CreativeRabbit

Ausgelesen: Vollendung

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 7. März 2017

Öhmja, das hat wieder ewig gedauert, dieses Buch zu lesen. Gründe? Meist keine Zeit. Manchmal keine Lust. Ein wenig zwischendurch aus“nicht fesselnd“… Aber meistens doch irgendwie „keine Zeit“.

Zuerst wie immer der Klappentext:

Gideon und Eva sind zurück
Gideon und Eva – der reiche attraktive Geschäftsmann und seine junge Ehefrau sind verbunden durch ein verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Mittlerweile hat Gideon sich ganz auf Eva eingelassen, und es scheint, als könnte sie nichts mehr trennen. Doch ihre Entscheidung für die Liebe war nur der Anfang. Für diese Liebe zu kämpfen wird sie entweder befreien … oder zerstören.

Ja, und wie hat es gefallen? Also, zwischendurch war es, wie erwartet, schon gründlich schnulzig. Zu schnulzig. Immer das selbe Geseier. Aber man weiß ja eigentlich, auf was man sich einlässt 😉 Insgesamt gefühlt nicht ganz so sexlastig wie die Vorgänger. Und tatsächlich auf ein paar Seiten ein wenig spannend! 😉 Also… ich mag ja lange Serien nicht, von daher bin ich durchaus zufrieden damit, dass hier ein Abschluss gefunden wurde. Viel mehr hätte man da nicht rausholen können.

Aber natürlich kommt auch das Schöne nicht zu kurz, die Liebe, das für’s Herz. Das, was die Mädels, die solche Bücher lesen, eben wollen. Manchmal muss man halt nur die Schnulzigkeit ausblenden – oder das Buch mal 2 Tage weglegen, dann geht’s wieder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: