CreativeRabbit

Ausgelesen: Ich warte auf dich am Ende der Straße

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 19. Mai 2019

Dieses Buch hat mich im Laden so sehr angelacht! Irgendwie war es anders. Sprach mich sehr an, das Cover, der Titel auch. Dann hab ich den Klappentext gelesen und dachte „endlich mal was anderes“. Ein Buch nicht aus Sicht einer Frau. Also hab ich es mitgenommen 🙂

Deshalb für euch auch mal der Klappentext:

Wann genau verwandelt sich die Liebe in eine To-do-Liste? Was sind die wichtigsten Momente im Leben? Und was die Schönsten? Mit vierzig ist alles festgelegt, dann gibt es kein Zurück mehr. So denkt er, bis er eines Nachmittags in einer Bar Marie kennenlernt und sie ihn anlächelt. Er ist Taxifahrer in Brüssel, lauscht bereitwillig den Sorgen und Nöten seiner Passagiere oder hört Leonhard Cohen und Lou Reed. Er ist glücklich verheiratet, hat ein kleines Haus und drei Kinder. Doch mit Marie gerät alles durcheinander. Soll er den walk on the wild side wagen? Soll er seine Frau für eine andere verlassen, die er kaum kennt? Ein Roman über den scheinbar natürlichen Lauf der Dinge, die Einsamkeit in der Großstadt und die Sehnsucht, alles anders zu machen. 

 

Also, wenn euch das Buch im Laden, in der Bücherei oder als eBook irgendwo über den Weg läuft: es lohnt sich. Die Geschichte nahm insgesamt einen etwas anderen Lauf, als ich erwartet hab. Aber wo kämen wir denn da hin, wenn immer alles so läuft, wie man es erwartet? Dann müsste man ja nicht mehr lesen 🙂

Mir gefiel der dauernde Bezug zur Musik. Ein Leben ohne Musik kann ich mir nicht vorstellen. Man denkt ein wenig über sein Leben nach, wie zufrieden man ist, ob man etwas ändern möchte. Passiert ganz automatisch bei der Geschichte. Aber der Stoff ist nicht zu schwer oder schwermütig, man kann es gut lesen. Man will den Protagonisten zum Glück auch nicht dauernd schnappen und schütteln, dass er nicht so nen Mist machen soll. Teilweise ist es sogar richtig tiefsinnig. 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: