CreativeRabbit

U9 Minihexe

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 21. Juni 2016

So, nun war die U9 der Minihexe.

Wir sind mit den Kindern in eine private Kinderarztpraxis gewechselt. Bei unserem Kinderarzt der letzten 1,5 Jahre haben wir uns mit den Kindern nicht so gut aufgehoben gefühlt. Für so Dinge wie Husten und Mittelohrentzündung etc ist er sicher ein toller Arzt. Aber wir haben den Eindruck, er kann sich nicht die Zeit nehmen, um auf spezielle Bedürfnisse ausführlich einzugehen (wie bei uns z.B. die Entwicklungsverzögerungen, Bindungsstörungen und alles, was dazu gehört), man muss sich Rezepte für Therapien fast erbetteln, es ist dort immer voll, laut und hektisch und man muss meist sehr lange warten. Also haben wir uns nach einem Tipp für den Wechsel entschieden und das war glaub ich nicht verkehrt. Die neue Praxis ist zwar 10 Min weiter weg als die bisherige, sie hat aber nichtmal ein Wartezimmer! Wir haben heute eeeeetwas im Behandlungszimmer gewartet, weil 2 kleine Notfälle reinkamen, aber das ging völlig problemlos (nur wir drin und ausreichend Spielzeug). Und es gibt seitens der Praxis einen Notdienst für außerhalb der Sprechzeiten, also nachts und am Wochenende, im Zweifel auch mit Hausbesuchen. Juhuuuu! Man merkt schon: wir waren insgesamt zufrieden. Fröhlich wirkende Umgebung, schöne, moderne Praxis, nette Mitarbeiter, die Ärztin ist schön mit der (durchaus gut gelaunten und kooperativen) Tochter umgegangen und freute sich darüber, dass wir schon so viel am Rollen haben und sie uns nun nicht in ein SPZ o.ä. schicken muss.

Die kleine Madame hat alles prima und wirklich sehr kooperativ und mit Freude mitgemacht. Das war so schön anzusehen! Beim Sprachtest hat sie sich besoooonders viel Mühe gegeben, das hab ich ihr angemerkt. Das war für sie so eine Situation wie mit der Logopädin. Sie war total konzentriert und hat die gesuchten Wörter fast fehlerfrei gesprochen. Was sie in ihrer Spontansprache allerdings noch nicht ganz so prima hinbekommt 😉 Aber ich glaube, das hat die Ärztin dann auch noch bemerkt.

Hörtest super, malen super, Motorik super, Ball werfen/fangen super, körperlich ist auch alles okay, um die Augen hat sie sich nicht gekümmert, weil wir im September eh wieder zum Augenarzt gehen. Dass die Madame nachts noch schnullert findet sie nicht so dramatisch. Wir sollen nur drauf achten, ob sie tagsüber viel mit offenem Mund atmet, dann sollen wir uns nochmal melden.

Ansonsten werd ich (auf meine Initiative, nicht auf ihr Anraten hin) mal für demnächst einen Zahnarzttermin ausmachen. Ich glaube, inzwischen könnte das klappen.

Im letzten Jahr hat sie knapp 3kg und 7,5cm zugelegt:

Gewicht: 21,5kg

Größe: 112,5cm

Kopfumfang: 50,5cm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: