CreativeRabbit

Ausgelesen: HP7

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 7. März 2013

Ich musste mich ein wenig ranhalten, um Harry Potter und die Heiligtümer des Todes noch in 2012 auszulesen, wie ich es mir vorgenommen hatte. Ich hatte nicht so viel lesezeit übrig, wie ich gerne gehabt hätte. Und wie immer, in der ersten Hälfte kam ich nur schwer voran, danach wurde es besser, und die letzten 150 Seiten gingen ganz fix 😉

Ich glaube übrigens, das war erst das 2. mal, dass ich dieses Buch gelesen habe. Alle anderen hatte ich vorher mindestens schon 2x am Wickel, die ersten 4 sogar öfter.

Hier noch für euch der Klappentext:

An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles dransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen.

Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft – am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten…

Und jetzt wollen der Liebste und ich nochmal schön der Reihe nach alle Potter-Filme schauen. Sofern es unsere Zeit erlaubt. Kann also auch ein bissl dauern 😉 Aber wir freuen uns schon!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: