CreativeRabbit

Schoko-Erdnuss-Fudge

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 11. Januar 2015

Kurz vor Weihnachten war ich auf der Suche nach einem Mitbringsel aus der Küche für unsere Freunde und bin dabei auf dieses Fudge-Rezept gestoßen. eht ja auch ohne Slowcooker 🙂

Ich habe mich für den dunklen Fudge entschieden, auch wenn Erdnüsse schälen echt eine elendige Strafarbeit ist…

Zutaten:

  • 200g Zartbitter-Kuvertüre
  • 100g Vollmilch-Kuvertüre
  • 1/2 Dose gesüßte Kondensmilch (200ml; Milchmädchen)
  • 25g Butter
  • 2 EL Sahne
  • 75g Erdnussbutter (mit oder ohne Stückchen)
  • 50g Erdnüsse, grob gehackt

Zubereitung:

  • Kuvertüren zusammen mit Kondensmilch, Butter und Sahne im Wasserbad schmelzen. Aufpassen, dass kein Wasser reinspritzt!
  • die Erdnussbutter z.B. in der Microwelle leicht erwärmen und spiralförmig in die Schokomasse einrühren, nicht komplett vermischen!
  • Die Schokomasse in eine mit Backpapier ausgelegte (eckige/quadratische) Form gießen.
  • Erdnüsse drüberstreuen und sehr gut andrücken oder ggf sogar einrühren.
  • Mindestens 4 Std, besser über Nacht erkalten lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Ich habe kleine Fehlerchen gemacht. Zum einen habe ich zwar die Schokoladen- und Kondensmilchmenge verdoppelt (ich wollte mehr Leute beschenken), aber vergessen, auch mehr Butter, Sahne und Erdnussbutter zuzugeben. Butter und Sahne waren nicht so schlimm, aber mehr Erdnussbutter wäre dem Geschmack sicher zuträglich gewesen. Und dann hätte ich die Erdnüsse glaub ich lieber wirklich leicht untergerührt, mir sind nämlich fast alle, obwohl ich sie wirklich gut andrückte, letztlich abgefallen, und das ist dann doch ein bißchen schade.

Total lecker, relativ fix gemacht, ein tolles Mitbringsel in schönen Tütchen, und auch zum selber Naschen nicht verkehrt 🙂 Mache ich vermutlich irgendwann nochmal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: