CreativeRabbit

Fantakuchen

Posted by CreativeRabbit - Montag, 27. Oktober 2014

Am Wochenende haben wir den Kindergeburtstag vom Zwerg nachgefeiert, in einer Kletterhalle in Köln, mit den alten Schulfreunden. Und ich muss sagen, das war die beste Idee, die wir hatten. Mit den Kindern wurde eine Piraten-Schatzsuche veranstaltet. Wir mussten uns nur ums Kuchenessen kümmern und der Liebste half dabei, die Kinder beim Klettern zu sichern. Die restliche Animation hat der Kletterlehrer übernommen, ich musste nur zwischendurch für Ruhe und Stärkung sorgen. Hat wirklich viel Spaß gemacht und unsere Nerven geschont.

Fürs Kuchengelage habe ich mich mal an einen Fantakuchen gewagt. Da ich den vorher nie gebacken habe, hab ich mir im Netz ein paar Rezepte rausgesucht und mir daraus dann eins gebastelt.

Zutaten:

  • eine wirklich große Schüssel!
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Fanta / Orangenlimonade
  • 4 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • für den Guss ca. 250g Puderzucker und entsprechend Zitronensaft oder Wasser
  • ggf Streusel o.ä. zur Verzierung

Zubereitung:

  • Ofen vorheizen auf 200°C Ober- und Unterhitze
  • am besten zuerst die flüssigen Zutaten und Eier verrühren, dann die anderen Zutaten dazu
  • den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und glattstreichen
  • ca. 20 Min backen
  • nach dem Auskühlen mit Zuckerguss überziehen und verzieren

Ich finde, das gab ein ziemlich volles Blech! Die Kinder haben es jedenfalls nicht geschafft 😉

Den ungebackenen Teig mochte ich nicht, aber der fertige Kuchen ist sehr lecker.

Kinderleicht und schnell gemacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: