CreativeRabbit

Die neue Schule

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 27. August 2014

Gestern waren der Liebste und ich an der neuen Grundschule am neuen Wohnort, um den Zwerg für nach den Herbsterien anzumelden. Ein bißchen freu ich mich ja, dass ich ab dann nicht mehr in den 3. Stock Altbau hoch muss 😉

Es ist eine kleine Dorfschule, die wir schon öfter vom Spielplatz aus gesehen haben. Da ist nichtmal das Gelände eingezäunt, aber alle Straßen weit weg. Die Sekretärin erzählte uns, dass sie nur 8 Lehrerinnen haben. Hui! Wenn da mal eine länger ausfällt (wie die Schulleitung momentan), dann haben die ganz schön halligalli.

Wir haben alles unterschrieben, ein bißchen Papierkram (die Termine fürs ganze restliche Schuljahr) mitbekommen und uns etwas unterhalten. Die Sekretärin lebt schon immer dort im Ort und ist seit 25 Jahren da an der Schule. Kennt alles und jeden. „Ach, da werden Sie aber schön wohnen“, sagte sie. Haben wir schon mehrfach gesagt bekommen. Alle Welt kennt unser neues Haus, hihi!

Die Klassenlehrerin war leider im Unterricht, so konnten wir sie nicht kennenlernen. Aber wir haben besprochen, dass der Zwerg mal so hinkommen kann um sie und die Klasse kennenzulernen, und auch die Nachmittagsbetreuung. Das werden wir irgendwann in den nächsten Wochen mal machen.

Die Nachmittagsbetreuung ist leider voll. Lediglich dass er bis 13:20 dableiben kann wurde angeboten, das nehmen wir auch an. Dann gibts noch die Modelle bis 14:30 und bis 16 Uhr sowie an 1-2 oder an 3-5 Tagen sowie Kombinationen daraus. Wenn jemand abspringt (das passiert wohl oft) können wir nachrücken. Ich fänd’s schön, wenn er wenigstens an 2 Tagen in der Woche bis 16 Uhr hingehen könnte. Mal sehen.

Heute hat mich seine bisherige Klassenlehrerin angerufen und wir haben alles nochmal durchgesprochen. Sie ist ganz traurig, dass wir wegziehen. Irgendwie hören wir das von sämtlichen Kinderbetreuungseinrichtungen. Könnte schlechter sein 😉

Der Zwerg soll nun vorm Umzug mal in die neue Schule, um dort mal die neue Klasse und die Lehrerin und die Mittagsbetreuung kennenzulernen. Seine Klassenlehrerin sagte, am besten wäre das an einem Freitag und er soll dann auch gar nicht zur Schule kommen und wir sollen das ganz in Ruhe und gemütlich mit ihm machen. Nur vorher bescheid geben. Klingt vernünftig. Mal mit der neuen Schule besprechen, viele Termine bleiben da nicht 😉

Wieder was abzuhaken auf unsere Liste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: