CreativeRabbit

Browniemuffins

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 9. Juni 2016

Letztens hatte ich unfassbare Lust auf Brownies. Dann stand ich im Supermarkt und hatte eine Backmischung vom Bielefelder Doktor in der Hand, als mich unfassbarer Geiz überkam. Ich habe mir also abends ein Rezept in diesem Internet gesucht. Und es dann am nächsten Tag ausprobiert. Mit ei bischen Bammel, denn: es war ein Rezept für Brownie-Muffins. Und das ähnelt ja nun sehr stark Schoko-Muffins. Und Schoko-Muffins kann ich nicht. Da lastet ein Fluch auf mir, die misslingen mir IMMER. 😉

Aber: ich wollte ja Brownie-Muffins machen, und ich will niiiieeeeee wieder was anderes machen. Unfassbar lecker! Müsst ihr auch mal probieren:

Zutaten:

  • 200g Schokolade mit 60% Kakaoanteil
  • 125g Butter
  • 3 Eier
  • 125g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g Mehl

Zubereitung:

  • Schokolade in kleine Stückchen brechen und im Wasserbad (oder in der Microwelle) schmelzen
  • Butter in Stückchen schneiden, dazugeben und mit schmelzen
  • Eier, Zucker und Salz schaumig rühren
  • Mehl dazugeben und unterrühren
  • Schokoladenbutter dazugeben und einrühren
  • Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen
  • bei 175°C Umluft ca. 15 Minuten backen – fertig
  • (ich habe es auch schon 1x probiert, den Teig einfach in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform zu gießen – ging super, da muss man nur mit der Backzeit etwas probieren: in der Mitte war er nach 17 Minuten noch sehr klitschig, was aber alle Esser mochten)

 

Was übrigens auch TOTAL super ist: einfach vor dem Backen in jeden Brownie 3-4 Kirschen (ich hab TK genommen, frisch (entsteint) oder aus dem Glas geht aber ebenso gut) drücken. Unfassbar lecker!

Advertisements

3 Antworten to “Browniemuffins”

  1. Klingt gut und nachmachbar!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: