CreativeRabbit

Mein 5. August 2016

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 6. August 2016

2 Wochen Urlaub sind rum, vor wenigen Stunden sind wir wieder nach Hause gekommen. Und ganz untypisch für mich ist schon das meiste ausgepackt und ich freue mich auf mein Bett. Aber natürlich muss ich auch mal kurz ins Internet kucken, und da dachte ich, ich hole mal schnell und in Kurzform den Beitrag vom gestrigen WMDEDGT nach.

In unserem knarzigen Ferienwohnungsbett war die Nacht gegen halb 8 zu Ende, weil irgendwo in der Nachbarschaft eine Säge ging. Kreischend laut. Naaaaa gut. Wir haben also unser Zeug zusammengekramt und sind zum Frühstück zur Schwiegermama gefahren.

Danach überlegten wir, was wir anstellen. Nach Strandwetter sah es nicht so ganz aus, die Kinder hatten aber ein wenig Lagerkoller… Also haben wir sie ins Auto gesetzt und sind zum Schlosspark und Tiergehege nach Putbus gefahren. Dort haben wir sie dann ein Weilchen duch die Gegend „gescheucht“. Das war sehr nett, auch wenn es nicht ohne Quengelei (Hunger, Durst, Langweilig) ging. Aber die Bewegung haben sie gut verkraftet 😉

Wir haben dann noch kurz in einen sehr schnuckeligen Laden reingeschaut, Kuchen besorgt und sind dann zurück zu Schwiegermama gefahren. Die Kinder spielten, SchwieMa fuhr einkaufen, wir aßen den Kuchen. Dann durften der Liebste und ich ohne Kinder in die FeWo zum Packen. Das ging auch recht fix, da ich die Schmutzwäsche schon zusammengesucht und koffertauglich gefaltet hatte. Nach 1,5 Stunden waren wir mit allem durch und haben nochmal bei dem schnuckeligen Laden gehalten, um ein Andenken mitzunehmen.

Schwiegermama bekochte uns, wir haben noch eine Film geschaut, die Kinder spielten noch draußen und drinnen, und gegen 10 sind wir zurück zur Ferienwohnung gefahren. Die Kinder haben wir ins Bett gesteckt, alles was sonst noch so anfiel zuammengepackt und dann sind wir kurz nach 11 auch ins Bett gefallen. Ein bissl gelesen, Augen zu und dann irgendwie wirklich seeeeehr mies geschlafen. Auch wenn ich immer wieder über meine Träume schmuneln musste, wenn ich wach wurde, aber das dauernde wach werden und nicht weiterschlafen können war schon anstrengend. Nunja. Heute wieder eigenes Bett, ich freu mich drauf 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: