CreativeRabbit

Geschenk aus der Küche: Spekulatiuspralinen

Posted by CreativeRabbit - Montag, 11. Dezember 2017

Letztens hab ich für unser Mädelsstammtischwichteln ein ganz ganz schnelles Geschenk aus der Küche gezaubert, nämlich weiße Spekulatiuspralinen. 2 Zutaten, wenig Zeitaufwand, schönes Ergebnis.

Ihr braucht nur 200g geschmolzene weiße Schokolade und 5 Gewürzspekulatiuskekse, die ihr im Mixer oder (im Gefrierbeutel) mit dem Nudelholz oder sonstwie zerkleinert. Wie fein, entscheidet ihr am besten nach der Größe eurer Pralinenformen. Ich hab ziemlich kleine Formen genommen und deshalb die Kekse fast ganz kleingemahlen.

Jedenfalls rührt ihr die zerbröselten Kekse einfach in die geschmolzene Schokolade und dann: ab in die Förmchen damit! Danach im Kühlschrank fest werden lassen, am besten hinterher auch dort aufbewahren, und schlemmen! Oder verschenken 😉

Bei meinen kleinen Förmchen gab das um die 50 Pralinen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: