CreativeRabbit

Archive for Februar 2017

Allesdoof!

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 28. Februar 2017

Heute ist so ein Tag, da ist alles doof.

Der Liebste ist seit gestern doof, Handwerker allgemein sind doof, noch mindestens 6 Wochen Rumgeeier wegen des Wasserschadens ist doof, Chaos im Haus ist doof, das mit Exbesten Freund ist doof, weher Arm ist doof, wüster Garten ist doof, so viele Termine sind doof, wieder krawallende und klauende Tochter ist doof, viel zu wenig bis gar keine Zeit für mich ist doof, allem nicht hinterherkommen ist doof, sich lückenfüllend ist doof, keine Antworten bekommen ist doof, so in der Luft hängen ist doof… Wenn ich weiter nachdenke fällt mir sicher noch mehr „ist doof“ ein, deshalb lass ich das wohl besser…

Hormone sind übrigens auch doof!

Posted in Ich | Leave a Comment »

Wackelzahnalarm!

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 26. Februar 2017

Kaum ist das Kind 6, hat es plötzlich ’nen Wackelzahn.

Da war ich vöööööllig unvorbereitet drauf, ich dachte, sie hat eher noch etwas Zeit. Na sowas.

Gestern entdeckt, innerer Schneidezahn unten links.

Mal sehn, wann wir nun die erste Zahnlücke haben 🙂

Mein kleines Mädchen! ❤

Posted in MiniHexe, Zähne | 1 Comment »

6!

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 23. Februar 2017

Unsere kleine Madame hat heute Geburtstag und ist nun grandiose 6 Jahre alt!

Happy Birthday, kleines großes Mädchen! ❤

Posted in Entwicklung, Familie, MiniHexe | 2 Comments »

NadN: Schneefall / Ein ganz normaler Tag

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 21. Februar 2017

Neu auf dem Nachttisch:

 

Die beiden Kurzgeschichten Schneefall und Ein ganz normaler Tag von Simon Becket.

Merken

Merken

Posted in Bücher | 1 Comment »

Babysitter

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 16. Februar 2017

Seit einiger Zeit, ich weiß gar nicht mehr, wie lange, haben wir eine Babysitterin gefunden. Ich habe unsere KiTa-Leiterin damals gefragt, ob sie wen wüsste, der eben nicht mehr 16 ist, und qualifiziert genug, um auf unsere Kinder aufzupassen.

Ausschlaggebend war damals, dass das Jugendamt uns monatlich Gelder bewilligt, die dafür da sind, u.a. Kinderbetreuung zu zahlen. „Entlastungspauschale“ wird das genannt, obwohl es keine Pauschale ist und wir für alles eine „Rechnung“ brauchen.

Jedenfalls fanden wir so eine junge Dame, Lehramtstudentin, die auf unsere Kids aufpassen mochte. Wir trafen uns und es passte. Anfangs hatte sie nur sehr eingeschränkt Zeit wegen diverser Nebenjobs, aber das ist nun anders und sie hilft uns öfter mal. Wir versuchen, wenigstens 1x im Monat wegzugehen. Klappt nicht immer. Aber grundsätzlich geht man auch einfach viel entspannter weg, wenn für den Abend nicht auch noch 50€ oder mehr für den Babysitter drauf gehen.

Letztens half sie mir spontag aus, als die kleine Madame so krank war, damit ich ohne sie mit dem Großen zur Dyskalkulietherapie konnte. Das war so super!

Beide Kinder mögen sie sehr und fragen dauernd, wann sie denn mal wiederkommt. Kaum ist sie da, sind wir Eltern abgemeldet. Und am Ende des Abends sind alle zufrieden. Wir können Essen gehen, ins Kino, mit Freunden weg… Und die Kinder werden einen Abend lang bespaßt, basteln, spielen, bekommen vorgelesen und sind absolut zufrieden. 😀

Posted in Familie | Leave a Comment »

NadN und ausgelesen: Das Buch mit dem Sinn für Humor

Posted by CreativeRabbit - Montag, 13. Februar 2017

Zum Geburtstag hat der Liebste mir einen riesigen Stapel an Büchern geschenkt, das meiste davon Comics, und eins hab ich inzwischen auch schon gelesen, hurraaaaa!

Nichtlustig – Das Buch mit dem Sinn für Humor von Joscha Sauer

 

Ich kann da gar nicht viel zu sagen. Wie immer bei Nichtlustig: vieles kennt man schon, ist aber trotzdem sehr schön auf Papier und bringt immer wieder zum Lachen! 🙂

Posted in Bücher | Leave a Comment »

12 von 12 – Februar 2017

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 12. Februar 2017

Heute gibt es wieder 12 Fotos. Die der anderen Teilnehmer wie immer drüben!

Meine Aufstehzeit war sehr angenehm… (aber ich bin krank!)

 

„Frühstück“

 

Schnell die saubere Spülmaschine leeren

 

Richtiges Frühstück

 

Ins Spiel kucken

 

Danach Kaffee

 

… und die Maus kucken

 

Werbung vom Wochenende durchblättern

 

Kuchenreste von gestern vernichten

 

Postkartenschulden etwas abgebaut

 

Die Petersilie aus der Gemüsekiste gehäckselt und eingefroren

 

Lucifer weiter geschaut

 

Posted in Ich, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Biokiste reloaded 11

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 10. Februar 2017

Nach längerer Zeit gab es heute mal wieder eine Fruitletbox Classic (für 15€). Es gibt die Boxen inzwischen auch in etwas kleiner, für kleinere Haushalte, aber irgendwie war mir der Preisunterschied (nur 3€) nicht groß genug. Mal demnächst rausfinden, wie denn der inhaltliche Unterschied ist…

 

Drin war:

  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Bananen
  • 10 blattlose Blatt-Clementinen
  • 1 Mango
  • 4 Zitronen
  • 4 Limetten
  • 4 Äpfel
  • 5 Tomaten
  • 1 Bund Möhren
  • 3 kleine Kohlrabi
  • 2x Stangensellerie
  • 1 Cosberg Salat (kenn ich nicht)
  • Bundmöhrchen
  • 1 Ananas
  • 1 Spitzkohl
  • 1 normaler und 1 kleiner Butternutkürbis
  • 5 riesige Gemüsezwiebeln
  • 1 Netz Orangen
  • 1 Netz Kartoffeln

Posted in Biokisten | Leave a Comment »

Mein 5. Februar 2017

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 5. Februar 2017

Tagebuchbloggentag!

Wir sind für unsere verhältnise relativ früh aufgestanden, so viertel nach 9. Der Liebste hat Brötchen geholt, es gab Frühstück, alles ganz gemütlich. Danach war Familien-duschen angesagt. Bis auf den Zwerg sind alle der Reihe nach unter der Dusche gelandet 😉

Die kleine Madame war ehr quengelig, das war anstrengend. Wir haben alle zusammen die Sendung mit der Maus geschaut, da war sie zum Glück abgelenkt.

Danach haben wir uns auf den Weg zur Bruderfamilie gemacht. Dort gab es leckeren Käsekuchen und Kaffee. Die kinder spielten, die meiste Zeit draußen. Das war ganz schön 🙂

Gegen halb 6 sind wir wieder nach Hause gelaufen, haben die Betten frisch bezogen und uns schnöde Tiefkühlpizzen in den Ofen geschoben. Als wir essen wollten lag die kleine Madame urplötzlich mit rasant steigendem Fieber auf dem Sofa. Naja, da war dann der Grund für die Quengeligkeit. Mal sehen, was das gibt. Im KiGa gehen Streptokokken/Scharlach rum…

Das insBettbringen war dann zwar auch sehr quengelig, ging aber fix. Bei 39,5° und Kopfschmerzen gab es dann auch Ibusaft.

Danach kam noch ganz kurz eine Freundin für eine Unterschriftenaktion in Sachen Kindergarten vorbei und nun sitzen der Liebste und ich auf dem Sofa und schauen „Bones“. Jeder mit seinem Laptop, ich suche einen Crockpot, der Liebste tüddelt auch irgendwas, und ich mit warmem Kornkissen wegen völlig verspanntem Rücken. Bis es ins Bett geht dauert es aber noch ein bissl. 😉

Posted in Ich | Leave a Comment »

Rückblick Januar 2017

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 4. Februar 2017

gelesen: ich trödel mich durch den 5. Crossfire…

gehört: Ed Sheeran

gesehen: Das fliegende Klassenzimmer mit den Kids; die 4. Staffel House of Cards; Smaragdgrün; die neue Staffel Gilmore Girls (das war wie nach Hause kommen!)

getrunken: Toffifeelikör

gegessen: nach langer Zeit mal wieder Pellkartoffeln mit Quark; Lachs mit Möhren, Reis und Kräutersoße; Filettopf; Erdnusshuhn; Kassler; Milchreis…

gekocht: alles da oben 😉

gebacken: Brot, aber nicht viel

gekauft: hm, ich weiß nicht, mir fällt nichts Besonderes ein

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: so gar nicht

geschenkt: die weitwegFreundin bekam ein papierlastiges Geburtstagsgeschenk

gespielt: ein wenig QuizDuell, ein wenig WorldChef

gefreut: total nett mit Freunden Essen gewesen; aus einem unangenehmen Gespräch am Monatsanfang wurden mit der Zeit sehr nette/schöne Gespräche; es hat mal richtig geschneit; wir waren im Phantasialand bei tollstem Winterwetter

geärgert: die Sache mit dem Schulbegleiter, das kostet echt Nerven…

gesorgt: nur die Kleinigkeiten…

gefeiert: war nüscht…

gestricket/gehäkelt: weiter an meiner Decke gehäkelt; Sockenwolletuch nur sehr wenig (beides)

Posted in Dies & Das, Ich, Kochen, Schule | Leave a Comment »