CreativeRabbit

Norddeutsches Mühlenbrot

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 10. November 2016

Hier habe ich mal wieder ein Brotrezept von ikors für euch.

Zutaten:

  • 250g Wasser
  • 10g frische Hefe
  • 250g Weizenmehl 1050
  • 200g Weizenmehl 550
  • 1 TL Zuckerrübensirup / Rübenkraut
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backmalz
  • nach Belieben Körnermischung

Zubereitung:

  • warmes Wasser, Zuckerrübensirup und Hefe verrühen und etwas arbeiten lassen
  • restliche Zutaten dazugeben und einige Minuten zu einem Teig verkneten
  • Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std gehen lassen
  • den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 10x falten und dann rund formen
  • in den gefetteten/Gemehlten Topf geben, mit Wasser besprühen, mit Körnern bestreuen, einschneiden
  • Topf mit Deckel in den kalten Ofen stellen (unterste Schiene)
  • bei 240°C ca. 50 Min backen, ggf ohne Deckel nachbräunen

Ein leckeres, recht kleines Brot. Hat uns gut geschmeckt. Ich bin allerdings zu blöd dafür, die Körner draußen anständig dranzupappen. Spätestens beim Schneiden fallen sie ab, wenn sie nicht eh angekokelt sind. Vielleicht sollte ich dazu übergehen, einfach alles in den Teig zu rühren… 😉

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: