CreativeRabbit

Archive for the ‘Dies & Das’ Category

Rückblick Januar 2019

Posted by CreativeRabbit - Montag, 18. Februar 2019

gelesen: den Rest vom „Geheimnis des verlassenen Schlosses“; „invisible“

gehört: Marteria „live im Ostseestadion“; ganz viel Fanta4!

gesehen: die 11. Staffel TBBT & die 2. Staffel The Magicians mit dem Liebsten, Burg Schreckenstein 2 mit den Kids, Der Junge muss an die frische Luft mit den Freundinnen im Kino

getrunken: Limo im Kino

gegessen: Popcorn im Kino; Hühnerfrikassee aus dem Crocky mit Freunden; Orichiette (?) im Restaurant

gekocht: Brathähnchen, Spätzle auf 3 verschiedene Arten, Kartoffelsuppe, FlottiKarotti

gebacken: Tomatenquiche

gekauft: nachträglich zu Weihnachten einen neuen gebrauchten Laptop für den Liebsten

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: mit dem Handy beim Konzert 😉

geschenkt: eine liebe Freundin bekam ein „Bastelpaket“ zum Geburtstag

gespielt: Quizduell

gefreut: ein tolles Fanta4-Konzert, ein Restaurantbesuch mit den Freundinnen, Wochenendbesuch von einem Freund, Besuch von lieben Freunden mit Kids, insgesamt viel schöne Freunde-Zeit!

geärgert: Handwerker! Ich komm da nicht mit parat… und Jugendamt! Sapperlott…

gesorgt: beide Kids ohne Schulbegleitung zeitweise…

gefeiert: nichts glaub ich

gestrickt/gehäkelt: am Drachenzackentuch, aber nur wenig

Werbeanzeigen

Posted in Ausflüge, Backen, Bücher, Dies & Das, Häkeln, Jugendamt & Co, Schule | Leave a Comment »

12 von 12 – Februar 2019

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 12. Februar 2019

Heute ist wieder 12 von 12 angesagt, alle weiteren Teilnehmer wie immer hier!

Als mir einfiel, dass heute der 12. ist, war schon später vormittag. Ich lag schon mit meiner Männergrippe (furchtbar, ich sag’s euch!) eine Stunde im Bett, nachdem ich die Kurze zur Schule geschickt hatte. Und war bei der Physiotherapie. Ganz schön schmerzhaft im Moment. Danach wurde es Zeit für den ersten Kaffee.

Sogar mit Zeitanzeige 😉

 

Als ich etwas später draußen rumwuselte hab ich den Postboten getroffen. Neben 2 kleinen Päckchen mit Geburtstagsgeschenken auch jede Menge schöne Post für mich!

 

Wieder etwas später: noch ein Kaffee!

 

Bisschen Haushalt einschieben:

 

Schnell eine Folge Hawaii-5-0 geschaut, bevor der Große heim kam…

 

Dabei hab ich, ausnahmsweise mal tagsüber, Postkarten geschrieben, normalerweise sieht es dabei viel chaotischer aus 🙂

 

Und das kam dabei raus:

 

Wieder etwas Haushalt eingeschoben:

 

Für den Großen und mich gab es Schollenfilet, Kartoffeln und Kräutersoße. Wobei die Kurze die Hälfte meiner Portion weggefuttert hat. Naja.

 

Mathe-Hausaufgaben von der Kurzen und dem kleinen Neffen kontrolliert:

 

Beim Großen musste ich etwas helfen und den Knoten im Kopf lösen:

 

Die Kurze und der Neffe haben noch auf der WiiU gezockt.

 

Kurz danach kam der Liebste, der Neffe wurde abgeholt, der Große kam vom anderen Neffen zurück, es gab Fladenbrot zum Abendessen, der Liebste ist los zur Feuerwehr, die Kinder ins Bett und ich aufs Sofa. Und da bleib ich jetzt, bis es ins Bett geht 🙂

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Post KW6-2019

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 10. Februar 2019

 

Sooooooooo viele tolle Postkarten hab ich in dieser Woche bekommen! Da kann man sich doch nur freuen 🙂
Vielleicht zeig ich das jetzt öfter mal 🙂

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

grüne Bude

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 9. Februar 2019

Vor kurzem hab ich zusammen mit meinen Freundinnen bei der Grünen Bude bestellt. Für mich war es das erste mal und ich bin bisher sehr begeistert.

2 Stück Seife, beide duften herrlich. Ein Säckchen, um die Seife besser aufschäumen zu können bzw in der Dusche nicht zu verlieren 😉 Und 1 Tütchen mit Zahnputztabletten. Die werden zerkaut und ersetzen dann die Zahnpasta (nicht die Zahnbürste!), hat der Große sich gewünscht, kannte er schon.

Alles war maximal in (Zeitungs-)Papier verpackt, kein Gramm Plastik, das finde ich sehr schön!

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

Januar 2019 – Review

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 8. Februar 2019

Im Januar wollte ich:

  • genießen, dass man in unserem Arbeitszimmer wieder treten kann – das beste: man kann IMMERNOCH drin treten!
  • den Weihnachtsbaum loswerden – das ging fixer als gedacht
  • durchatmen, wenn die Ferien rum sind – naja, ein Termin jagt den anderen, aber wenn keiner um mich rumwuselt geht das doch irgendwie besser…
  • das Hilfeplangespräch für die Kleine gut hinter mich bringen – das für die Schule war gut, vermutlich im März folgt noch eins für die Autismustherapie
  • zum Fanta4-Konzert – woaaaahhhhh das war GRANDIOS!

Posted in Ausflüge, Dies & Das, Ich, Jugendamt & Co, MiniHexe, Schule | Leave a Comment »

Mein 5. Februar 2019

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 5. Februar 2019

So, wieder mal der 5., wieder mal tagebuchbloggen, oder auch WMDEDGT. Heute mal die Dienstagsausgabe.

Der Liebste war auf Dienstreise. Das bedeutet für mich: nicht erst um 6:50 mit der Kleinen aufstehen, sondern um 5:50 mit dem Großen. Zumindest teilweise. Mit 12 ist man ja wirklich schon groß. Deshalb reicht es auch, wenn ich wach werde und ihn über die Alexa anrufe, ob er auch wach ist und zwischendurch mal nachfrage, wie weit er ist. Weil der Liebste uns da nicht traut und eh den Kids eine Freude machen will ruft er auch zwischendurch auf der Alexa beim Sohn an. Um 6:30 verschwindet dieser dann. Die Kleine ist schon wach und versucht, über die Alexa den Papa anzurufen. Klappt nicht, hört man aber im ganzen Haus. Sie steht zum Glück halbwegs gut auf (momentan kann sie mich morgens nur schwer ertragen), der Papa ruft sie auch an, mein Frühstück schmeckt ihr und sie braucht Nachschub, und meine Pläne für die Brotdose gefallen ihr auch. Um 7:30 ist sie fertig und fängt an, Playmobil zu schauen. Um 7:35 scheuche ich sie, dass sie sich anzieht, sie kommt aber noch nicht ganz aus ihrer Blase raus. Erst als 2 Minuten später das Nachbarmädchen klingelt klappt es. Zusammen scheuche ich beide los und lege mich zum Aufwärmen nochmal kurz ins Bett. Lese Twitter undso.

Irgendwann stehe ich auf, mache mir auch eine Scheibe Brot, lasse die Kater eeeeeeeendlich raus und bastel mir selfmade-Sticker für meine Postkarten. Musste etwas mit dem Drucker streiten, aber dann ging es doch. 9:50 Abfahrt zur Physiotherapie. Aua, das war echt fies heute. Mir tat vorher schon viel weh, hinterher leider immernoch. Von dort zum Briefkasten, die Post von gestern Abend einwerfen, und dann direkt zum Friseur. Glück gehabt, direkt vor dem nächsten Kunden reingekommen und dadurch die nette Friseurin „ergattert“, die ich schonmal hatte. Der nächste Kunde ergatterte eine, bei der ich nie so ganz zufrieden war. Heute mal ohne Haare waschen, nur mit nasssprühen, es plusterte sich eh dauernd alles auf. Ergebnis aber zufriedenstellend 😉 Insgesamt war ich eine gute Stunde unterwegs und bin zu Hause direkt unter die Dusche. Kaum war ich da raus rief der Schulbegleitercoach an und wir haben wieder ne viertel Stunde ein Jugendamtsproblem besprochen.

Danach stand Haushalt an, ich hab Wäsche gewaschen und die Küche aufgeräumt. Musste noch dringend was essen, der Magen hing mir sonstwo. Und Kaffee, endlich Kaffee! 2 verhungernde und erfrierende Kater. Rein, raus, rein, Hunger, raus, rein, schlafen… wissenschon 😉

Irgendwas lag vor der Haustür. Stellte sich als Briefumschlag raus, war wohl zu groß für den Briefkasten. Also Schuhe an, Erdnüsse und Sonnenblumenkerne geschnappt und raus. Vogelhäuschen aufgefüllt, Post geholt. 1 Briefchen mit Perlen, 1 Umschlag mit Kissenbezügen (klein), 2x Werbung, 21 Postkarten (!), einzeln oder in Umschlägen. Schööööön!

Für den Sohn war heute ein kurzer Tag. Gegen 14 Uhr kam er, ich hab Essen gemacht, und als wir grad anfingen zu essen kam das Tochterkind mit einem Freund nach Hause. Herrn Sohn nochmal zur Post geschickt. Dann Vokabeln mit ihm gelernt. Mich durch meine Post gewühlt. Die beiden Kleinen davon abgehalten, von Bett und Schrank zu springen. Staubgesaugt, weiter aufgeräumt undso. Kaffeepause mit Twitter. (Ja, 2 große Cappuccino am Tag, mehr selten.) Mit der Besuchskindmama kommuniziert, wann Abholzeit ist. Kids von mehr Blödsinn abgehalten. Über Geburtstagsgeschenke nachgedacht. Gegen 17:30 kommt derLiebste von der Dienstreise wieder und bringt von draußen die Freundin mit, die ihren Sohn abholt. Völlig kopflos, der junge Mann, wusste nichtmal, wo er seinen Kram hier hingepfeffert hat. Aber welche Sachen er in der Schule liegengelassen hat wusste er 😉

Die Minihexe hat drauf bestanden, dass der Papa mit hochkommt, es wurde vorgelesen, sie schlief fast dabei ein. Kam dann aber doch wieder runter. Der Liebste ist los zur Feuerwehr, hat vorher von meiner Schwägerin noch meine Sachen von der grünen Bude abgeholt, ich hab Abendessen gemacht und die Kids haben noch 1 Folge Phineas&Pherb geschaut. Ich hab die Kinder ins Bett gescheucht und bin aufs Sofa gefallen. Habe mir Fernsehen angemacht, 1 flickr-Fotoalbum sortiert und versucht, Postkarten zu schreiben. Kam nicht in gang, also blieb es bei 3. Als der Liebste wiederkam, haben wir noch die Folge Feuer und Flamme von gestern geschaut. Nun ist es ca. 22:30 und wir werden mal so gaaaaanz langsam ins Bett gehen 🙂 Gute Nacht!

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Februar 2019

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 2. Februar 2019

Im Februar möchte ich:

  • mich ins neue Buch einfinden
  • mehr mit Glasperlen basteln
  • einen GrannySquare Kissenbezug anfangen zu häkeln
  • unsere Karnevalskostüme fertig machen
  • Tochtergeburtstag feiern 🙂

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Mein 2018

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 22. Januar 2019

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Im Schnitt vielleicht ne 7.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Ich stand außer 1x beim Arzt tatsächlich nicht auf der Waage. Die Klamotten passen alle unverändert.

3. Haare länger oder kürzer?
Etwa gleich. Ich war immerhin 2 oder 3x beim Friseur.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Ich weiß nicht, evtl werd ich „gleitsichtig“…

5. Mehr Kohle oder weniger?
Gleich bis minimal mehr.

6. Besseren Job oder schlechteren?
den selben ;)

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Gleich. Keine großen Extraausgaben, aber hier und da mal was gegönnt, auch teure Geburtstagsgeschenke.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Die Erkenntnis, dass ich definitiv ein anderes Fahrrd brauche. Behindertengerecht.

9. Mehr bewegt oder weniger?
ungefähr gleich

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Ich kann mich an nichts außer kleine Erkältungen erkennen. Dazu permanente Erschöpfung.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Ja, der Tennisarm ist immernoch beidseitig da, dass ich aber immer so erschöpft bin find ich schlimmer, das schränkt mich mehr ein.

12. Der hirnrissigste Plan?
Ein Haus mit recht großem Garten kaufen und dann zuversichtlich sein, dass sich jemand findet, der die Gartenpflege übernimmt…

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Fahrrad fahren. Definitiv.

14. Die teuerste Anschaffung?
Der Sommerurlaub, wobei wir ja nicht lange waren und es keine Unsumme war.

15. Das leckerste Essen?
Es gab wieder so viel leckeres Essen. Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen! Ich bemühe mich, immer lecker zu kochen… Mal kam ein besonders leckeres Brot bei raus oder Kuchen, wir hatten leckere Suppen, leckere Bolognesesoße, ach, eigentlich war fast alles lecker!

16. Das beeindruckendste Buch?
Ich hab so wenig gelesen… Totenfang gefiel mir mit am besten.

17. Der ergreifendste Film?
„Die wunderbare Welt der Tiere“. So alt, so gut. Und „Die Vorstadtkrokodile“, weil er das Tochterkind so in seinen Bann gezogen hat.

18. Die beste CD?
Marteria Live im Ostseestaddion (will auch!!!)

19. Das schönste Konzert?
Der Hosen-Tour-Abschluss im Oktober, das erste Konzert mit uns für den Sohn 🙂

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
mit mir und meinen Gedanken und den Katern.

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
wiedermal: der Familie und Freunden

22. Zum ersten Mal getan?
den Sohn mit zu einem Konzert genommen

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Fahrrad gefahren; bei einem Umzug geholfen

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Bürokratiekram, Inklusionskampf mit Ämtern, Erschöpfung

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
beide Kinder sind verdammt schlau, wenn man sie lässt

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Meine Zeit und Hilfe.

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit!

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
wieder: “ich hab dich lieb”

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
wieder: “ich liebe dich”

30. Dein Wort des Jahres?
Mondfinsternis und Zucchinischwemme 😉

31. Dein Unwort des Jahres?
Fick dich

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Ich hab wirklich gar keine Blogs mehr gelesen… Ohjeeeee

33. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!

2017

Posted in Bücher, Dies & Das, Familie, Filme, Jugendamt & Co, Schule, Zwerg | Leave a Comment »

12 von 12 – Januar 2019

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 12. Januar 2019

Es ist zeit für die ersten 12×12 des Jahres!

Wer noch dabei ist findet ihr wie immer hier.

Viel viel zu spät aufgestanden. Trotzdem gemeinsames Frühstück

 

Hab mir die Post aus dem Briefkasten geholt, war eh fast alles für mich 🙂

 

Töchterchen hat sich das Nachbarmädchen rübergeholt.

 

Buffet für die Wildtiere aufgefüllt. Nun muss ich mal neue Erdnüsse knacken, mein Vorrat ist alle.

 

Hausaufgaben mitm Töchterchen gemacht, der Liebste Mathe, ich Deutsch (aber ohne Präferenz):

 

Am Nachmittag endlich mal Zeit für nen Kaffee. Mehr gab es heute auch nicht.

 

Der Liebste wiederholt für die anstehende Mathearbeit alles mit dem Sohn – viel gelernt werden muss nicht 🙂

 

Das ist der Würfelschneider für meine Mum5:

 

Der hat mir schön fast 3kg Kartoffeln & Möhren für diese oberleckere Kartoffelsuppe in schöne Würfel geschnibbelt!

 

Mal die übriggebliebenen Leckereien aus den Adventskalendern in eine Dose zusammengekippt

 

Karten rausgesucht, die ich mit einer Bekannten tausche:

 

Leckerer Nachtisch – dafür den Deckel wieder auf die Adventskalenderdose geklickt 🙂

Posted in Dies & Das, Ich, Kochen, Lieblingsbilder, MiniHexe, Schule, Zwerg | 2 Comments »

Mein 5. Januar 2019

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 5. Januar 2019

Heute ist wieder WMDEDGT angesagt! Ich versuch mal, mich durchzudenken…

Ich hab mal wieder schlecht geschlafen, aber relativ lange. Irgendwann ist der Liebste aufgestanden, weil das Tochterkind und der kleine Neffe (er hat hier übernachtet) sich übel gefetzt haben. Ab da kam andauernd jemand in Schlafzimmer. Der Neffe sagte „Gute Nacht“ zu mir, als er wieder rausging. Ja, schön wär’s gewesen 😉 Dann gab es also Frühstück mit 2 aufgedrehten ca.8jährigen. Danach legte sich der Spuk etwas. Die beiden spielten und spielten und spielten. Erst ein paar Runden „Drecksau“, teils mit dem Liebsten. Dann hab ich den gestern gekauften Slime rausgerückt. Kicker war dabei, sie waren oben, sie haben den Übernachtungskrempel wieder eingeräumt, sie haben an der WiiU SuperMario3DWorld gezockt, wieder Drecksau, PopUp Pirate… Gegen 3 haben wir dann wieder Kindertausch gemacht und kleinen Neffen gegen großen Sohn getauscht, der beim großen Neffen übernachtete 😉

Ich hab Haushaltskram gemacht. Wäsche gewaschen, Küche aufgeräumt, Spülmaschine angemacht, Wohnzimmer aufgeräumt und sowas. Hab mich durch meine Postkarten gewühlt. Migräne gehabt. Mit einem Freund bös diskutiert. Ein Konzert angeschaut. Rumgelümmelt. Das Essen frühzeitig in den Crocky geschubst. Es gab Köttbullar mit Nudeln, war wirklich sehr lecker.

Söhnchen verschwand danach im Bett, freiwillig. Töchterchen hat auf dem Tablet noch ne Weile ein Lernspiel angehabt. Ich hab versucht zu lesen. Nu sind beide Kids im Bett. Wir werden noch etwas fernsehen. Lethal Weapons oder The Magicins, mal sehen. Dabei werd ich mich wieder durch meine Postkarten wühlen, vielleicht findet sich auch noch ein Nachtisch. Mal sehen 🙂

Oh achja, fällt mir grad noch ein: wir haben den Weihnachtsbaum geknutet, weil das Wasser anfing zu müffeln. Abgeschmückt und raus damit, ging fix.

Euch noch einen schönen Abend!

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »