CreativeRabbit

Doch ’ne Brille

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 8. November 2016

Sooooo. Wir waren jetzt mal wieder mit dem kleinen Mädchen beim Augenarzt.

Nach viel schlechten Erfahrungen mit den bisherigen Augenärzten haben wir auch mal wieder den Arzt gewechselt. Wir Erwachsenen waren mit dem Doc bisher zufrieden, also haben wir den Versuch mit der kleinen Madame gestartet.

Vor ein paar Wochen waren wir schon zur Sehschule dort. Da war sie aber nicht so kooperativ, wie wir uns das gewünscht hätten. Sie hatte absolut keine Lust, mitzumachen. Vermutlich war sie sehr aufgeregt und auch ziemlich kaput.

Also bat die Orthoptistin darum, dass wir den Doc selber mal draufschauen lassen, und zwar mit weitgetropften Pupillen. Da hatte ich ja am meisten Sorge vor, aber mit reichlich Bestechung in Form von Süßigkeiten haten wir das Tropfen in Ruhe zu Hause erledigt. Und dann hatten wir auchnoch einen frühen Termin ohne Wartezeit, also war sie recht kooperativ. der Arzt musste ihr für die Untersuchung immer kurz ein Auge abkleben, weil sie, wie er sagte, in 5 Richtungen gleichzeitig schauen kann 😉 Hat dann aber alles gut geklappt, und er hat die gleiche leichte Weitisichtigkeit (1 und 1,25) festgestellt wie bisher. Aber endlich, endlich, verschreibt er jetzt eine Brille. Die bisherigen Augenärzte hielten das ja nie für nötig. Der Doc erklärte, dass die Augen diese kleine Unschärfe im Nahbereich durchaus selber ausgleichen können, aber dazu bewegen sich die Augen dann auch ganz leicht nach Innen. Das ist, wenn man eh schielt, aber eher blöd. Nun soll die Brille Entlastung schaffen. Abgeklebt wird weiter. Und Ende Januar steht dann der nächste Termin in der Sehschule an, diesmal früh morgens 😉

Jetzt sind wir mal gespannt, wie die Gewöhnung an die Brille klappt. Ausgesucht haben wir sie schon. (Ich hätte ein anderes Modell schöner gefunden und ärgere mich im Nachhinein ein wenig, mich nicht durchgesetzt zu haben, weil Madami eh nörgeln wird, aber das war einfach stressfreier so, und wir fürchten, sie wird eh nicht ewig halten…) Bis wir sie abholen könnn wird es aber noch ca. 10 Tage dauern. Schonfrist 😉

Advertisements

2 Antworten to “Doch ’ne Brille”

  1. nebelmaedchen said

    Und, wie läuft’s mit der Brille? War bei unserem K1 ähnlich von den ersten Werten. Das Abkleben ohne Brille hatte damals aber null Erfolg. Mit Brille und Abkleben gewann das schlechte Auge dann aber endlich an Sehkraft. Und seit der ersten Brille sind schon ne Menge weitere gefolgt (klaro, sie wird ja auch 12)- etwa eine pro Jahr… Liebe Grüße! FrauNebeL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: