CreativeRabbit

Archive for November 2015

Dezember 2015

Posted by CreativeRabbit - Montag, 30. November 2015

Im Dezember möchte ich:

  • mich über alle Adventskalender freuen
  • Zeit mit Freunden verbringen
  • den Geburtstag vom Neffen feiern
  • meinen eigenen auch 😉
  • mehrfach Zeit mit der Familie verbringen
  • einen Weihnachtsmarkt besuchen
  • Plätzchen backen
  • Geschenke aus der Küche herstellen
  • ein Buch und ein Hörbuch beenden
  • Ideen haben, was die Kinder so zu Weihnachten für Geschenke bekommen *hystel* (und der Liebste auch gleich…)
  • mir irgendwie mehr Zeit für mich stehlen
  • meiner Idealvorstellung von Weihnachten (gemütlich, viel Zeit auf dem Sofa, stricken, Filme schauen, mit den Kindern spielen, mit dem Hund rausgehen, rumlümmeln, nicht hetzen…) irgendwie so nah es geht kommen ;)))
Advertisements

Posted in Ich | Leave a Comment »

Ausgelesen: Grey

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 26. November 2015

Hmmmmja. Ich hatte mich ein bißchen auf Grey von E L James gefreut. Und dann hat’s doch ganz schön lange gedauert, bis ich mich mit dem Buch anfreunden konnte… Keine Ahnung, waru, Vielleicht waren die Erinnerungen an die ersten 3 Bücher schon zu verschwommen, oder ich hatte einfach nicht die richtige Stimmung dafür oder zu wenig Zeit. Irgendwann kam ich dann rein und dann fand ich es ganz nett und zügig zu lesen. Wie die 3 Vorgänger halt.

Ich dachte, das Buch umfasst die 3 Vorgänger aus „seiner“ Sichtweise, aber es ist doch nur das erste Buch. Hab ich dann auch irgendwann geschnallt. Lässt natürlich der Autorin die Chance, den selben Stoff noch 2 weitere Male zu Geld zu machen 😉

Inhaltlich war man natürlich sehr mit Christians Gedanken beschäftig, ganz klar. War ganz nett, mal seine Sichtweise zu lesen, aber es war halt auch wenig Neues, aber zum Glück nicht „nichts Neues“. Kann man lesen, wenn man die ersten 3 Bücher gut fand, aber es erleuchtet einen nun nicht so sehr, dass man es uuuuunbedingt lesen muss.

 

Hier wie immer noch der Klappentext:

Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive. Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?

 

Noch ein Buch für dieses Jahr, um an der Buchchallenge teilzunehmen. Und wie könnte es auch anders sein, mit diesem Exemplar erledige ich Aufgabe 6: ein Buch mit einem überwiegend weißen oder grauen Cover 😉

Posted in Bücher | 6 Comments »

fertige Mütze

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 24. November 2015

Schon vor Wooooochen ist meine allererste Häkelmütze fertig geworden. Sie ist einmal fast komplett aufgetrennt und danach irgendwie zusammengefrickelt, bis sie von der Weite her passte, aber ich bin für mein Erstlingswerk ganz zufrieden und trage sie auch freiwillig 😉 Die Anleitung im Häkelset passte jedenfalls hinten und vorne nicht zu meinem Dickschädel, also hab ich improvisiert. Dafür isses nicht schlecht geworden, oder?

Posted in Häkeln | 4 Comments »

Aussichtsplattform Bremerhaven

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 19. November 2015

Nachdem wir im Sommerurlaub im Zoo am Meer waren hatten wir noch etwas Zeit und sind zum nahegelegenen Hotel gelaufen, auf dem sich eine Aussichtsplattform befindet.

Huiiii war das hoch. Und windig! Aber lustigerweise nur ganz oben, auf der unteren Plattform war es lange nicht so windig.

Die Kinder und wir haben den Blick von da oben sehr genossen. Großartig teuer war es auch nicht. Kann man sich im Urlaub durchaus mal leisten, ist was Besonderes! 🙂

Posted in Ausflüge, Familie, Lieblingsbilder | 1 Comment »

NadN Silber – Das dritte Buch der Träume

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 15. November 2015

Neu auf dem Nachttisch:

 

Silber – Das dritte Buch der Träume (als eBook) von Kerstin Gier (endlich!!!)

Posted in Bücher | 2 Comments »

12 von 12 – November 2015

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 12. November 2015

Schon wieder ein 12. des Monats, schon wieder könnt ihr hier sehen, wer euch heute noch mit Bildern an seinem Tag teilhaben lässt.

Ist es bei euch auch so warm? 17 Grad im November sind schon etwas komisch. Aber ich beschwer mich nicht. Nur dass man eigentlich immer falsch angezogen ist nervt 😉 Genießen wir das schöne Wetter, morgen ist es wohl vorerst vorbei damit.

Mein Tag startete damit, die Kinder zu Schule und KiGa zu bringen. Im KiGa habe ich ein halbes Vermögen für Fotos gelassen. Danach bin ich zur Schule gelaufen und hab dort (für ein zum Glück etwas kleineres kleines Vermögen) die am Büchertag bestellten Bücher abgeholt.

 

Danach war ich einkaufen und (schöne!) Post einwerfen.

 

Und weil ich heute sehr matschig bin (müde und erkältet), gab es dann eine sehr lange und sehr faule Runde auf dem Sofa bei 2 Folgen Criminal Minds. Dabei ein bisken Hayday gespielt,

einen riesigen Kaffee getrunken (die Bonbons daneben heißen bei uns Oma-Bonbons, weil meine Oma die früher auf dem Markt immer an die Kinder ihrer Kunden verschenkt hat, gegessen hab ich sie vorhin dann aber doch nicht),

hieraus habe ich gestern Abend angefangen, etwas zu stricken, das hab ich ein wenig weiter gemacht:

Und dann hab ich noch ein wenig in der Online-Bücherei gestöbert (allerdings „erfolglos“, ich war ja aber auch nach nichts auf der Suche…):

Post aus China! (über postcrossing.com)

Raubtierfütterung (Tochter & Neffe) beendet:

Zutat für Vorweihnachtsgeschenke:

Mal ganz oldscool die Fernsehzeitung durchblättern:

 

Posted in Bücher, Dies & Das, Stricken | 6 Comments »

Neue Legos (25)

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 11. November 2015

Und noch 2 weitere Tütchen aus der 2. Simpsons-Serie durften mit nach Hause:

Patty und Professor Frink

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

Verlängerung

Posted by CreativeRabbit - Montag, 9. November 2015

Hmmm, ich hab grad mal kurz alles überflogen. Ich glaube ja, ich muss ein wenig ausholen. Mittlerweile ist die Sache seit ungefähr einem dreiviertel Jahr zugange. Wir stellten fest, dass der Zwerg so seine Probleme in der Schule hatte und machten die Dyskalkulie-Diagnostik. Aber damit war es nicht getan. Nach vielen Gesprächen untereinander, dazu noch mit unserer Therapeutin, der Klassenlehrerin, der Schulleitung und Freunden, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass für den Zwerg die „Verlängerung der Schuleingangsphase“ sinnvoll ist (also das Durchlaufen der Klassen 1 und 2 in insgesamt 3 Jahren). Man darf bei all der Normalität, die hier im Alltag herrscht, eben die Bindungsstörung und die weiteren Handicaps nicht vergessen… Für uns jedenfalls keine schlimme Sache. Absolut nicht. Im Gegenteil, wir haben uns sogar dafür eingesetzt, dass es so gemact wird. Mit dem Tag, wo der Zwerg andere Hausaufgaben bekam, war hier die Stimmung besser, weil er sich nicht mehr überfordert fühlte. Sehr gut!

Es ergab sich dann die Gelegenheit, den Klassenwechsel nicht auf nach die Sommerferien zu schieben, sondern quasi sofort durchzuführen, das wollten wir auch. Seit Juni geht der Zwerg also nun schon in seine neue Klasse. Riesen Vorteil: Nur noch 21 Kinder, nicht mehr 35. Das macht sich echt bemerkbar.

Inzwischen hat er sich in der Klasse gut eingelebt, hat Freunde gefunden, und mag seine Klassenlehrerin sehr. Ich hab noch nicht weiter mit ihr gesprochen (aber bald ist Elternsprechtag), aber sie scheint nicht unzufrieden. Immerhin, mit unserer Therapeutin hat sie schon gesprochen 😉

Mir ist aufgefallen, dass der Zwerg seit dem Klassenwechsel viel öfter als davor vergisst, seine Hausaufgaben (vollständig) aufzuschreibn und/oder seine Materialien vergisst. Das nervt mich extrem, das müsste nicht sein. Mal sehn, ob wir da eine Lösung finden…

Im Moment ist das Kerlchen auf gut Deutsch gesagt einfach nur stinkend faul und verschwendet am meisten Energie damit, sich vor seinen Aufgaben (jeglicher Art) zu drücken (sowohl in der Schule als auch zu Hause). Das ist ziemlich ätzend und anstrengend.

Bin mal gespannt, was die Lehrerin zum Elternsprechtag so sagt und wie es sonst so weitergeht.

Wir haben uns jedenfalls ziemlich lange den Kopf darüber zerbrochen, ob so eine Klassen rückstufung für uns sinnvoll ist, und jetzt sind wir mit dem Ergebnis bisher ganz zufrieden. 🙂

Posted in Schule, Zwerg | Leave a Comment »

Zoo am Meer

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 8. November 2015

In unserem Sommerurlaub waren wir auch im Zoo am Meer in Bremerhaven. Wir fanden es sehr toll da und haben den Ausflug genossen. Der Zoo ist nicht zu riesig und hat einen kleinen, aber sehr feinen Spielplatz. Der Blick in die Gehege ist auch für die Kleinen gut möglich, da die Scheiben bis fast zur Erde gehen. Sehr lustig war der eine Seelöwe, der wohl auf bunte Schals/Rucksäcke etc steht und dann durch die Scheibe mit einem „spielt“ und einen neugierig beäugt 🙂 Falls ihr mal in der Nähe seid, ein Besuch lohnt sich!

 

Posted in Ausflüge, Familie, Lieblingsbilder, Viechereien | 1 Comment »

Rückblick Oktober 2015

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 7. November 2015

gelesen: ich komm grad nicht dazu, ein paar Seiten „Grey“ und den neuesten Asterix

gehört: wieder jedes mal beim Orthopäden 20 Min quer durch meine Playlist auf dem Handy; etwas Wanda

gesehen: die 2. Staffel von The Originals fertig, sonst kaum was

getrunken: Kaffee bei Schwiegermama

gegessen: Fischbrötchen und leckere Mahlzeiten bei Schwiegermama

gekocht: Kürbis-Möhren-Kartoffelsuppe

gebacken: TK-Pizza 😉

gekauft: ääääähhhh… Achja. “ Sofas, 2 Esszimmerschränke, 4 Regale fürs Kinderzimmer 🙂

gelacht: ja

geweint: auch, ja, aber wenig

geknipst: im Urlaub auf Rügen

geschenkt: der Zwerg bekamsehr gewünschtes Playmobil zum Geburtstag

gespielt: wieder mal: HayDay (viel); Quizduell (wenig)

gefreut: super Urlaubswetter, Entspannung im Urlaub auch für mich, schöne Ausflüge gemacht, den entspanntesten Kindergeburtstag aller Zeiten gefeiert

geärgert: ach, weiß ich grad gar nicht so genau. Der kaputte Autoscheinwerfer?

gesorgt: hmmmm… immer mal wieder um das übliche

gefeiert: den Zwergengeburtstag ein bißchen mit der Familie und später nochmal mit seinen Freunden

Posted in Ausflüge, Bücher, Dies & Das, Familie, Ich, Kochen, Zwerg | Leave a Comment »