CreativeRabbit

Mein 5. Mai 2016

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 5. Mai 2016

Heute ist Himmelfahrt / Vatertag UND Tagebuchbloggen!

Wir hatten uns den Wecker auf irgendwas kurz nach 8 gestellt, wir wollten nämlich um 20 vor 11 in Köln am Zoo sein. Dazu hatten wir uns gestern spontan mit der Bruderfsmilie und einer Freundefamilie verabredet. Ich hatte ja Bedenken, dass es grandios voll sein würde am Schönwetterfeiertag… Die anderen kauften sich ihre Tickets vorher online, um nicht an den kassenschlangen anstehen zu müssen. Grandiose Idee, geht bei uns leider nicht, da wir einen Nachweis vorlegen und was unterschreiben müssen. Deswegen wollten wir vor den anderen da sein. Naja. Also aufgestenden, der Liebste hat Proviant beim Bäcker geholt, wir haben alles epackt, uns für T-Shirts und Sweatjacken entschieden (genau richtig), in Sonnencreme gebadet und sind dann pünktlich los. Und kamen eigentlich pünktlich an. Aber die Parkplatzsituation, wissenschon. Wir sind dann etwas weiter weg und schnell eine Station mit der Straßenbahn gefahren und gut. Mein Bruder hat sich netterweise schonmal angestellt und dann ging es halbwegs.

Wir sind dann stuuuuuundenlang zu zwölft durch den Zoo gelaufen. Ich hab ein wenig fotografiert. Es war an den meisten Stellen nicht so voll wie befürchtet. Die Kinder waren allesamt echt lieb und haben super gehört. Natürlich zwischendurch etwas gequengelt hier und da, aber undramatisch. Und wir haben keins verloren. Allerdings schien ich Kinder ohne Eltern anzuziehen. Bei den Elefanten lief ein Kind Mamasuchend an mir vorbei, das wurde dann von einer Frau aufgegriffen, die mit ihr auf einen Aussichtstum überm Imbiss stieg, um die Eltern zu suchen. In dem Moment kamen Sanitäter vorbei, die ich fragte, ob sie die Eltern ausrufen lassen können. Das haben die dann auch direkt organisiert und während des Ausrufens kam der Papa schon. Am 2. Spielplatz lief dann wieder ein kleines Mädchen „Mama oder Papa?“-rufend an mir vorbei. Als sie immer weiter vom Spielplatz weglief bin ich hinterher und hab sie geschnappt und wir haben die Eltern gesucht und auch ganz fix gefunden. Die fielen aus allen Wolken. Die kleine Madame ist wohl ungesehen auf der anderen Seite aus dem Spielhäuschen raus… Naja. Alles gut gegangen. 🙂

Wir sind dann schnell mit der Bahn zurück zum Auto und haben die nächste Tankstelle angesteuert. Trinken fürs Auto und für uns. Danach ab nach Hause. Wir Eltern total kaputt, die Kinder sind erstmal noch ne Stunde aufs Trampolin…

Sachen wieder ausgepackt, Chickennuggets in den Ofen geschoben, auf der Terrasse gegessen, ’ne Folge Alice im Wunderland mit den Kids geschaut, Kids ins Bett gesteckt und nun ein Gläschen Kirschwein und eine Folge (vielleicht auch mehr, aber der Liebste muss morgen arbeiten…) Game of Thrones (Staffel 4) auf dem Sofa. Gute Nacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: