CreativeRabbit

Käsekuchen

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 18. Oktober 2013

Ich hatte schon laaaaaaaaange mal wieder Schmacht auf Käsekuchen. Irgendwie fiel mir auf, dass ich noch nie selbst welchen gebacken habe. Und da erwies sich der Zwergengeburtstag als gute Gelegenheit. Ich habe mich ein bißchen durchs Netz gewühlt und aus ein paar Rezepten mein eigenes zusammengestellt, und, das kann ich vorweg sagen, es war toll! Ich habe einen Käsekuchen ohne Boden/Rand, dafür mit Obst gebacken.

Zutaten:

  • 150g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6EL Gries
  • 500g Magerquark
  • 500g Frischkäse
  • 1 Prise Salz
  • ca. 300-400g Dosenpfirsiche (ich hatte nur 200g, das darf gerne deutlich mehr sein!)
  • etwas Mehl für das Obst

Zubereitung:

  • eine große (!) Schüssel bereit stellen
  • Ofen vorheizen, Umluft 180°
  • Springform fetten
  • Pfirsiche gut abtropfen lassen
  • Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer gut verrühren
  • die Eier nach und nach unterrühren
  • dann Grieseinrieseln lassen
  • Quark und Frischkäse dazugeben und gut verrühren
  • die Pfirsiche in Stückchen schneiden und mit etwas Mehl vermengen, damit sie nicht so glitschig sind, dann unter die Quarkmasse heben
  • Quarkmasse in die Springform geben und ca. 50 Min backen
  • erst ganz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und HHHMMMMMM! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: