CreativeRabbit

Angekommen

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 21. Oktober 2014

Wir sind im neuen Haus angekommen, zumindest ein wenig. Der Umzug ist jetzt eine Woche her, seit 5 Tagen sind auch meine Eltern wieder weg. Ihre Hilfe war toll, aber es ist auch schön, in seinem eigenen Rhythmus handeln zu können 😉

Wir leben nach wie vor im Kistenchaos. Ich bin echt froh, dass ich immer halbwegs detailliert aufgeschrieben hab, was in den Kisten ist. Wir wissen, wo welche Kiste ist, und so finden wir meist, was wir suchen und packen teils sehr gezielt aus. Es sind schon viele Kisten verschwunden. Was die Umzugsfirma verpackt hat ist natürlich nicht notiert, das ist etwas schwieriger… Naja… Wird alles. Ich lass es jetzt ruhiger angehen. Brauch wieder mehr Zeit für mich. Ich hab während der akuten Umzugsphase 3 Bücher gelesen, so viel schaff ich sonst ungefähr nur in nem halben Jahr 😉 War offenbar dringend nötig…

Der Liebste hat heute seinen letzten urlaubstag, mal sehen, wie es dann ab morgen wird.

Heizöl haben wir heute auch bekommen, der Winter kann kommen.

Die kleine Hexe geht heute den 4. Tag in den neuen KiGa. Am ersten Tag blieb sie 2 Stunden und auch schon alleine, und hätt sie beim Abholen den Liebsten nicht gesehen, hätt sie auch länger bleiben können. Tag 2 ging bis kurz vorm Mittagessen, Tag 3 bis direkt nach de Mittagessen und Tag 4, heute, ist dann „normal“ lang. Sie musste um 10 vor 8 zum Turnen da sein und wir werden sie gegen 3 wieder abholen. Ich denke, die Eingewöhnung klappt so gut, weil sie mit meinen beiden Neffen in einer Gruppe ist und die sie, im wahrsten Sinne des Wortes, an die Hand nehmen. Echt schön!

Der Zwerg hatte heute seinen 2. Schultag. Bin gespannt, was er gleich erzählt. Gestern war er zufrieden und über die „pippileichten“ Hausaufgaben verwundert. Wir hatten Sonntag Abend kurz mit der Lehrerin telefoniert und wissen seitdem, dass er morgen einen Ausflug macht, mehr aber auch nicht. Ich hoffe, er bringt gleich mehr Infos mit. Ansonsten hat sie sich seinen Ordner geben lassen, um mal zu sehen, was er bisher gemacht hat und war ansonsten eher kurz angebunden. Naja. Wir werden mal sehen, wie das wird. Der Zwerg mag seine Lehrerin bisher jedenfalls… Bisher 😉

Die Katze hat sich die ersten beiden Tage nur verkrochen, taut nun aber langsam auf. Aber sobald es klingelt isse weg.

Die Bruderfamilie war auch schon ein paar mal hier. Wir liegen offenbar auf ihrem Weg vom KiGa nach Hause 😉

Beide Kinder gleichzeitig daheim macht übrigens grad keinen Spaß. Die gehen sich permanent an die Gurgel und reizen sich bis aufs Blut. Mücke, Elefant, Sie verstehen… Anstrengend. Hoffentlich nur eine Umzugsnebenwirkung und bald vorbei. Dass beide nun mindestens vormittags außer Haus sind schont meine Nerven ungemein.

Mal sehen, wie wir das alles hier in den nächsten Wochen so meistern. Auf jeden Fall ruhig. Hoffe ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: