CreativeRabbit

12 von 12 – Oktober 2013

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 12. Oktober 2013

Der heutige 12. Oktober steht ganz im Zeichen des Kindergeburtstags!

Zuerst mal durfte ich mich ein bißchen ausschlafen und dann noch ein ganzes Weilchen im Bett liegen. Endlich mal aufstehen!

Dann habe ich mir, lacht nicht, eine Wecker gestellt. Um den Ofen für die Pommes heute am späten Nachmittag rechtzeitig anzustellen. Irgendwie verpeile ich das beim Kindergeburtstag immer, dass zum einen der Ofen vorheizen muss, und die fritten zum anderen auch deutlich länger als 15 Minuten brauchen. Deshalb sorge ich diesmal vor!

Dann erstmal frühstücken. Mit Schmerztablette, weil ich seit 2 Wochen oft, seit ein paar Tagen permanentes Klammerkopfweh habe. Als ob doppelt so viel zeug in meinem Kopf ist wie reinpasst. Kann ich heute nicht gebrauchen.

Danach den Liebsten direkt zur Entfernung der Krümel und sonstigen Drecks animiert 😉

Der Liebste und der Zwerg gehen einkaufen, derweil erledige ich den Rest Haushalt und bereite schonmal die Schokoküsschen vor.

Und den Geburtstagskuchen!

 

Und ich hab Unmengen Luftballons aufgepumpt. (Das Zuknoten war am Schlimmsten…)

 

Bereit, die Gäste können kommen.

 

Nach der Kuchenschlacht musste erstmal der Besen ran.

 

Die Jungs haben sich überreden lassen, ein bißchen zu basteln. Kürbisse, Gespenster und Fledermäuse.

 

Die Minihexe bekam auch ein Geschenk. Ein rosanes Einhorn mit Glitzerhaaren! 😉

 

Und hier ist die „Ausbeute“ vom Zwerg. Wirklich schöne Sachen dabei. 🙂

 

Jetzt sind wir ECHT froh, dass alle Gäste weg sind, ein Kind haben wir eine halbe Stunde früher mit Fieber abholen lassen. Jetzt schnell schnell die Kinder ins Bett und den wohlverdienten Feierabend auf dem Sofa genießen!

 

Wer noch alles mitgemacht hat könnt ihr wie immer hier sehen.

Advertisements

2 Antworten to “12 von 12 – Oktober 2013”

  1. Oh, ein Kindergeburtstagstag ist ja auch ganz schön… anstrengend. Dass Du dabei noch Fotos geschafft hast: Respekt! (Ich hätte sie gewiss vergessen)
    Klasse Bilder jedenfalls. Die „Ausbeute“ ist ja auch nicht schlecht, da hat der Sohnemann ja gut was zum Bauen 😉

    Liebe Grüße und erhol Dich schön,
    die Alltagsheldin

    • Wir waren ja zu zweit, das hilft schon sehr. Ich konnte zwischendurch in Ruhe das Essenschaos beseitigen und der Liebste hat die Bande bespaßt. Da ging das schon, mit den Fotos 😉

      Danke, und liebe Grüße zurück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: