tomatenscheiben dachziegelartig auf das Blech. Ich hab sie einfach irgendwie in die Auflaufform geschichtet, schön durcheinander. Dann mit Kräutern bestreuen. Ei(er) und Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer und ggf Kräutern würzen, über den Auflauf geben. Alles mit Käse bestreuen.

Ich hatte unseren Auflauf für 15 Minuten bei 200°C Umluft im Ofen. Die Zucchini war mir fast noch ein wenig zu bissfest. Ein paar Grad weniger und dafür etwas länger sollte besser sein. Kommt ja aber auch auf die Menge an und wie flach/hoch der Auflauf ist. Aber um die 20 Minuten sind gut. Einfach den Käse nicht verbrennen lassen 🙂

Wenn man mit dem Käse nicht zu großzügig ist ist das ganze auch prima kalorienarm und man kann sich ohne schlechtes Gewissen den Bauch vollschlagen. Hab ich auch gemacht, konnte kaum aufhören zu essen 😉

Wer mag kann auch noch Salami- oder Fleischwurststückchen dazu schnippeln.

Advertisements

4 Antworten to “Kartoffelpizza”

  1. Christine said

    Das hört sich ja lecker an! Wieviel Eier und Milch nimmt man da so?

  2. Christine said

    Ah, super, danke 🙂 Ich mags auch gern eher matschig *g* Also würd ich wohl die gleiche Menge nehmen…

  3. […] Christine on Kartoffelpizza […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: