CreativeRabbit

knuspriges Landbrot

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 11. Oktober 2017

Anfang der Woche hab ich ein neues Rezept für Brot ausprobiert. Hatte extra noch Weizenvollkornmehl gekauft, das hatte ich noch nicht. Wie immer habe ich den Teig nicht mit dem Thermomix sondern mit meiner Mum5 zubereitet.

Zutaten:

  • 280g lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 10g Hefe
  • 300g Mehl Typ 405
  • 75g Weizenvollkornmehl
  • 50g Roggenmehl Typ 1150
  • 50g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Päckchen flüssiger Sauerteig (im Original: 50g)
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 10g weiche Butter
  • 2 gestr. TL Salz

Zubereitung:

  • Zucker und Hefe im warmen Wasser auflösen und etwas arbeiten lassen
  • alle restlichen Zutaten mit dem Hefewasser in der Küchenmaschine verkneten. (Im Originalrezept wird das Salz erst zugegeben, wenn der Teig schon verknetet ist. Ich habe es auch so gemacht, auch wenn ich keine Ahnung habe warum 😉 )
  • den Teig insgesamt um die 12 Minuten kneten, 4 vor und 8 nach der Salzzugabe
  • den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort 90 Minuten gehen lassen
  • den Teig nach 30 und 60 Minuten wie einen Briefumschlag falten
  • ich habe den Teig am Ende der Gehzeit nochmal gefaltet, dann zu einem Laib geformt und auf Backpapier in meinen Bräter (mit Deckel) gelegt.
  • den Teig eitere 30 Minuten gehen lassen, gegen Ende der Zeit den Ofen auf 250°C Ober-Unterhitze vorheizen
  • den Brotleib einschneiden, die Temperatur auf 240°C runterdrehen und das Brot für 50 Minuten backen
  • nach Belieben ohne Deckel bis zur gewünschten Bräune nachbräunen
  • auf einem Gitter auskühlen lassen

Heraus kommt ein saftiges und kräftiges, leckeres Brot!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: