CreativeRabbit

Archive for the ‘Familie’ Category

Rückblick März 2019

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 7. April 2019

gelesen: den Rest von „Kompass ohne Norden“ und die Hälfte vom neuen Buch

gehört: viel kölsche Musik; Radio

gesehen: „Weil du nur einmal lebst“ mit dem Großen und dem Liebsten im Kino; „Drachenzähmen 3“ mit der ganzen Familie und der Bruderfamilie im Kino; Atlanta Medical; die 1. Staffel Doctor Who

getrunken: neu gekauften Tee

gegessen: Butterchicken, Pizzasuppe, Gegrilltes

gekocht: Gyrosauflauf, Chinanudeln

gebacken: Geburtstagskuchen, Brote

gekauft: nichts außergewöhnliches

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur Handyschnappschüsse

geschenkt: nur Gutscheine

gespielt: Quizduell

gefreut: Garten wird gemacht, es kommt alles in Gang, unsere Bauprojekte starten langsam

geärgert: hauptsächlich über Zeitmangel. Und das krawallige Töchterchen

gesorgt: um den Gesundheitszustand vom Großen

gefeiert: Kindergeburtstag

gestrickt/gehäkelt: am Drachenzackentuch, Granny Squares

Werbeanzeigen

Posted in Backen, Bunt & Grün, Dies & Das, Familie, Häkeln, Ich, Kochen, MiniHexe, Zwerg | Leave a Comment »

Rückblick Februar 2019

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 9. März 2019

gelesen: den Großteil von „Kompass ohne Norden“

gehört: viel kölsche Musik

gesehen: The Originals S05; mit den Kids Gnomes & Trolls; mit dem Liebsten die 2. Staffel The Magicians

getrunken: wieder mal Maracujaschorle

gegessen: Gemüsenudelsupper mit Würstchen, Kibbeling; Grillteller, Pizza, Döner…

gekocht: nach Ewigkeiten mal wieder Curryhuhn

gebacken: viel Geburtstagskuchen

gekauft: Geburtstagsgeschenke fürs Tochterkind

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: im Aquazoo

geschenkt: das Töchterchen bekam Playmobil, eine Bastelkiste, ganz viel tolles Zeug 🙂

gespielt: Quizduell

gefreut: schöner Kindergeburtstag, toller Familienurlaub, Schnee & Frühling im selben Monat!

geärgert: Handwerker & Jugendamt, man man man…

gesorgt: Jugendamt, und Handwerker 😉

gefeiert: Kindergeburtstag & Karneval

gestrickt/gehäkelt: am Drachenzackentuch, aber nicht viel

Posted in Dies & Das, Familie, Ich | Leave a Comment »

Aquazoo Düsseldorf

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 3. Februar 2019

Gestern haben wir uns meine Eltern und meinen großen Neffen (der Kleine liegt flach) geschnappt und haben einen Familienausflug zum Aquazoo in Düsseldorf gemacht. Dort waren wir vor vielen Jahren schonmal. Dann war dort lange für Sanierung und Renovierung zu, und nun haben wir es endlich geschafft. Trotz des bescheidenen Wetters und Samstag war es zwar voll, aber zum Glück nicht übervoll, und so haben wir 3 Stunden dort verbracht. Besonders die beiden großen Jungs hatten viel Spaß! 🙂

 

Posted in Ausflüge, Familie, Lieblingsbilder, Viechereien | Leave a Comment »

Mein 2018

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 22. Januar 2019

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Im Schnitt vielleicht ne 7.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Ich stand außer 1x beim Arzt tatsächlich nicht auf der Waage. Die Klamotten passen alle unverändert.

3. Haare länger oder kürzer?
Etwa gleich. Ich war immerhin 2 oder 3x beim Friseur.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Ich weiß nicht, evtl werd ich „gleitsichtig“…

5. Mehr Kohle oder weniger?
Gleich bis minimal mehr.

6. Besseren Job oder schlechteren?
den selben ;)

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Gleich. Keine großen Extraausgaben, aber hier und da mal was gegönnt, auch teure Geburtstagsgeschenke.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Die Erkenntnis, dass ich definitiv ein anderes Fahrrd brauche. Behindertengerecht.

9. Mehr bewegt oder weniger?
ungefähr gleich

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Ich kann mich an nichts außer kleine Erkältungen erkennen. Dazu permanente Erschöpfung.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Ja, der Tennisarm ist immernoch beidseitig da, dass ich aber immer so erschöpft bin find ich schlimmer, das schränkt mich mehr ein.

12. Der hirnrissigste Plan?
Ein Haus mit recht großem Garten kaufen und dann zuversichtlich sein, dass sich jemand findet, der die Gartenpflege übernimmt…

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Fahrrad fahren. Definitiv.

14. Die teuerste Anschaffung?
Der Sommerurlaub, wobei wir ja nicht lange waren und es keine Unsumme war.

15. Das leckerste Essen?
Es gab wieder so viel leckeres Essen. Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen! Ich bemühe mich, immer lecker zu kochen… Mal kam ein besonders leckeres Brot bei raus oder Kuchen, wir hatten leckere Suppen, leckere Bolognesesoße, ach, eigentlich war fast alles lecker!

16. Das beeindruckendste Buch?
Ich hab so wenig gelesen… Totenfang gefiel mir mit am besten.

17. Der ergreifendste Film?
„Die wunderbare Welt der Tiere“. So alt, so gut. Und „Die Vorstadtkrokodile“, weil er das Tochterkind so in seinen Bann gezogen hat.

18. Die beste CD?
Marteria Live im Ostseestaddion (will auch!!!)

19. Das schönste Konzert?
Der Hosen-Tour-Abschluss im Oktober, das erste Konzert mit uns für den Sohn 🙂

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
mit mir und meinen Gedanken und den Katern.

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
wiedermal: der Familie und Freunden

22. Zum ersten Mal getan?
den Sohn mit zu einem Konzert genommen

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Fahrrad gefahren; bei einem Umzug geholfen

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Bürokratiekram, Inklusionskampf mit Ämtern, Erschöpfung

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
beide Kinder sind verdammt schlau, wenn man sie lässt

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Meine Zeit und Hilfe.

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit!

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
wieder: “ich hab dich lieb”

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
wieder: “ich liebe dich”

30. Dein Wort des Jahres?
Mondfinsternis und Zucchinischwemme 😉

31. Dein Unwort des Jahres?
Fick dich

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Ich hab wirklich gar keine Blogs mehr gelesen… Ohjeeeee

33. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!

2017

Posted in Bücher, Dies & Das, Familie, Filme, Jugendamt & Co, Schule, Zwerg | Leave a Comment »

Rückblick Dezember 2018

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 4. Januar 2019

gelesen: etwa 2/3 vom Geheimnis des verlassenen Schlosses

gehört: meist Radio, Weihnachtsmusik, Marteria live im Ostseestadion

gesehen: Phantastische Tierwesen 2 (Kino), Der Grinch (Kino), Arthur Christmas

getrunken: Hugo und Klopfer zum Geburtstag

gegessen: wie immer das oberleckerste Weihnachtsessen aller Zeiten

gekocht: mit Mama zusammen zu Weihnachten

gebacken: wenig, Lebkuchen, Zupfkuchen

gekauft: Weihnachtsgeschenke für alle 🙂

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: ganz ganz viel, die Kids bekamen zusammen u.a. einen Kickertisch und sind begeistert

gespielt: Quizduell

gefreut: die Freundinnen waren um mich rum am Geburtstag, die neuen Esszimmermöbel sind schön, Ferien!

geärgert: ja, aber ich weiß schon wieder nicht mehr, was es war

gesorgt: die Kleene hat Stress trotz Ferien

gefeiert: Geburtstag vom Neffen und mir, Weihnachten

gestrickt/gehäkelt: am Drachenzackentuch

Posted in Bücher, Dies & Das, Familie, Filme, Häusle, Ich, MiniHexe | Leave a Comment »

20 Jahre

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 26. Dezember 2018

Heute vor genau 20 Jahren lernten der Liebste und ich uns auf dem (15.) Congress in Berlin kennen und seitdem sind wir auch zusammen.

20 Jahre – exakt mein halbes Leben!

Posted in Familie, Ich | 2 Comments »

Rückblick November 2018

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 9. Dezember 2018

gelesen: ich habe es unfassbarer Weise nichtmal geschafft, die letzten 50 Seiten meines Buches endlich mal zu lesen

gehört: meist Radio

gesehen: Phantastische Tierwesen, Die kleine Hexe; Paddington 2; Taboo Staffel 1, Gilmore Girls Staffel 2

getrunken: Schokocappuccino

gegessen: Steak und Fritten, halbwegs lecker

gekocht: ab der Monatshälfte sehr magenschonend für den Liebsten

gebacken:

gekauft: total viel Krempel, die Lieferdienste haben sich teilweise die Klinke in die Hand gegeben. Postkarten, Geschenk für den Neffen, Katzenfutter in Unmengen, Esstisch und stühle…

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: mangels Ideen bekam meine Schwägerin Geld. Für einen Teil des neuen Katzenbabys oderso 😉

gespielt: Quizduell, WorldChef ist grad out

gefreut: allerliebster Besuch an einem Wochenende, Adventskranzbasteltermin mit den Mädels; beide Kinder haben viel Tolles über sich erzählen lassen bei den Elternsprechtagen!

geärgert: ja, aber ich hab’s schon wieder vergessen…

gesorgt: der Liebste hat’s übel mitm Magen…

gefeiert: St. Martin und den Geburtstag der Schwägerin; Hochzeitstag fiel wegen Dienstreise aus

gestrickt/gehäkelt: nur ganz wenig am neuen Tuch

Posted in Bücher, Dies & Das, Familie, Filme, Häkeln, Ich, Schule | Leave a Comment »

Mein 5. Dezember 2018

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 6. Dezember 2018

Gestern war wieder tagebuchbloggen angesagt. Mein Tag war sooooo voll, ich hab es nicht geschafft. Ich mach jetzt mal die Kurzversion 🙂

Der Liebste hat kurz nach halb 7 unseren Sohn zur Schule gescheucht. Die kleine Madame haben wir da noch um etwas Ruhe gebeten, sie hatte erst zur 2. Stunde. Wir dösten also noch kurz vor uns hin, sie fragte dann aber, ob sie aufstehen und lesen darf. Na klar! Sogar ihr Schulbrot hat sie sich selber gemacht und war ganz stolz.

Mir fiel quasi mitten in der Nacht ein, dass ich um 8:15 von einer Freundin abgeholt wurde. Passte aber alles. Der Liebste war ja da und hat die Kleene dann etwas später zur Schule losgeschickt.

Wir sind dann also früh am Vormittag nach Aachen gefahren. Erst haben wir den Lindt Werksverkauf (teils für ihre Firma) geplündert und alle Bestellungen von Freunden zusammengesucht. Dann sind wir noch schnell gegenüber bei Bahlsen reingesprungen. Alles zusammen mit dem kleinen Sohnemann, das war total süß. Jedenfalls sind wir dann mit ausreichend Beute wieder zu uns, gegen viertel vor 11 haben wir dann Kaffee getrunken. Der Kleine war ganz fasziniert von meinen alten Playmobil-Treckern, er wollte gar nicht nach Hause…

Da der Liebste vergessen hat, unser Mittagessen in den Crocky zu schubsen, hab ich das dann halt erst nach 12 Uhr angesetzt. Es gab Beef Broccoli und wir fanden es beide sehr lecker 🙂

Irgendwann kam die Kleene aus der Schule, wir haben Hausaufgaben kontrolliert und etwas im Trainingsheft gearbeitet, bis das Nachbarmädchen vor der Tür stand. Die beiden sind dann hoch zum Spielen. Dann kam irgendwann auch Herr Sohnemann aus der Schule, da gab es nix zu tun…

18:15 wurd ich wieder abgeholt, von einer „Horde“ Freundinnen. Wir sind zusammen zur Ladies Night ins Kino und haben „100 Dinge“ gesehen. Hat mir sehrsehr gut gefallen. Dummerweise hab ich grad Hormone und so hatte ich danach einen doch recht emotionalen Abend und heute einen ebensolchen Tag. Naja. Kino war schön, Freundinnen um mich war schön, die Heimfahrt war lustig 🙂 Danach hab ich mit dem Liebsten noch die Nikolausgeschenke verteilt und wir sind relativ bald ins Bett… 🙂

Posted in Dies & Das, Familie, Filme, Kochen, Schule | Leave a Comment »

12

Posted by CreativeRabbit - Montag, 8. Oktober 2018

Ähmja, wann ist das denn passiert??? Nun ist mein kleines großes Kind also schon 12! WOW!

 

Wenn ich so dran denke, wie ich mit 12 war, bin ich grad etwas ungläubig… 12 ist SO alt und groß!

Und weil das so ist, kommt der Herr Sohn am Samstag mit dem Liebsten und mir zum Tourabschluss der Toten Hosen nach Düsseldorf und das wird bestimmt einfach nur MEGA für uns alle :)))

Happy Birthday, du kleines großes Kind!

Posted in Entwicklung, Familie, Zwerg | Leave a Comment »

Rückblick Juli 2018

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 14. August 2018

gelesen: den Sternenjäger fertig und die Duftapotheke

gehört: „Schlafen werden wir später“ ein bissl weiter; Radio

gesehen: die letzte Staffel New Girl, alle 3 MazeRunner-Filme, Pixels mit den Kids, die 1. Staffel The Expanse mit dem Liebsten

getrunken: unfassbar viel von quasi egal was, um der Hitze beizukommen 😉

gegessen: Zucchini, gebraten, gebacken, gestiftet, in Scheiben, im Auflauf, aus der Pfanne… ;); gegrillten Fisch (vom Zwerg und Liebsten selbst geangelt); Jugendherbergsessen

gekocht: Asianudeln

gebacken: dafür war es zu waaaaaarm

gekauft: Kleinkram… Federmappe passend zum neuen Schulranzen für den Zwerg, ein FireTablet, Gewürze, ein Fahrradschloss, einen günstigen Füller, eine neue Picknick-/Stranddecke…

gelacht: ja, viel

geweint: ja

geknipst: nur hier und da mit dem Handy

geschenkt: mein Bruder hat ganz langweilig einen Amazongutschein nachträglich zum Geburtstag bekommen

gespielt: Quizduell und Worldchef

gefreut: die ersten 2 Juliwochen waren vollgepackt mit tollem Wetter, viel Hitzefrei, tollen Festen in der Schule, dann kam der Ferienanfang, wir waren mit Freunden in der Jugendherberge und hatte ein tolles Ferienanfangswochenende, danach hatten die Kids dann 2 tolle Wochen Ferienspiele bei weiterhin tollem Wetter

geärgert: das Gute, wenn man sowas erst 2 Wochen zu spät macht: mir fällt nix mehr ein…

gesorgt: es findet sich bisher kein neuer Schulbegleiter für den Zwerg…

gefeiert: Grundschulverabschiedung vom Sohn, Geburtstag von meinem Bruder

gestrickt/gehäkelt: immer weiter an der Sofadecke

Posted in Ausflüge, Bücher, Dies & Das, Familie, Filme, Häkeln, Ich, Schule, Zwerg | Leave a Comment »