CreativeRabbit

Ausgelesen: Die Flüsse von London

Posted by CreativeRabbit - Montag, 9. September 2019

Die Flüsse von London war für mich ziemlich verwirrend!

Ich musste ganz oft, wenn ich am nächsten Tag oder nach ein paar Tagen weitergelesen hab, nochmal ein paar Seiten zurückblättern und nochmal lesen. Teilweise auch direkt, nachdem ich gelesen hab. Und das lag nicht immer dran, dass ich so müde war. Nichtsdestotrotz war das Buch für mich so überraschend und unerwartet vom Inhalt her, dass ich immer weiter lesen musste und inzwischen auch die Folgebände in meinem Besitz sind. War eine Empfehlung einer Buchhändlerin und diese Empfehlung reiche ich hiermit an euch weiter 🙂

Klappentext:

»Können Sie beweisen, dass Sie tot sind?«

Peter Grant ist Police Constable in London mit einer ausgeprägten Begabung fürs Magische. Was seinen Vorgesetzten nicht entgeht. Auftritt Thomas Nightingale, Polizeiinspektor und außerdem der letzte Zauberer Englands. Er wird Peter in den Grundlagen der Magie ausbilden. Ein Mord in Covent Garden führt den frischgebackenen Zauberlehrling Peter auf die Spur eines Schauspielers, der vor 200 Jahren an dieser Stelle den Tod fand.

»Mein Name ist Peter Grant. Ich bin seit Neuestem Police Constable und Zauberlehrling, der erste seit fünfzig Jahren. Mein Leben ist dadurch um einiges komplizierter geworden. Jetzt muss ich mich mit einem Nest von Vampiren in Purley herumschlagen, einen Waffenstillstand zwischen Themsegott und Themsegöttin herbeiführen, Leichen in Covent Garden ausgraben. Ziemlich anstrengend, kann ich Ihnen sagen – und der Papierkram!«

Also, es geht um Magie. Erst hieß es „wie Harry Potter, wenn er Erwachsen ist“ aber nein, find ich nicht. Teils ist es sogar ein wenig blutig und frivol, aber nicht im Harry-Potter-Stil. Aber auch nicht so, dass man rot werden muss oder eine Blutwanne braucht. Nur eben zwischendurch etwas komplizierter, da sollte man dann eben noch wach genug sein 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: