CreativeRabbit

Archive for the ‘Dies & Das’ Category

12 von 12 – Juni 2017

Posted by CreativeRabbit - Montag, 12. Juni 2017

Heute ist mal wieder Fotozeit bei DraußennurKännchen!

Der Liebte nimmt meine Post mit:

 

Schnell den Halbwocheneinkauf erledigt, nachdem ich die Kinder weggebracht hatte:

 

Danach ein Schlückchen Kaffee zum Frühstück:

 

Während ich auf eine von 5 Wäscheladungen wartete (die kleine Hexe hatte einen Unfall im Bett…) hab ich meine Postkarten mal umsortiert:

 

Für eine Freundin einen Goodie-Brief fertig gemacht:

 

Nachtisch: Espresso-Eis. Lecker!

 

Neuen Mitbewohner gefunden. Letzten Sommer auf Rügen gekauft, gestern endlich ausgepackt und platziert.

 

Der junge Mann war fleißig in der Therapiestunde:

 

Unser Fidget Cube ist leider hin und darf nun seine Rückreise antreten:

 

Alles abgezogen inkl. Matratzenbezüge, Wetter ausnutzen (Wind und Sonne):

 

Zwischendurch mal was anderes als Wäsche 😉

 

Ich hab die neue Wildnis gewässert… Mein Hochbeet fehlt leider immernoch, ist aber offenbar endlich unterwegs:

Posted in Bunt & Grün, Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Mai 2017 – Rückblick

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 6. Juni 2017

gelesen: „Mieses Karma hoch 2“ hab ich endlich durch!

gehört: gar nix bestimmtes

gesehen: die 1. Staffel Downton Abbey, die letzte Staffel Rizzoli & Isles, Maleficent, Atlantis mit den Kids

getrunken: Schlumpfpipi-Hugo

gegessen: Hähnchenkeulen mit Honigmarinade

gekocht: Erdbeer-Rhabarber-Kompott

gebacken: endlich mal wieder ein leckeres Brot

gekauft: nen teuren Handstaubsauger, einen schöngemachten Garten

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nüscht

geschenkt: ich äääähhh glaube nix

gespielt: ein wenig QuizDuell, ein wenig WorldChef

gefreut: viel tolles Wetter, die Wasserschadenrenovierung ist fertig, das Töchterchen hat einen Ranzen, dieKlassenfahrt vom Sohn lief gut, aus der Wildnis wure ein Garten, mit netten Menschen Zeit verbracht

geärgert: achja, die Sache mit dem Exbesten Freund. Total scheiße gelaufen.

gesorgt: immernoch: am meisten um meine schmerzenden Arme

gefeiert: den Mädelsabend und die Maidisco mit Cat Ballou!

gestricket/gehäkelt: ich hab ein Sternkissen angestrickt

Posted in Bücher, Dies & Das, Filme, Stricken | Leave a Comment »

12 von 12 – Mai 2017

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 12. Mai 2017

Hallihallo!

Es ist ma wieder Zeit für 12 Tagesbilder. Andere Teilnehmer gibt es wie immer hier zu sehen.

Morgens hatte ich unerwartet ein paar Minuten Zeit, also gab es eine RundeKochspiel:

Grau in Grau und nass beim Wochenendeinkauf:

Als die Sonne doch rauskam wurde es ziemlich schwül:

Zu Hause schnell den Crocky eingeweicht, der hat gestern Müsli geröstet:

Die erste Schönheit im Garten!

Auf auf, schnell wieder zur Schule!

Ich hatte nämlich Schulbücherei-Dienst:

Danach habe ich 2 Ladungen Müsli „ausgeliefert“:

Meine Wildnis im hinteren Garten. Morgen wird ihr der Garaus gemacht, das Gärtnerteam rückt an und geht dem Efeu, Unkraut und allem, was kein Obstgewächs ist, an den Kragen:

#wazifubo Warten und lesen bei der Ergotherapie. Leider komm ich momentan oft nur diese halbe Stunde in der Woche zum lesen irgendwie…

Neues Matheheft und neue Ninjago-Karten besorgt:

Freitagabend ohne den Papa. Es gibt trotzdem Schnappbrote und Kinderkino. 🙂

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Mein 5. Mai 2017

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 6. Mai 2017

Heute ist wieder tagebuchbloggen bei Frau Brüllen.

Der Tag begann wie immer hundemüde um halb 7. Wir haben uns alle fertig gemacht, dann habe ich die Kinder weggebracht um kurz vor 8.

Danach bin ich direkt weitergedüst zum Einkaufen, danach hab ich 5 Minuten mit Kaffee und Handy im Auto rumgetrödelt und bin dann zu unserem Hofladen gefahren, der erst um 9 aufmacht. Da habe ich dann meine Obstkiste und frischen Spargel geholt. Netterweise wurde mir die Kiste wieder ins Auto getragen.

Wieder daheim musste ich alles auspacken, klar. Platz in der Tiefkühltruhe schaffen für die Forellen, die morgen auf den Grill kommen. Kiloweise Obst verstauen. Dann eine Ladung Wäsche anwerfen, frühstücken, klar Schiff machen. halt so Dinge wie Abwasch, Spülmaschine anwerfen, Tische abgewischt, aufgeräumt, schonmal Kartoffeln geschält.

Gegen 20 nach 12 hab ich gegessen. Spargel, Kartoffeln, Sauce Hollandaise. Mehr brauch ich nicht. Dazu eine Folge Grey’s Anatomy.

Als ich fertig war kam der nette Postbote, brachte mir wunderschöne Postkarten und ein Riesenpaket. Ich sagte „was auch immer mein Mann da bestellt hat (einen Gasbrenner) und er grinste sich einen.

Kurz nach 1 hab ich mein Buch, Kopfhörer, geschnibbelte Äpfel und was zu Trinken eingepackt und bin los, die Kinder abholen. Wir sind dann direkt weiter zur Ergotherapie, der Termin war um 3. Die kleine Madame war unzufrieden damit, dass sie sehr Probleme mit dem niederländischen Akzent der Therapeutin hat. Sie weinte sogar, was dann dazu führte, dass die Therapeutinnen einen Deal mit den Kids aushandelten: sie wechseln sich jede Woche ab. Alle zufrieden, perfekt. Um viertel vor 4 haben wir uns auf den Heimweg gebracht. Sohnemann wollte bei einem Freund vorbei, aber der war nicht da. Dann ist er halt zum Kiosk und hat sein Taschengeld in Ninjago-Karten umgesetzt.

Die Kinder sind spielen gegangen, ich hab weiter klar Schiff gemacht. Gestern, als ich den Mädels sagte, dass unser Mädelsabend heute gerne hier stattfinden kann, war alles gut. Danach brach hier natürlich Chaos aus 😉

Der Liebste brachte auf dem Heimweg Brötchen mit und die 3 haben zusammen gegessen. Zwischendurch hat eine Freundin schonmal Sachen für später vorbeigebracht. Danach haben wir noch etwas geräumt, die Kids haben 2 Folgen Robin Hood geschaut und ich den Tisch gedeckt.

Gegen halb 8 trudelte der erste Besuch ein und der Liebste brachte die kleine Madame ins Bett. Um 8 hab ich ihn aber weggeschickt, weil er noch zu einer Veranstaltung wollte. Hat auch super geklappt, sie kam nur 2x kurz (jeweils mit echtem Grund) und alles war gut. Vom Zwerg haben wir nichts gehört. Wir Mädels saßen dann zu sechst, haben Hugo Blue gesüffelt, Salate, Rohkost, Obst und Mininegerküsse gefuttert und bis kurz vor 1 Uhr ausgehalten. Ich denke, nu geht es gleich ins Bett 🙂

Achja: bevor der Besuch kam hab ich mir noch den WDR Radiorecorder installiert und versucht, das Album-Release-Konzert der Hosen auf 1Live aufzunehmen. Morgen teste ich dann mal, ob es geklappt hat… Wäre grandios!

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Rückblick April 2017

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 2. Mai 2017

gelesen: nur ganz wenig in „Mieses Karma hoch 2“

gehört: ein wenig Hosen und ein wenig AnnenMayKantereit

gesehen: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Guardians of the Galaxy, Mockingjay 1&2, MonsterUni & MonsterAG, Vaiana, Sing, Angry Birds

getrunken: Cider

gegessen: Spare Ribs, Lammkeule, Königsberger Klopse

gekocht: Kohlrouladen

gebacken: Brownie-Käsekuchen

gekauft: einen Wollknäulhalter; Ostergeschenke für die Kids

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nüscht

geschenkt: die Kinder bekamen jeder ein Lego Ninjago T-Shirt vom Osterhasen

gespielt: ein wenig QuizDuell, ein wenig WorldChef

gefreut: das Schlafzimmer ist halbwegs renoviert und vermutlich haben wir auch einen Gärtner gefunden, fürs Töchterchen haben wir endlich eine Diagnose und wir haben unseren Sommerurlaub gebucht!

geärgert: meine Tennisarme, die ärgern mich sehr, das Freundedings zieht sich, die Renovierungsarbeiten auch…

gesorgt: am meisten um meine Arme

gefeiert: unseren monatlichen Mädelsabend; Ostern mit der Familie

gestricket/gehäkelt: trotz meiner Arme sehr viel sowohl am Tuch als auch an der Decke!

Posted in Dies & Das, Häkeln, Kochen, Stricken, Wehwehchen | Leave a Comment »

Frohe Ostern!

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 16. April 2017

Ihr Lieben, ich wünsche euch und euren Familien frohe Ostertage und einen fleißigen Osterhasen!

Posted in Dies & Das | 2 Comments »

Rückblick März 2017

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 9. April 2017

gelesen: Mieses Karma hoch 2 angefangen

gehört: die neue Ed Sheeran („Divide“) und das neue von Marteria („Aliens“)

gesehen: die 7. und 8. Staffel Dexter; Frau Ella; den 1. und 2. Panem; Pitch Perfect 2; die 5. Staffel Girls

getrunken: Baileys 😉

gegessen: Kartoffeln mit Sahnehering mit dem Liebsten

gekocht: Gulaschsuppe im Slowcooker; OnePotPasta

gebacken: Himbeer-Cheesecake-Brownies

gekauft: Tickets für Ralph Ruthe 🙂

gelacht: ja

geweint: ja – viel

geknipst: nüscht

geschenkt: der Freundesohn bekam ein Grüffelobuch und ein furchtbares Krachmachschiebespielzeug von Ikea, für das wir vermutlich für alle Ewigkeiten gehasst werden 😉

gespielt: ein wenig QuizDuell, ein wenig WorldChef

gefreut: das mit dem Zwerg und dem Schulbegleiter läuft ganz gut; die Wände im Schlafzimmer & Keller sind wieder trocken; es war oft schön warm und im Garten blüht ganz viel! ❤

geärgert: viel… schwierige Freundsituation… und die Wasserschadenbaustelle, das zieht sich eeeeewig; und meine Tennisarme tun wieder dolle weh

gesorgt: um die schwierige Freundsituation

gefeiert: den 1. Freundesohngeburtstag; mit meiner Mädelsrunde unseren Mädelsabend

gestricket/gehäkelt: fast nur beim wöchentlichen Stricktreff und in letzter Zeit mehr an der Sofadecke als am Tuch

Posted in Backen, Bücher, Bunt & Grün, Dies & Das, Filme, Häkeln, Häusle, Ich, Schule, Stricken, Zwerg | Leave a Comment »

12 von 12 – März 2017 und Zahnlücke 2

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 12. März 2017

Hier mal wieder ein paar Einblicke in meinen Sonntag. Die übrigen Teilnehmer wie immer hier.

Meine Aufstehzeit… Gemütlich… Wach war ich aber schon länger. Aber ein bissl krank und angeschlagen und dauermüde halt…

 

Erstmal die Stecker für die Entfeuchtungspuster wieder eingestöpselt.

 

Seit gestern meine permanenten Begleiter: Betaisodonalösung, Wattestäbchen, Nasensalbe. (AUA! Wirklich! Kinn und Nase. Keinen Schimmer, was da los ist…)

 

Mein übliches „Frühstück“…

 

Zwischendurch ganz viel Haushalt.

 

Der 2. Wackelzahn ist ausgefallen!

 

Noch mehr Haushalt:

 

Meine Post vom Wochenende ❤

 

Ich hab Brownie-Muffins gebacken:

 

Pizza fürs Abendessen gemacht (Salami, Pilze, Feta, Mozzarela).

 

Ein Geburtstagsgeschenk bereitgelegt:

 

Zeit fürs Abendessen!

Merken

Merken

Posted in Backen, Dies & Das, Kochen, Lieblingsbilder, MiniHexe, Zähne | Leave a Comment »

Rückblick Februar 2017

Posted by CreativeRabbit - Montag, 6. März 2017

gelesen: sehr trödelnd den 5. Crossfire beendet

gehört: meist Radio, ein bissl Broilers, „Karnevalsmusik“

gesehen: die 6. Staffel Dexter; die 1. Staffel Lucifer mit dem Liebsten; „Störche“ mit den Kids und den Neffen

getrunken: Kölsch und Hugo

gegessen: zum 1. Mal Milchreis aus dem Slowcooker; selbstgemachte Berliner

gekocht: Butternutkürbissuppe

gebacken: Browniemuffins

gekauft: 2 „Echo“s, 1 Slowcooker, viele Geburtstagsgeschenke

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nichts

geschenkt: das Tochterkind bekam ein Buch, eine Playmobil-Feuerwache und Kleinigkeiten; eine Freundin bekam einen Dawandagutschein und was zu Naschen von uns und der Bruderfamilie

gespielt: ein wenig QuizDuell, ein wenig WorldChef

gefreut: einen neuen Schulbegleiter für den Sohn gefunden, die ersten Nachmittage auf dem Spielplatz verbracht, die Versicherung übernimmt den Wasserschaden

geärgert: über Bekannte, Ärzte, Nichterreichbarkeiten, Einsamkeit, doofes Wetter, doofe Menschen… 😉

gesorgt: das Töchterchen hatte 2x dolles Fieber, davon 1x für länger

gefeiert: Tochtergeburtstag, Karneval, Freundingeburtstag

gestricket/gehäkelt: nur das Sockenwolletuch ein wenig weitergestrickt

Posted in Dies & Das, Familie, Ich | Leave a Comment »

Rückblick Januar 2017

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 4. Februar 2017

gelesen: ich trödel mich durch den 5. Crossfire…

gehört: Ed Sheeran

gesehen: Das fliegende Klassenzimmer mit den Kids; die 4. Staffel House of Cards; Smaragdgrün; die neue Staffel Gilmore Girls (das war wie nach Hause kommen!)

getrunken: Toffifeelikör

gegessen: nach langer Zeit mal wieder Pellkartoffeln mit Quark; Lachs mit Möhren, Reis und Kräutersoße; Filettopf; Erdnusshuhn; Kassler; Milchreis…

gekocht: alles da oben 😉

gebacken: Brot, aber nicht viel

gekauft: hm, ich weiß nicht, mir fällt nichts Besonderes ein

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: so gar nicht

geschenkt: die weitwegFreundin bekam ein papierlastiges Geburtstagsgeschenk

gespielt: ein wenig QuizDuell, ein wenig WorldChef

gefreut: total nett mit Freunden Essen gewesen; aus einem unangenehmen Gespräch am Monatsanfang wurden mit der Zeit sehr nette/schöne Gespräche; es hat mal richtig geschneit; wir waren im Phantasialand bei tollstem Winterwetter

geärgert: die Sache mit dem Schulbegleiter, das kostet echt Nerven…

gesorgt: nur die Kleinigkeiten…

gefeiert: war nüscht…

gestricket/gehäkelt: weiter an meiner Decke gehäkelt; Sockenwolletuch nur sehr wenig (beides)

Posted in Dies & Das, Ich, Kochen, Schule | Leave a Comment »