CreativeRabbit

Biokiste reloaded

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 10. Juni 2016

Es ist ja schon ne ganze Weile her, dass wir unsere Biokiste bekamen. Heute habe ich das erste mal wieder eine Obst- und Gemüsekiste gejolt. Allerdings kein Bio, sondern vom örtlichen Hofladen, aber egal. Man kann im Netz 1-2 Tage vorher grob sehen, was drin ist und dann bestellen und abholen. Ich war ehrlich gesagt zuerst mal von der Masse überrascht. Ich war echt froh, dass ich die Kiste nur ein kleines Stück schleppen musste und werde mir jetzt mal ernsthaft Gedanken machen müssen, wo ich das alles unterbringe 😉

Der Hofladen bietet diese Kiste erst seit kurzem an. Heute war dort ab 9 geöffnet. Schon um kurz vor 9 kamen mir die ersten Autos vom Hof entgegen und es war rappelvoll. Ich wurde sofort abgefangen, wie man mir helfen könne, ich sagte, was ich wollte, der Name wurde abgefragt und eine Mitarbeiterin sprintete los, um die Kiste zu holen und sie mir zum Auto zu bringen. Währenddessen kam der Chef auf mich zugestürmt, bewaffnet mit einem Becher Espresso für mich (und auch die anderen Kunden), hieß mich Willkommen, gratulierte mir zu der Kiste (ja, das war schräg), und fragte, ob ich zum ersten Mal dort einkaufen würde (nein). Es war ganz schön uff 😉 Aber auch nett. Ich hab dann auch nur noch fix bezahlt, schnell den Preis für die Erdbeeren gecheckt (teurer als beim 2. örtlichen Hofladen, der quasi unser direkter Nachbar ist) und bin heim gedüst. Ich hatte es nämlich eilig.

Inzwischen war ich mit dem Tochterkind und diversen anderen Kindern, Eltern und Erziehern kurz auf der Hochzeit einer unserer Erzieherinnen, hab das Töchterchen und ihre Freundin wieder zurück gebracht, zu Mittag gegessen und etwas relaxed, und nun hatte ich Gelegenheit, die Kiste auszupacken.

Ich war sehr froh, dass ich heute früh die Wassermelone und die Zucchini im Supermarkt hab liegen lassen, die standen nämlich nicht auf der Website der Kiste. Dort fand man nämlich dies:

Gemüse Snacks

  • Minigurken
  • Lollo
  • Chicorée
  • Blumenkohl
  • Kohlrabi
  • Eisberg
  • Tomaten

Obst Snacks

  • Äpfel
  • Birnen
  • Paraguayo
  • Pflaumen
  • Bananen
  • Galia-Melonen

Eisbergsalat hab ich nun nicht gehabt, aber egal. Dafür reichlich Chicoree, mal sehn, ob den jemand mag bei uns. 3 riesen Tomaten und 3 Schalen Minitomaten. 2 Zucchini. Eine riesige Wassermelone. Minibananen, dafür nur 2 normale Bananen; 4 Kiwis und 9(!) Minigurken. Und ich hab dem Töchterchen noch versprochen, dass wir gleich noch 2kg Erdbeeren kaufen werden. Wir haben also einiges zu tun die nächsten Tage. Den Salat werd ich hoffentlich größtenteils morgen bei der kleinen Geburtstagsfeier des Liebsten los 😉 Und heute Abend machen wir einfach einen riesigen Obstteller beim Kinoabend. Ich lass das jetzt erstmal alles so auf dem Tisch liegen, damit der Rest der Familie auch ein Gespür dafür bekommt, was für eine Menge das ist. 🙂

Gekostet hat die Kiste übrigens 15€.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: