CreativeRabbit

Nachgemacht: Kartoffelgewürz

Posted by CreativeRabbit - Montag, 20. März 2017

Gestern hab ich mich in die Küche gestellt und mal wieder eine Gewürzmischung nachgemacht. Und zwar diesmal das Kartoffel- und Bratkartoffelgewürz von „Rezepte mit Herz“. Auch wenn es ein Blog mit Thermomixrezepten ist, ich stöber da gerne mal durch. Und eigentlich geht ja auch allesohne Thermomix. Die Mixermesser meiner Bosch Mum5 haben das Gewürz jedenfalls auch schön fein gemahlen. (Sowas hat auch mein Smoothiemaker immer schön hinbekommen…)

Also, man braucht folgende Gewürze:

  • 80g grobes Meersalz
  • 2 TL, ca. 10g, Zucker
  • 2 TL, ca. 10g, Paprikagewürz edelsüß
  • 2 TL, ca. 10g, Paprikagewürz rosenscharf
  • 1 TL, ca. 5g, Curry
  • 2 TL Zwiebelgranulat
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL bunte Pfefferkörner
  • 2 TL getrocknete Petersilie
  • 1 Prise Vanilleulver

Das ergibt ca. 200ml.

Alle Zutaten zusammen in den Mixer geben und zu einem Pulver zerkleinern. Dann in ein Schraubglas umfüllen.

Damit kann man nun alles kartoffelige würzen: Bratkartoffeln, Kartoffelecken, Pommes, Kartoffelsuppe etc…

Da das Gewürz etwa 3-6 Monate haltbar ist habe ich die Portion gedrittelt und 2 Teile verschenkt. Ist ja schnell neu gemacht 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: