CreativeRabbit

Ausgelesen: Verwesung

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 8. August 2013

Woah, das hat echt lange gedauert, bis ich Verwesung von Simon Beckett ausgelesen hatte. 7 Wochen etwa. Und das lag keinesfalls am Buch, das hat mir wieder super gefallen. Angefangen zu lesen hatte ich ein paar Tage nach meinem Unfall. Und dann, wie immer, wenn ich „bettlägerig“ bin, kam die Leseunlust. Und blieb ’ne Weile. Zwischendurch hab ich dann immer mal 1 oder 2 Tage gelesen, dann wieder ne Woche nix. Die letzten 3 Tage jetzt vermehrt. Wie immer, wenn ein Buch dem Ende zugeht, finde ich irgendwie mehr Zeit und Lust zu lesen 😉

Wie gesagt, mir gefiel das Buch. Eine typische David-Hunter-Geschichte, die wie immer mit einem Cliffhanger endet. Gibt es schon einen Nachfolger? Ich weiß es gar nicht, ich glaube nicht. Und wenn, muss man ja wieder ewig aufs Taschenbuch warten. Naja. Hier jedenfalls wie gewohnt für Euch der Klappentext:

Tief vergraben schlummert die Wahrheit.

Das Zimmer ist ein Trümmerhaufen, die junge Frau grausam zugerichtet. Um Hilfe hatte sie nicht rufen können – stumm, wie sie war. Neben der Leiche findet man ihren Mörder, blutverschmiert: Jerome Monk wurde nicht nur wegen seiner hünenhaften Gestalt von allen gefürchtet. Schon lange steht er im Verdacht, drei junge Frauen entführt zu haben. Als er nun alle vier Morde gesteht, ist niemand überrascht. Doch Monk weigert sich zu verraten, wo er die Leichen vergraben hat. Auch der Einsatz des forensischen Anthropologen, Dr. David Hunter, bringt keine neuen Erkenntnisse.

Acht Jahre später gelingt Monk die Flucht aus dem Zuchthaus. Panik befällt die Anwohner der Gegend. David Hunter versucht, Monk zu stoppen. Doch der kennt sich in der nebligen Einsamkeit des Dartmoors besser aus jeder andere.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: