CreativeRabbit

Hilfeplangespräch Schulbegleiter

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 21. Mai 2017

Vor kurzem war ich zum 1. Hilfeplangespräch bezüglich der Schulbegleitung vom Zwerg. Dabei waren die Klassenlehrerin, Der Schulbegleiter, dessen Coach und die SB vom Jugendamt. Den Zwerg haben wir nicht dazu geholt, so viele Erwachsene sind nicht so seins.

Nacheinander wurde kurz berichtet. Die Klassenlehrerin sagte, dass der Zwerg ruhiger ist, besser voran kommt, bessere Kontakte hat, seinen Tick nicht mehr hat, besser Ordnung halten kann etc, solange er Begleitung hat. Insgesamt also, wie wir schon am Elternsprechtag besprachen, eine Leistungssteigerung.

Der Schulbegleiter ist auch zufrieden. Die beiden verstehen sich gut, der Zwerg kann seine Hilfe gut annehmen. Der Vertrauensaufbau dauerte etwas, aber das wunderte mich nach dem Desater mit dem 1. Schulbegleiter nicht. Die Unterstützung in den Pausen konnte schon zurückgeschraubt werden.

Auch der Coach ist zufrieden. Er hatte einen Bericht für mich (und alle anderen) dabei, den ich aber inhaltlich etwas korrigieren musste. Es wurde noch gesagt, dass der Zwerg noch ein paar Hilfen braucht, z. B. andere Ordnungsfächer und eine Social Story, das folgt dann nach und nach und wir haben ja ein Mitteilungsheft, da bekomme ich hoffentlich alles mit.

Ich selbst habe berichtet, dass ich ihn auch entspannter erlebe, er sich öfter auch selbständig verabredet, mehr unterwegs ist, immer püntlich nach Hause kommt, auch wenn er im Ort unterwegs ist und nicht bei einem Freund oder im JuZe ist, und dass die Hausaufgaben inzwischen viel öfter erledigt sind als früher und das Material dafür auch seltener fehlt.

Die SB vom JA wollte dann noch wissen, wie lange wir alle denken, dass der Zwerg diese Art von Hilfe noch braucht, bzw ob wir denken, dass er sie nach den Sommerferien noch braucht. Da waren wir uns alle einig: ja! Ich bin sogar der Meinung, er wird sie auch beim Wechsel auf die Weiterführende Schule noch brauchen, aber davon will der Rest noch nichts wissen. Nunja. Erstmal bekommt er die Hilfe für ein weiteres Schuljahr genehmigt und der bisherige Schulbegleiter wird das auch weiter übernehmen können. Sehr schön.

Das nächste HPG haben wir für Ende November geplant, wenn der Elternsprechtag mit den Empfehlungen für die weiterführenden Schulen durch ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: