CreativeRabbit

Die letzte Nacht

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 25. Januar 2013

Ich habe mir heute Abend zum letzten Mal den Po auf unserem ollen Futonsofa beim kleinen Mädchen plattgesessen, denn nun ist sie da, die LETZTE NACHT. 😉

Der Flur steht schon voll, morgen wird umgebaut. Das kleine Mädchen bekommt ENDLICH das Bett vom Zwerg. Dafür muss das alte Futondings als erstes aus dem Zimmer raus, dann alles mal seeeeehr gründlich saugen. Dann wird das Bett beim Zwerg abgebaut und beim kleinen Mädchen inkl. Gitterstäben wieder aufgebaut. Wenn das fertig ist müssen wir Wickelkommode und Kleiderschrank (das ist alles schon leer) beim Zwerg verschieben. Als wir sein Zimmer aufgebaut haben, haben wir zwar ganz schlau dran gedacht, dass so ein großes Bett ja 2 Meter lang ist. Aber nicht dran, dass das die Matratzenlänge und nicht die tatsächliche Bettlänge ist. Also muss der Kleiderschrank ein Stück weichen. Ist er aus dem Weg wird auch hier erstmal gründlichst gesaugt, um dann das neue Hochbett aufzubauen.

Selbiges steht schon im Erdgeschoss verteilt. Hat der Liebste heute mit einem Freund beim Möbelschweden besorgt. Zusammen mit noch einem neuen Schreibtischsessel, der zum kleinen Mädchen kommt, 2 neuen Matratzen undeinem neuen Benno fürs Wohnzimmer.

Kurzer Einwurf: das Benno steht schon, dafür habe ich heute ein Billy leergeräumt, das wurde dann verschoben, Benno dazwischengestellt und alles wieder befüllt. Das frisch eingeräumte Billy ist nun super ordentlich, so wie ich es gerne immer hätte. Das Billy nebendran ist noch gerümpeliger als sonst, weil ich alles aus dem anderen Billy, was nicht mit den Büchern in eine Kiste sollte, reingestopft habe… Nunja, da muss ich also demnächst nochmal entrümpelnd ran.

Wieder zurück zum Kinderzimmer: Hier wird also das Hochbett aufgebaut. Wenn’s steht werden Schrank und Wickeltisch wieder drangeschoben.

Der Zwerg darf und will dann oben schlafen. Mal sehn, ob er das morgen auch durchzieht 😉 Für unten gibt es natürlich auch eine Matratze, da wird dann erstmal eine Kuschelecke eingerichtet. Ich habe noch ein schönes Seitenschläferkissen, ein oder 2 dicke Nackenrollen, Wolldecken, perfekt.

Bei ein paar Dingen muss es sich hinterher noch ergeben, wo wir sie nach dem Umbau lassen. Aber das wird schon. Auf dem Kleiderschrank liegen seit 5 Jahren *hust* 2 Wandlampen, vielleicht können wir die nun auch endlich anbringen. Und danach heißt es für mich wieder: alles einräumen. Ich fürchte, das wird länger dauern als das ausräumen. Bei ein paar Sachen sollte ich wohl mal schauen, ob sie noch passen. Die sind mir beim ausräumen schon aufgefallen, aber da wollte ich lieber schnell alles erledigt haben… Ein paar Klamöttchen vom kleinen Mädchen hab ich schon aussortiert, die stapeln sich schon wieder im Schlafzimmer. Ich muss mich dringend dran machen, das Zeug zu verkaufen. Aber das sag ich seit ’nem Jahr oderso…

Morgen früh werd ich noch einen großen Topf Chili (wobei man es nicht so nennen darf, Chilis sind gar keine dran) kochen, damit unsere 3 Helfer nicht verhungern. Und Kuchen hab ich auch. Schön, wenn man so Freunde hat, die das einfach mal so eben wuppen, ohne dass man groß bitten muss ❤

Im Wohnzimmer ist es durch das kleine Regal schon ordentlicher und schöner geworden. Ich habe die Hoffnung, dass es im Kinderzimmer auch schöner wird. Wir sind gespannt 🙂

Ein ganz klein wenig graust es mir davor, wie das kleine Mädchen morgen Abend einschlafen wird, weil wir ohne das Sofa unser Abendritual irgendwie umbauen müssen. Und dann auch noch ein anderes Bett an anderer Position im Zimmer… Naja. Wir werden sehen.

Das Tollste: ich kann meinen Schreibtisch dann wieder benutzen, weil das Babybett nicht mehr direkt dadran steht. Yeay! Da freu ich mich WIRKLICH drüber 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: