CreativeRabbit

Archive for November 2020

Post der Woche Kw47-2020

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 24. November 2020

So, diesmal wieder pünktlich. Soooo viel schöne bunte Post letzte Woche!

Posted in Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Post der Woche Kw46-2020

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 20. November 2020

Wieder up to date 😉

Posted in Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Capelet 4

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 18. November 2020

So sieht der Schulterwärmer jetzt aus.

Ich bin beim 2. Knäuel und habe beschlossen, jetzt keine Zunahmen mehr zu machen und erstmal ein Stückchen gerade runter zu häkeln.

Die vielen Maschenmarkierer sind übrigens nur zum Runden zählen, nicht zum Zusammenhalten.

Ich habe jetzt 27 Runden gehäkelt und bin bei 150 Maschen.

Posted in Häkeln | 1 Comment »

Post der Woche Kw45-2020

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 17. November 2020

Upsi, schon wieder zu spät…

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

12 von 12 November 2020

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 12. November 2020

Hallihallo! Hier sind meine 12 Bilder von heute und all die anderen könnt ihr hier sehen 🙂

Frühstückschaos in der Küche

Als die Kleine um 10 endlich in der Schule war: Frühstückskaffee.

Der Kater turnt schon wieder im Baum rum.

Der andere Kater beobachtet lieber ganz unauffällig, wie ich meinen Kaffee trinke…

Neue Klamotten aus der Tüte gekippt, muss die Familie später anprobieren.

Mathe mit dem Großen…

Dann erst Mathe…

… und dann Deutsch mit der Kleinen.

Den Katz haben wir dabei beim Nachmittagsnickerchen gestört 😉

Meine einzige Post heute:

Papa und Tochter spielen:

Ich hänge bei Kerzenschein auf dem Sofa in den Seilen.

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder, Ich | Leave a Comment »

Rückblick Oktober 2020

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 10. November 2020

gelesen: „Der Galgen von Tyburn“ hab ich fertig gelesen!

gehört: hauptsächlich Radio, auch mal wieder RadioBob

gesehen: wir haben die 5. Staffel Outlander und die 1. Staffel The Good Doctor fertig geschaut. Mit der Kleinen kucken wir Voice of Germany, mit dem Großen irgendwas von StarTrek.

getrunken: ungewöhnlich viel kalten Kaffee für Herbst

gegessen: beim Griechen mit Freunden, öfter mal Reste (auch aus der TiKü), Schmorbraten, Buletten, oft vegetarische OnePotPasta

gekocht: ganz viel leckeres Essen, Frikassee, Braten, Königsberger Klopse mit Mama ❤ , Eierkuchen

gebacken: Brot, Geburtstagskuchen (Donauwelle und Apfelkuchen)

gekauft: Geburtstagsgeschenke für den Großen und zu viele Postkarten

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst:

geschenkt: der Große bekam einen Gamer-Laptop zum Geburtstag

gespielt: gar nichts

gefreut: FERIEN! Das war irgendwie das wichtigte. Die Kleine hatte viel Spaß bei der Fußballfreizeit, wir haben alle relaxed, der Große hat sich ausgiebig mit seinen Geschenken befasst…

geärgert: naja, wir fanden es schon doooooof, dass wir alle Ausflüge gecancelt haben, Corona sei „Dank“…

gesorgt: hauptsächlich weiterhin die schulische Zukunft der Kleinen

gefeiert: nur im Familienkreis mit leckerem Kuchen den 14. Geburtstag vom Großen!

gestrickt/gehäkelt: schon ein großes Stück vom Capelet inzwischen 🙂

Posted in Ausflüge, Dies & Das, Familie, Häkeln | Leave a Comment »

Post der Woche Kw44-2020

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 8. November 2020

Hänge schon wieder hinterher 😉

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Mein 5. November 2020

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 5. November 2020

Heute ist wieder WMDEDGT, alles Weitere wie immer hier!

Der Tag fing an wie immer: 2 Elternteile, die versuchen, eine motzige Viertklässlerin in die Schule zu bekommen. Eine durch Zurückhaltung, einer mit Engelszungen. Es ist dann irgendwie gelungen, das Nachbarmädchen stand pünktlich vor der Tür und dann ging es. Außerdem wurde da heute (anders als sonst immer) Sankt Martin gefeiert!

Davor hatte der Liebste schon den Großen in Richtung Schule gescheucht.

Ich hätt mich gern nochmal hingelegt, aber war irgendwie nicht. Wach und aufnahmefähig sein war aber auch nicht. Ich blieb motzig wie die Viertklässlerin, unlustig und handlungsunfähig. Und was ich begann ging irgendwie schief… Da vergeht einem echt auch die Lust.

Ich hab es immerhin geschafft, mich um Wäsche, Spülmaschine und Müllentsorgung zu kümmern. Die Katzen waren zufrieden mit meinem Tür- und Dosenöffner-Service 😉 Die Kurze kam schon nach der 4. Stunde und wollte dann eigentlich nur mit Süßkram & Tablet ihre Ruhe haben. Bekam sie auch eine Weile.

Der Postmann hat ein riesiges Paket mit ganz wenig Inhalt gebracht, das ich dann erstmal zerlegen musste… Und nach einer Weile konnten die Kurze und ich dann eine Englisch-Vokabel-App ausprobieren und waren nicht so zufrieden. Bin auf der Suche nach Alternativen. Die Madame it allerdings übereifrig und möchte jetzt sofort und auf einmal ALLE Vokabeln der Welt lernen und ihre Englischnote deutlich verbessern.

Der Liebste hatte einen kurzen Tag und kam recht früh. Er rief dann nach dem Großen, der war aber noch gar nicht da. Also erstmal Wrteschleife bei der Krankenversicherung. Die schreiben uns dauernd an, weil die Klinik es nach FÜNF Monaten immer noch nicht geschafft hat, uns mal einen Entlassbericht für die Kurze zu schicken. Jedenfalls sollen die das mit der Klinik direkt klären.

Dann kam der Große. Die beiden Männer haben Mathe geübt für morgen, die Kurze ging mir mit englisch weiter auf den Keks. Irgendwann sind wir aneinandergerasselt, aber danach kam mir eine Idee, wie wir es erstmal angehen. Wir „basteln“ Vokabelzettel. Von Grund auf. Und immer nur 10 Stück. Hab ich schon angefangen, damit kann sie morgen loslegen…

Zum Abendessen gab es diverse Reste der letzten 3 Tage. War okay so. Nichts entsorgt, alle satt.

Mein Papa kam noch vorbei, um sich Nachschub vom selbstgebackenen Brot abzuholen. So brauchte er keins kaufen und ich muss von unserem nichts einfrieren…

Nach dem Abendessen… achja. Aufgeräumt, das Küchenchaos. Die Kurze hat etwas gelesen. Und dann war es 20:15 Uhr und wir haben mit ihr „The Voice of Germany“ geschaut. Bis 21 Uhr, dann Abmarsch ins Bett, den Rest schauen wir morgen.

Für uns gab es eine Folge Dr. Who, bei der ich Postkarten schrieb und der Liebste einschlief. Also sitz ich hier nun alleine, weil er schon im Bett ist. Der Große kam nochmal runter, Kornkissen warm machen. Ich habe statt Dr. Who eine Folge Once Upon A Time geschaut und meine Karten fertig gemacht und werde nun auch in Richtung Bett tingeln, um noch 1 Kapitel oderso von der Duftapotheke zu lesen.

Gehabt euch wohl, bleibt gesund und fröhlich!

Posted in Familie, Ich | Leave a Comment »

Oktober 2020 – Review

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 3. November 2020

Im Oktober wollte ich:

  • den Geburtstag vom großen Kind feiern – das haben wir getan, mit der ganzen Familie
  • Herbstferien genießen – oh ja, das haben wir, auch wenn es leider keine Ausflüge gab!
  • hoffentlich ein wenig schönes Wetter haben – so zwischendurch war es schon mal sehr angenehm
  • hoffentlich auch ein paar Ausflüge machen coronabedingt fiel dieser Punkt komplett flach
  • im Büro und mit den Fenstern weiterkommen – Büro ja, Fenster nein (da der Liebste anders arbeiten musste als geplant…)
  • dass das kleine Kind zur Ruhe kommt – das ist uns tatsächlich auch dank der Ferien etwas gelungen 🙂

Posted in Familie, Ich | Leave a Comment »

NadN: Das falsche Spiel der Meisterin

Posted by CreativeRabbit - Montag, 2. November 2020

Neu auf dem Nachttisch:

Das falsche Spiel der Meisterin (Die Duftapotheke Teil 3) von Anna Ruhe

Posted in Bücher | 2 Comments »