CreativeRabbit

kranker Hund

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 28. Juli 2013

Das Hundetier ist krank. Eingeschlichen hat sich das wohl schon vor einigen Monaten, aber es war nie wirklich ernst. Es gab Abende, da röchelte der Hund. Und schnarchte. Wie wenn er verschleimte Lungen hätte. Aber da das immer mal nur tageweise war machten wir uns weniger Gedanken und beobachteten es einfach nur. War auch völlig okay und selten.

In der letzten Woche bis 10 Tage wurde es aber schlimmer. Der Hund röchelte viel, Tag wie Nacht, mal mehr mal weniger, und verbrachte seine Zeit noch lieber als sonst im Garten. Bei schönem Wetter nicht ungewöhnlich, aber er ging selbst raus, wenn es unfreundlicher war. Ich hatte das Gefühl, er wollte seine Ruhe haben. Noch dazu hat er ein tränendes Auge, schon länger, das fand ich komisch.

Vor 3 Wochen war der Liebste mit beiden Tieren zum Impfen beim Tierarzt. Er sprach die Ärztin auf das Auge und das Röcheln an. Sie sagte nur, wenn er jetzt grade nicht röchele, dann könne sie auch nix hören. Wir machten uns ein bißchen Sorgen, weil wir angst hatten, dass er was am Herzen / Wasser in der Lunge hat, wie der Hund meiner Eltern. Der klang nämlich ähnlich. Naja, wie gesagt, in den letzten Tagen, als es heiß war, wurde es doller. Oft röchelte er nur abends. Wir dachten uns, wir können ja nu schlecht abends um 10 zum TA gehen, damit die das hört.

Freitag wollte ich dennoch einfach fahren, kam mir dann aber tagsüber blöd vor, weil der Hund den ganzen Tag keinen Mucks von sich gab. Als der Liebste Heim kam meinte er aber, just in dem Moment ein Röcheln gehört zu haben. Also hab ich mir Zwerg und Hund geschnappt und wir sind losgedüst.

Wir mussten kaum warten und trafen dann auf unseren regulären Tierarzt, nicht die Kollegin. Er hörte sich die Symptome an und griff nicht zum Stethoskop sondern schaute dem Hundetier ins Maul. Und siehe da, da scheint ein Zahn fällig zu sein. Da ist wohl was entzündet, was massiv Nasenschleim produziert. Deshalb auch das Geröchel, der arme Hund kriegt einfach wenig Luft durch die Nase. Und aufs Auge schlägt das auch.

Der Hund bekam ein Antibiotikum gespritzt und wir Tabletten für die nächsten tage mit, und in 3 Tagen kriegt der Hund dann eine Zahn- und Krallensanierung, damit dürfte das Problem dann behoben sein. Hoffen wir es mal!

Advertisements

7 Antworten to “kranker Hund”

  1. Christine said

    Ich drück Euch die Daumen!! Man macht sich ja doch immer sehr Sorgen, wenn etwas mit den lieben Tierchen ist… Wie alt ist denn Euer Hund?
    (wobei man beim Impfen auch immer ins Maul gucken sollte im Rahmen der allgemeinen Untersuchung – da hätte der ersten Tierärztin das eigentlich auch auffallen sollen… es sei denn, da war der Zahn noch nicht so eitrig, daß man das sehen konnte)

  2. Christine said

    Ah, noch so ein kleiner Auslandshund 🙂 Ich hab eine Hündin aus Griechenland und meine Mutter hat auch einen Mix einmal quer durch Spanien 😉
    Ich hatte heute Abend einen Hund in der Sprechstunde, der ähnliche Symptome zeigte wie Eurer – da mußte ich gleich an den Bericht hier denken. Allerdings lag die Ursache bei dem Hund woanders und ich hoffe, ich konnte ihm helfen!

    • Oh, bist du selber Tirärztin?
      Meinem geht es übrigens VIEL besser. Die Tabletten krieg ich stressfrei in ihn reingemogelt, das Auge tränt nur noch selten und wenig und er ist insgesamt fitter und fröhlicher. Schön!

  3. Christine said

    Ja, ich bin Tierärztin 🙂 Daß es Deiner Fellnase wieder besser geht ist super! Die Zahnsanierung müßte heute gewesen sein, oder? Oder morgen? Ich drück auf jeden Fall die Daumen, daß er die Narkose gut hinter sich bringt und es danach noch weiter bergauf geht 🙂 Liebe Grüße!

  4. Christine said

    Na, das hört sich ja super an 🙂 Der Rest kommt dann auch noch…
    Schönen Abend noch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: