CreativeRabbit

Archive for the ‘Dies & Das’ Category

Rückblick November 2018

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 9. Dezember 2018

gelesen: ich habe es unfassbarer Weise nichtmal geschafft, die letzten 50 Seiten meines Buches endlich mal zu lesen

gehört: meist Radio

gesehen: Phantastische Tierwesen, Die kleine Hexe; Paddington 2; Taboo Staffel 1, Gilmore Girls Staffel 2

getrunken: Schokocappuccino

gegessen: Steak und Fritten, halbwegs lecker

gekocht: ab der Monatshälfte sehr magenschonend für den Liebsten

gebacken:

gekauft: total viel Krempel, die Lieferdienste haben sich teilweise die Klinke in die Hand gegeben. Postkarten, Geschenk für den Neffen, Katzenfutter in Unmengen, Esstisch und stühle…

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: mangels Ideen bekam meine Schwägerin Geld. Für einen Teil des neuen Katzenbabys oderso 😉

gespielt: Quizduell, WorldChef ist grad out

gefreut: allerliebster Besuch an einem Wochenende, Adventskranzbasteltermin mit den Mädels; beide Kinder haben viel Tolles über sich erzählen lassen bei den Elternsprechtagen!

geärgert: ja, aber ich hab’s schon wieder vergessen…

gesorgt: der Liebste hat’s übel mitm Magen…

gefeiert: St. Martin und den Geburtstag der Schwägerin; Hochzeitstag fiel wegen Dienstreise aus

gestrickt/gehäkelt: nur ganz wenig am neuen Tuch

Advertisements

Posted in Bücher, Dies & Das, Familie, Filme, Häkeln, Ich, Schule | Leave a Comment »

Mein 5. Dezember 2018

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 6. Dezember 2018

Gestern war wieder tagebuchbloggen angesagt. Mein Tag war sooooo voll, ich hab es nicht geschafft. Ich mach jetzt mal die Kurzversion 🙂

Der Liebste hat kurz nach halb 7 unseren Sohn zur Schule gescheucht. Die kleine Madame haben wir da noch um etwas Ruhe gebeten, sie hatte erst zur 2. Stunde. Wir dösten also noch kurz vor uns hin, sie fragte dann aber, ob sie aufstehen und lesen darf. Na klar! Sogar ihr Schulbrot hat sie sich selber gemacht und war ganz stolz.

Mir fiel quasi mitten in der Nacht ein, dass ich um 8:15 von einer Freundin abgeholt wurde. Passte aber alles. Der Liebste war ja da und hat die Kleene dann etwas später zur Schule losgeschickt.

Wir sind dann also früh am Vormittag nach Aachen gefahren. Erst haben wir den Lindt Werksverkauf (teils für ihre Firma) geplündert und alle Bestellungen von Freunden zusammengesucht. Dann sind wir noch schnell gegenüber bei Bahlsen reingesprungen. Alles zusammen mit dem kleinen Sohnemann, das war total süß. Jedenfalls sind wir dann mit ausreichend Beute wieder zu uns, gegen viertel vor 11 haben wir dann Kaffee getrunken. Der Kleine war ganz fasziniert von meinen alten Playmobil-Treckern, er wollte gar nicht nach Hause…

Da der Liebste vergessen hat, unser Mittagessen in den Crocky zu schubsen, hab ich das dann halt erst nach 12 Uhr angesetzt. Es gab Beef Broccoli und wir fanden es beide sehr lecker 🙂

Irgendwann kam die Kleene aus der Schule, wir haben Hausaufgaben kontrolliert und etwas im Trainingsheft gearbeitet, bis das Nachbarmädchen vor der Tür stand. Die beiden sind dann hoch zum Spielen. Dann kam irgendwann auch Herr Sohnemann aus der Schule, da gab es nix zu tun…

18:15 wurd ich wieder abgeholt, von einer „Horde“ Freundinnen. Wir sind zusammen zur Ladies Night ins Kino und haben „100 Dinge“ gesehen. Hat mir sehrsehr gut gefallen. Dummerweise hab ich grad Hormone und so hatte ich danach einen doch recht emotionalen Abend und heute einen ebensolchen Tag. Naja. Kino war schön, Freundinnen um mich war schön, die Heimfahrt war lustig 🙂 Danach hab ich mit dem Liebsten noch die Nikolausgeschenke verteilt und wir sind relativ bald ins Bett… 🙂

Posted in Dies & Das, Familie, Filme, Kochen, Schule | Leave a Comment »

Adventskranz

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 30. November 2018

Heute hab ich mit ein paar Freundinnen den Adventskranz gebunden und fertig gemacht. Hab ich noch nie selber gemacht, dafür find ich ihn ganz schön 🙂

 

Es ist nichts geklebt, das wollte ich versuchen. Die kleinen Pilze sind mit draht befestigt. Die Filzfiguren habe ich auf Nylonschnur gefädelt und festgebunden. Und unter den Kerzen sitzen normale Kerzenhalter, für die die Kerzen zu groß sind, aber ich wollte sie „recyclen“. 🙂

Habt einen schönen 1. Advent!

Posted in Bunt & Grün, Dies & Das | Leave a Comment »

Mein 5. November 2018

Posted by CreativeRabbit - Montag, 5. November 2018

Heute ist wieder tagebuchbloggen, also versuch ich mal, kurz zusammenzuschreiben, was ich alles gemacht hab heute.

Ich konnte gestern Abend nicht gut einschlafen, weil mir viel im Kopf rumschwirrte, das zog sich so durch die Nacht und durch den Morgen. Aber morgens hab ich erstmal das Töchterchen schulfertig gemacht, ihr wahnsinnig viel zu Essen gemacht (das ist neu) und sie dann gut gelaunt losgeschickt. Puh, das läuft sonst oft anders. Direkt danach hab ich die Heizung im Bad aufgedreht. Bis es da warm wurde, hab ich auf dem Bett gelegen, mich durchs Internet gescrollt und mir zwischendurch selber  eMails geschickt, damit ich nicht vergesse, was mir dauernd einfiel. Danach war ich duschen, dabei fiel mir auch so viel ein, also schickte ich mir im Handtuch weiter eMails 😉

Es ging weiter mit der Wäsche, aufräumen, ich hab Papierkram abgeheftet, mein Papa kam und hat Pulled Chicken und Krautsalat abgeholt, ich habe mir die Ohren wundtelefoniert und versucht, die Rückenschmerzen auszuhalten… Gegen 13 Uhr hab ich mich mitsamt meinem aufgewärmten Mittagessen aufs Sofa gesetzt und mir Gilmore Girls angemacht. Nebenher hab ich noch Mails ans Jugendamt geschrieben, Geld überwiesen, versucht, die Chormitgliedschaft von der kleinen Madame zu kündigen.

Die kam gegen halb 3 und verzog sich direkt nach oben. Ich musste sie wieder runterholen, Hausaufgaben waren nicht fertig. Ging aber fix. Danach haben wir Winterjacken anprobiert (neue müssen her), Spiele aufgeräumt (die belagerten die Fensterbank und die Fenster werden geputzt) und sie hat schon wieder Unmengen gegessen.

Noch bevor wir ganz fertig waren stand ihre Freundin im Wohnzimmer und die beiden sind  nach oben abgedampft. Währenddessen kam Herr Sohn an, etwas mupfelig weil Rückenweh. Hatte er abends immernoch. Er verzog sich jedenfalls auch direkt.

Zu 17 Uhr hab ich die Madame beim Fußballtraining abgeliefert, mich dort mit einer Freundin verquatscht und wir sind dann zusammen zum Einkaufen. Da trafen wir ungeplant auf den Liebsten 😉 Auf dem Heimweg bin ich schnell bei meiner Schwägerin vorbei und hab ihr ein paar vergessene Sachen vorbeigebracht. Da haben wir uns gleich für morgen zum „shoppen“ verabredet 😉

Zu Hause hab ich die Einkäufe ausgeräumt, der Liebste hat den einen Kater noch reingeholt (hatte Herr Sohn vergessen) und ist dann wieder los, Frollein Tochter einsammeln. Gegen viertel nach 7 gab es endlich Abendessen, dann noch eine Runde Antolin mit der Madame, und dann ging es für die beiden müden Nervensägen ab ins Bett. Der Liebste und ich sitzen auf dem Sofa und klicken uns durch Netflix (ist neu…), ich hab Postkarten geschrieben und wir naschen noch ein paar Löffel Eis.

Ich hab heute angefangen, eine Weihnachtsfeier zu organisieren, Arzttermine ausgemacht, andere verschoben, unseren Gebäudereiniger erreicht, insgesamt hab ich fast 2 Stunden telefoniert, nur wegen ein paar Terminen… uff 😉

Gleich dann verdienter Erholungsschlaf 🙂

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Rückblick Oktober 2018

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 4. November 2018

gelesen: quasi nichts, zumindest kein Buch

gehört: Tote Hosen, FeineSahneFischfilet

gesehen: mit der Kleenen Pettersson & Findus im Kino; mit dem Liebsten Lucifer S03 und The Expanse S02; Greys S14 fertig…

getrunken: Schokocappuccino

gegessen: Gegrilltes, verschiedene Suppen, Döner, Frühlingsröllchen

gekocht: viel im Crocky

gebacken: ich glaub nüscht

gekauft: Heizöl 😉

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: der Zwerg bekam spontan ein neues Rad zum Geburtstag

gespielt: Quizduell und Worldchef

gefreut: supermegatolles ToteHosen Tourabschlusskonzert

geärgert: unzuverlässige Schulbegleitung, wir sind wieder ohne Gärtner

gesorgt: kranker Onkel, zickender Rücken

gefeiert: ganz klein den Sohngeburtstag, Halloween

gestrickt/gehäkelt: die Sofadecke ist fertig! Und ich hab ein neues Tuch angefangen

Posted in Dies & Das, Filme, Häkeln, Kochen, Zwerg | Leave a Comment »

12 von 12 – Oktober 2018

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 13. Oktober 2018

Gestern war wieder der 12. des Monats, also gibt es 12 Fotos von mir. Die Fotos der anderen findet ihr wie immer hier.

Nachdem die Kinder aus dem Haus waren und ich noch ein Weilchen gedöst hab habe ich erstmal mein MacOS auf den neuesten Stand gebracht…

 

Zwischendrin kam die Heizöllieferung.

 

Ich brauchte einen groooooßen Kaffee:

 

Um 12:15 hab ich mein Töchterchen von der Schule abgeholt und wie haben uns auf den Weg zur Therapie gemacht. Da kamen wir auch an #Hambi vorbei, ist nicht mehr viel los:

 

Ist das Kunst?

 

Angekommen.

 

2 Stunden später isse fertig.

 

Lieblingshund bei meinen Eltern:

 

Kalli hat ’ne Maus gefangen und mir gebracht…

 

Wir haben uns auf heute Abend eingestimmt:

 

Abends haben wir noch den geburtstag einer Freundin am Lagerfeuer gefeiert 🙂 War das wieder schön!

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Rückblick September 2018

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 9. Oktober 2018

gelesen: nur freitags bei der Therapie im „Buchladen“

gehört: öfter mal wieder meine verrückte Playlist

gesehen: ich war mit den mädels zur LadiesNight im Kino in Klassentreffen 1.0, ansonsten eher wenig

getrunken: nen tollen Rotwein, endlich wieder heißen Kaffee

gegessen: Königsberger Klopse von Mama

gekocht: relativ viel im Crocky

gebacken: Apfelkuchen 🙂

gekauft: Postkarten und Kleinigkeiten für den Sohn zum Geburtstag

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: keine Geburtstage

gespielt: Quizduell und Worldchef

gefreut: Autismustherapie läuft gut; grandios toller Besuch war da

geärgert: Kündigung vom Gärtner bekommen

gesorgt: diverser Kleinkram, verletzter Kater, krawallige Tochter, TermineTermineTermine

gefeiert: ich meine nichts…

gestrickt/gehäkelt: Fäden vernäht an der Sofadecke

Posted in Backen, Bücher, Dies & Das, Ich, Schule | Leave a Comment »

12 von 12 – September 2019

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 12. September 2018

Heute gibt es wieder eine wilde Fotoschlacht bei draußennurkännchen zu sehen, hier natürlich auch!

Morgendliches Küchenchaos. Herr Sohn bekam Ibu gegen die resistenten Dauerkopfschmerzen und wurde wieder ins Bett geschickt, das Nachbarmädchen kam zu früh, also Frolleins Tochter schnell in der Küche notdürftig gekämmt, hinterher erstmal aufgeräumt.

 

Alle weg – „Radio“ einschalten.

 

Ich hab es mir mit meinem Krempel auf dem Sofa gemütlich gemacht und Postkarten geschrieben.

 

Durch den Garten zum Briefkasten am Tor geschlendert und ein paae Walnüsse aufgesammelt. Viele fühlen sich aber leer an.

 

Alle fertig beschrieben. Fühlte sich so viel an, war aber nichtmal die Hälfte von dem, was ich noch schreiben muss.

 

Ich hab mein Häufchen Elend mit Essen aus seinem Zimmer locken können. Es gab Reste von Sonntag: Nudeln und Schweinefilet in Bressosoße.

 

Hier und da mal etwas gespielt:

 

Nervennahrung. Könnt ich mich grad dran überfressen…

 

Hat Herr Sohn mal zum Geburtstag bekommen. Seitdem liegt es hier rum, weil ich mich nicht aufraffen kann. Nun haben wir wenigstens mal die Anleitung bekommen und ich muss Mama mal nach einem alten Topf fragen…

 

Es war mal wieder Zeit, die Zahnbürsten auszutauschen…

 

Schnappbrote zum Abendessen:

 

Die Kids durften noch 1 Folge Ritter Trenk schauen.

 

Nun sind die Kids im Bett, der Liebste ist beim Feuerwehrlehrgang und ich sitze auf dem Sofa, schaue Supergirl und vielleicht vernäh ich noch so 1-2 Fäden an der Decke.

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Rückblick August 2018

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 11. September 2018

gelesen: weiter im „Buchladen“, aber nicht sonderlich viel

gehört: „Schlafen werden wir später“ etwas weiter im Urlaub; Radio

gesehen: alle zusammen Hotel Transsilvanien 3 im Kino; ebenfalls alle zusammen Die Vorstadtkrokodile 1-3; mit dem Liebsten Valerian

getrunken: merkwürdig-süße niederländische Limo; Chocomel; Federweißer

gegessen: Kibbeling & Fritten; viele Zucchini & Tomaten

gekocht: Malzbiergulasch, Honighuhn

gebacken: Zwetschgenkuchen, 2 verschiedene

gekauft: öh… nichts Besonderes mein ich

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: die Kids haben beide eine kleine Süßkramschultüte zum Schulstart bekommen

gespielt: Quizduell und Worldchef

gefreut: kurz vor knapp fand sich noch eine neue, offenbar nette Schulbegleitung für den Zwerg

geärgert: falsche Abrechnungen, falsche Schließfachnummer, so Kleinkram

gesorgt: wie werden wohl beide Kids mit dem Schulstart klarkommen?

gefeiert: Einschulung in die neue Schule mit dem Zwerg, zur Feier des Tages waren wir in der Eisdiele 😉

gestrickt/gehäkelt: immer weiter an der Sofadecke, sie ist so gut wie fertig!

Posted in Bücher, Dies & Das, Filme, Häkeln, Ich, Schule, Zwerg | Leave a Comment »

Mein 5. September 2018

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 6. September 2018

Gestern war tagebuchbloggen-Tag, aber mein Tag war so voll, dass ich abends nicht dazu kam. Jetzt muss ich ganz schön in meinem Kopf kramen, um den Tag zu rekonstruieren.

Der Liebste und der Herr Sohn sind wie immer in der letzten Zeit um 20 vor 7 aus dem Haus gegangen. Die Madame und ich haben bis ca. 7 im Bett gelegen, sind dann aufgestanden. Um 20 vor 8 wurde die Madame vom Nachbarsmädchen zur Schule abgeholt. Was hab ich gemacht? Ich glaub, ich hab noch etwas im Bett rumgelegen, dann gefrühstückt… Wäsche gemacht, einiges an Haushalt eben. Schulpapierkram sortiert.

Zum Mittagessen hatte ich mir Königsberger Klopse von Mama aufgetaut, soooooo lecker. Dazu gab es eine Pause bei einer Folge Supergirl.

Gegen 20 vor 3 kamen mein kleiner Neffe und die Madame aus der Schule. Sie mussten etwas betüddelt werden, wir haben Hausaufgaben kontrolliert, dann sind sie zusammen ins Jugendzentrum abgedampft. Gegen 4 kamen mein großer Neffe und mein Herr Sohn kurz nacheinander, mein Bruder kam schon kurz davor. Er hat dann nur die Ranzen der Jungs mitgenommen. Der große Neffe und der Herr Sohn sind auch ins JuZe entschwunden. Ich hatte also ungeplant freie Zeit und hab Postkarten geschrieben.

Achja, den ganzen Tag drehte es sich in meiner Facebook-Filterblase und im Whatsapp mit den Freundinnen darum, dass unser Ort von der Polizei eingekesselt war wegen Demos und Räumungen im Hambacher Forst. War ziemlich viel los. Sogar der Bus aus der Schule wurde bei Einfahrt in den Ort angehalten und kontrolliert…

Der Liebste kam und ist um 20 vor 6 auch direkt wieder los zum Feuerwehrlehrgang.

Um 6 kam Herr Sohn und ist um 20 nach 6 zur Jugendfeuerwehr entschwunden.

Die Madame kam um 10 vor 7 aus der Schach-AG im Juze. Wir haben dann zusammen gegessen und ferngesehen. Sie ist dann gegen 8 ins Bett und ich hab es mir auf dem Sofa gemütlich gemacht und ferngesehen und mit nem Freund geschrieben. Viertel vor 9 kam das Söhnchen heim, hat noch was gegessen und ist dann auch ins Bett. Der Liebste kam erst gegen 23 Uhr heim, da saßen wir dann noch 20 Minuten zusammen und sind dann auch ins Bett. Ein voller Tag also, wie immer 🙂

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »