CreativeRabbit

About Mama

Ihr habt es also geschafft und den Weg in mein neues “Tagebuch” gefunden!

Ich muss mir erstmal Gedanken machen, was ich hier überhaupt alles niederschreiben möchte. Ein Themen-Blog hatte ich schon mal, aber ich habe irgendwann festgestellt, dass ich dazu zu wenig “spezialisiert” bzw. “Profi” bin. Das ist wohl typisch für mich, unzählige Dinge machen, aber nichts davon perfekt.

Dies wird also ein “Blog der unzähligen Dinge”. Ich werde über mein Leben im Allgemeinen schreiben, Erlebtes im Alltag, meine Familie, meine Hobbys, meine Nähversuche, und das, was ich aus dem Backofen oder auf dem Herd zaubere. Und sicher werd ich auch öfter als mir lieb ist meinen Seelenmüll hier abladen.

Ich habe mich dazu entschlossen, dieses Blog (zumindest erstmal) unter einem Pseudonym zu führen und mich nur wenigen Leuten zu erkennen geben. Irgendwie ist es ja nun doch eine Art Tagebuch, etwas Persönliches, und ich bin irgendwie doch zu schüchtern, um das meinem Bekanntenkreis mitzuteilen. Dann lieber einem großen Kreis Unbekannten, die dann vielleicht irgendwann doch zu guten bekannten oder gar Freunden werden. Mal schaun, was sich entwickelt. Erstmal muss ich es ja auch eine Weile aushalten, regelmäßig hier zu schreiben… ;-)

Advertisements

7 Antworten to “About Mama”

  1. bibomedia said

    🙂

  2. Ingrid/ile said

    Hallo Mareike,
    herzlichen Dank für Deine hübsche Osterkarte, die Du auf meinen Wunsch hin an Carmen geschickt hast.
    Ich war wohl ein bisschen zu ängstlich und bat dann darum, mich in ihrem Blog bei Euch allen bedanken zu koennen. Da ging wohl einiges ohne ihr Verschulden schief und so kam mein Gastbeitrag relativ spät, Du hast ihn dort ggf. gar nicht entdeckt und somit nicht gelesen und bist nun enttäuscht….
    Schau bitte dort noch einmal nach und sei herzlich gegrüßt und bedankt von
    Bastelmaus ile

    • Hallo Bastelmaus!

      Keine Sorge, ich habs gesehn 🙂

      Und da ich über Ostern nicht da bin und sich hier jetzt der Alltag erst wieder einpendeln muss hänge ich auch noch hinterher. Ich glaub, ich hab da noch 1 oder 2 Karten, die auf ein Foto warten und hoffe sehr, dass mir die Absender nicht böse sind. Aber es kommt alles!

      Ich bin da relativ genügsam, das Leben kann eben manchmal alles anders machen, als geplant, und meistens ist das dann wichtiger als Bloggerhausen 🙂

      Liebe Grüße!

      • Ingrid/ile said

        Na prima, ich hatte schon gedacht, wieder mal etwas falsch gemacht….
        Musst wissen, bin knapp 69 Jahre alt, habe mit Bloggen überhaupt keine Erfahrung und bin auch ansonsten recht hilflos, wenn’s um das Internet geht ..und auch ein wenig ängstlich.Und wenn es mir durch Zufall irgendwie gelang, etwas irgendwo zu schreiben oder die Antwort zu lesen, dann weiss ich später nicht mehr, wie ich das erneut bewerkstelligen kann, soll heißen, bei mir ist vieles Zufall. Und Du hast völlig recht, vieles ist wichtiger als Bloggershs.
        Wünsche Dir noch einen schönen Abend und ein gemütliches WE
        Bastelmais ile/Ingrid

  3. Corinna said

    Oh, Mann! Ich habe mir die Pflegekinderartikel durchgelesen, weil meine Familie auch zwei Pflegekinder hatte. Wir haben sie irgendwie durch die Schule gekriegt und dem einen, das nicht behindert war, auch zu einer Lehrstelle verholfen. Es sieht für die Zukunt gut aus. Aber dadurch weiß ich, wie viele Nerven man lässt, wie sehr man sich einbringen muss (Ämter, Kita, Schule etc.) und wie die Gefühle im Hinblick auf die Herkunftsfamilien manchmal Achterbahn fahren.

    Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen und Deinen Kleinen alles Gute!
    Corinna

  4. ingrid/ile, die Bastelmaus said

    Hu,hu, Mareike!!
    Hatte Dich völlig aus den Augen verloren und nun bei Frollein Keks „Aktion Adv.-Karten-Verlosung“ wieder gefunden.
    Hach, das freut mich aber sehr, denn nun kann ich mal in Deinem Blog lesen, wie es Dir + Familie inzwischen ergangen ist.
    Nun lese ich, unsere Osteraktion bei Carmen war 2011, Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!
    Werde Deinen Blog speichern und immer mal wieder bei Dir lesen.
    Liebe Grüße und alles Gute wünscht Dir/Euch
    INGRID, die Bastelmaus
    PS: Da gibt es noch eine zweite Mareike, hoppla, muss dann höllisch aufpassen, dass ich das nicht durcheinander bringen, denn inzwischen bin ich 73 geworden und der Gehirnkasten lässt (leider) nach
    Lustig, jene Mareike bastelt auch ganz tolle Karten

  5. Hey!
    Cooler Blog! Mag ich gerne 🙂
    Könnte vielleicht auch was für dich sein: https://buntebuecherbiene.wordpress.com/
    LG Maya

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: