CreativeRabbit

Archive for Dezember 2018

Ausgelesen: Ein Buchladen zum Verlieben

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 28. Dezember 2018

Neulich habe ich Ein Buchladen zum Verlieben von Katarina Bivald ausgelesen.

Zuerst einmal wieder der Klappentext:

Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Brieffreundschaft. Die 65-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden verbindet eines: Sie lieben Bücher – mehr noch als Menschen. Begeistert beschließt Sara, ihre Seelenverwandte zu besuchen. Als sie jedoch in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot. Und Sara mutterseelenallein. Mitten in der Einöde. Irgendwo in Iowa. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen und eröffnet mit Amys Sammlung eine Buchhandlung. Und sie erfindet neue Kategorien, um den verschlafenen Ort für Bücher zu begeistern: »Keine unnötigen Wörter«, »Für Freitagabende«, »Gemütliche Sonntage im Bett«. Ihre Empfehlungen sind so skurril und liebenswert wie die Einwohner selbst. Und allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel zu lesen – während Sara erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt außer Büchern.

Im Buch geht es um die junge Schwedin Sara, die ihr doch etwas trostloses Leben spontan hinter sich lässt, um sich eine Auszeit in Iowa zu gönnen. Wie der Klappentext schon sagt beginnt ihre Reise turbulent, da ihre Gastgeberin verstorben ist. Offenbar wusste allerdings der ganze Ort Bescheid und  Sara wird uasi vor vollendete Tatsachen gestellt und in Amys Haus einquartiert. Es dauert etwas, bis sie sich in dieser Situation zurecht findet. Manchmal ist das Buch doch etwas langatmig und trocken, aber insgesamt verfolgt man gespannt, was Sara nun aus dieser Situation macht. Die „nebenbei“ eingeflochtene Liebesgeschichte ist doch durchaus vorhersehbar, vom Stil „kriegen sie sich oder nicht?“, aber passt trotzdem gut zum Buch.

Insgesamt eine leichte Sommerlektüre, kann man durchaus zum vergnüglichen Zeitvertreib lesen 🙂

Posted in Bücher | Leave a Comment »

Elternsprechtag Zwerg

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 27. Dezember 2018

Ende November war der erste Elternsprechtag beim Zwerg. Genaugenommen ein Eltern-Schüler-Sprechtag, bei dem die Kinder dabei sein sollten/durften. Das haben wir so aber nicht verstanden gehabt, und der Liebste war eh direkt nach der Arbeit hin, also ohne Zwerg. Dafür war die Schulbegleitung mit dabei und beide Klassenlehrer.

Es ging insgesamt beim Termin viel um die Assistenz/Hilfe in der Klasse. Zu viel, und zu wenig ums Kind, aber das lag wohl an der Anwesenheit der Schulbegleitung. War auch nicht so dramatisch. Insgesamt ist nämlich alles super. Der Zwerg macht sich toll, was sich auch in den Noten zeigt. Alle total super. Noch besser als in der Grundschule. Wir sind auch total begeistert. Und das mit der Assistenz klappt auch perfekt. Die beiden sind ein gutes Team inzwischen.

Also freuen wir uns einfach, dass alles halbwegs rund läuft und genießen es 🙂

Posted in Schule, Zwerg | Leave a Comment »

20 Jahre

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 26. Dezember 2018

Heute vor genau 20 Jahren lernten der Liebste und ich uns auf dem (15.) Congress in Berlin kennen und seitdem sind wir auch zusammen.

20 Jahre – exakt mein halbes Leben!

Posted in Familie, Ich | 2 Comments »

Frohe Weihnachten

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 25. Dezember 2018

Ich wünsche euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest!

Macht es euch ruhig und gemütlich, lasst es euch gut gehen, genießt das Essen und die Zeit mit Euren Lieben 🙂

 

 

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

12 von 12 – Dezember 2018

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 12. Dezember 2018

Heute wie immer am 12. 12 Tagesbilder. Alles Weitere wird hier erklärt. Viel Spaß!

Tochterkind (und Nachbarsmädchenfreundin) rechtzeitig zur Schule losschicken:

 

Wäsche gemacht.

 

Wah, da fehlt was. Schnell zusammenbauen 😉

 

Nochmal ins Bett zum Aufärmen, Twitter lesen undso. Dann für eine Freundin für heute Abend die passende Stricknadel raussuchen:

 

Hier den Hausschlüssel von meinem Bruder raussuchen:

 

Unterwegs zum Hilfeplangespräch in die Gesamtschule. Grau, diesig, feucht, kalt.

 

Momentan immer mit dabei, der Rucksack:

 

Nach dem HPG schnell für die Bruderfamilie und für uns Brot gekauft (und nix anderes, leider):

 

Die Coons von der Bruderfamilie gefüttert, damit sie bis abends nicht die Bude auseinandernehmen. Ganz schön kompliziert, werden neuerdings gebarft und ich musste abwiegen, dosieren und aufpassen, dass jeder nur von seinem Tellerhen frisst…

 

Der junge Mann hier ist grad mal 4 Monate alt und schon größer und schwerer als meine 1,5jährigen Kater 😉

 

Bei einer Freundin hab ich das Weihnachtsgeschenk fürs Tochterkind abgeholt, das wird ein Playmobil-Haus 🙂

 

Abends bin ich nochmal zu meinem Bruder zum Katzen füttern (mussten heute beide lang arbeiten und zur Weihnachtsfeier). Mein Papa hat auf meine Neffen aufgepasst und ich hab da erstmal „aufgeräumt“. Kein Frühabendkrimi für fast10jährige, keine Hausaufgaben vorm Fernseher für 8jährige… 😉 Und dann wieder Katzen dran hindern, von fremden Tellern zu naschen 🙂 Danach hab ich meine Mama abgeholt und wir sind zum Strickkurs gefahren.

 

Danach Mama nach Hause gebracht, vor der Tür noch ein paar Sachen für die nächsten 2 Tage besprochen und dann ab nach Hause aufs Sofa, und nun geht es gleich ins Bett!

Posted in Dies & Das, Ich, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Rückblick November 2018

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 9. Dezember 2018

gelesen: ich habe es unfassbarer Weise nichtmal geschafft, die letzten 50 Seiten meines Buches endlich mal zu lesen

gehört: meist Radio

gesehen: Phantastische Tierwesen, Die kleine Hexe; Paddington 2; Taboo Staffel 1, Gilmore Girls Staffel 2

getrunken: Schokocappuccino

gegessen: Steak und Fritten, halbwegs lecker

gekocht: ab der Monatshälfte sehr magenschonend für den Liebsten

gebacken:

gekauft: total viel Krempel, die Lieferdienste haben sich teilweise die Klinke in die Hand gegeben. Postkarten, Geschenk für den Neffen, Katzenfutter in Unmengen, Esstisch und stühle…

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: mangels Ideen bekam meine Schwägerin Geld. Für einen Teil des neuen Katzenbabys oderso 😉

gespielt: Quizduell, WorldChef ist grad out

gefreut: allerliebster Besuch an einem Wochenende, Adventskranzbasteltermin mit den Mädels; beide Kinder haben viel Tolles über sich erzählen lassen bei den Elternsprechtagen!

geärgert: ja, aber ich hab’s schon wieder vergessen…

gesorgt: der Liebste hat’s übel mitm Magen…

gefeiert: St. Martin und den Geburtstag der Schwägerin; Hochzeitstag fiel wegen Dienstreise aus

gestrickt/gehäkelt: nur ganz wenig am neuen Tuch

Posted in Bücher, Dies & Das, Familie, Filme, Häkeln, Ich, Schule | Leave a Comment »

Mein 5. Dezember 2018

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 6. Dezember 2018

Gestern war wieder tagebuchbloggen angesagt. Mein Tag war sooooo voll, ich hab es nicht geschafft. Ich mach jetzt mal die Kurzversion 🙂

Der Liebste hat kurz nach halb 7 unseren Sohn zur Schule gescheucht. Die kleine Madame haben wir da noch um etwas Ruhe gebeten, sie hatte erst zur 2. Stunde. Wir dösten also noch kurz vor uns hin, sie fragte dann aber, ob sie aufstehen und lesen darf. Na klar! Sogar ihr Schulbrot hat sie sich selber gemacht und war ganz stolz.

Mir fiel quasi mitten in der Nacht ein, dass ich um 8:15 von einer Freundin abgeholt wurde. Passte aber alles. Der Liebste war ja da und hat die Kleene dann etwas später zur Schule losgeschickt.

Wir sind dann also früh am Vormittag nach Aachen gefahren. Erst haben wir den Lindt Werksverkauf (teils für ihre Firma) geplündert und alle Bestellungen von Freunden zusammengesucht. Dann sind wir noch schnell gegenüber bei Bahlsen reingesprungen. Alles zusammen mit dem kleinen Sohnemann, das war total süß. Jedenfalls sind wir dann mit ausreichend Beute wieder zu uns, gegen viertel vor 11 haben wir dann Kaffee getrunken. Der Kleine war ganz fasziniert von meinen alten Playmobil-Treckern, er wollte gar nicht nach Hause…

Da der Liebste vergessen hat, unser Mittagessen in den Crocky zu schubsen, hab ich das dann halt erst nach 12 Uhr angesetzt. Es gab Beef Broccoli und wir fanden es beide sehr lecker 🙂

Irgendwann kam die Kleene aus der Schule, wir haben Hausaufgaben kontrolliert und etwas im Trainingsheft gearbeitet, bis das Nachbarmädchen vor der Tür stand. Die beiden sind dann hoch zum Spielen. Dann kam irgendwann auch Herr Sohnemann aus der Schule, da gab es nix zu tun…

18:15 wurd ich wieder abgeholt, von einer „Horde“ Freundinnen. Wir sind zusammen zur Ladies Night ins Kino und haben „100 Dinge“ gesehen. Hat mir sehrsehr gut gefallen. Dummerweise hab ich grad Hormone und so hatte ich danach einen doch recht emotionalen Abend und heute einen ebensolchen Tag. Naja. Kino war schön, Freundinnen um mich war schön, die Heimfahrt war lustig 🙂 Danach hab ich mit dem Liebsten noch die Nikolausgeschenke verteilt und wir sind relativ bald ins Bett… 🙂

Posted in Dies & Das, Familie, Filme, Kochen, Schule | Leave a Comment »

NadN: Das Geheimnis des verlassenen Schlosses

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 4. Dezember 2018

Neu auf dem Nachttisch:

 

Das Geheimnis des verlassenen Schlosses von Alexander Wolkow

Posted in Bücher | 1 Comment »

November 2018 – Review

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 2. Dezember 2018

Im November wollte ich:

  • dass die Kids schön St. Martin feiern – beide waren zufrieden. Die Kleine hatte Spaß beim Laterne basteln und beim Umzug mit der Schule. Der Große war erstmals mit der Feuerwehr beim Grundschulumzug dabei und dann noch beim Kindergartenumzug.
  • mal wieder: im Büro aufräumen – bin stetig aber lahmarschig dabei
  • die Berichte für die Kids fürs Amtsgericht fertig machen – nicht eine Zeile hab ich geschrieben, das ist mistig.
  • bei Ikea shoppen (Esstisch und Kleinkram) – steht alles hier, bis auf 1 Stuhl muss aber auch alles noch aufgebaut werden…

Posted in Ich | 2 Comments »

Dezember 2018

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 1. Dezember 2018

Im Dezember möchte ich:

  • da die Spiegelung an sich sich eh nicht vermeiden lässt: bei einer Magenspiegelung zusehen (ja, ich bin merkwürdig)
  • Geburtstag feiern
  • Weihnachtsgeschenke shoppen (erstmal Ideen haben…)
  • gemütlich Weihnachten feiern
  • Zeit mit Freunden verbringen

Posted in Ich | Leave a Comment »