CreativeRabbit

Archive for the ‘Ich’ Category

12 von 12 – Juni 2021

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 12. Juni 2021

Heute ist wieder 12 von 12 und wie immer finden sich alle Teilnehmer bei Draußen nur Kännchen!

 

Frühstück… alles stressig heute irgendwie.

Mit dem Töchterchen den Bogen fürs Erinnerungsbuch angefangen:

Nachschub für das Postkartengedöns:

Zum ersten Mal kam die olle Werbung ohne Plastikfolie. ENDLICH!!!

So schöne Post heute 🙂

Das Kuchenbuffet wurde im Laufe des Nachmittags geplündert, wir haben den runden Geburtstag vom Liebsten gefeiert 🙂

LECKER!

Dann gab es noch Würstchen und Brötchen 🙂

Meine Pfingstrosen blühen und duften so schön!

Die Ruhe und die Abendsonne „danach“ 🙂

Das Bier muss dann wohl anderswo getrunken werden…

Die Brötchen kriegen wir schon irgendwie weg… hoffentlich!

Posted in Dies & Das, Ich, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Mai 2021- Review

Posted by CreativeRabbit - Montag, 7. Juni 2021

Im Mai wollte ich:

  • DURCHHALTEN, in erster Linie… – ich lebe noch, ne?
  • mehr frühlingshaftes Wetter – Dauerregen quasi ohne Ende
  • dass ich meine neu gekauften Pflanzen nicht direkt „umbringe“ – 3 haben es nicht geschafft, eine davon ist den Schnecken zum Opfer gefallen… 2 erholen sich vielleicht wieder
  • den Garten noch schöner gemacht bekommen – das ist dem Dauerregen zum Opfer gefallen
  • mehr Ruhe – nee, so gar nicht
  • mich wieder aufraffen und mehr von meiner „ToDo-Wunschliste“ schaffen – mangels Ruhe ausgefallen leider

Posted in Ich | Leave a Comment »

Rückblick Mai 2021

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 6. Juni 2021

gelesen: die Duftapotheke 4 bendet und den weißen Schwan angefangen

gehört: eigentlich nur Radio

gesehen: Dr. Klein Staffeln 3&4, Black Panther, Toy Story; Avengers: Infinity War; Die Mitchells gegen die Maschinen, Das große Krabbeln; Nachts im Museum; Big Time Rush Staffel 1; The Magcians Staffel 4

getrunken: neues Schöfferhofer Kirsche

gegessen: Döner, Gegrilltes; Buletten; Kibbeling; Bratkartoffeln; Basilikumhuhn; OnePotPasta; TK-Pizza

gekocht: alles bis auf Döner & TK-Pizza

gebacken: Brot, Joghurt-Rhabarber-Kuchen 2x

gekauft: leider kein neues Auto, nur Postkarten, Klamotten und Schuhe

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: etwas im Garten

geschenkt: nichts glaub ich

gespielt: auch nichts

gefreut: gegen Ende des Monats wurde das Wetter besser; wir hatten Feiertage; meine 2. Corona-Impfung stand an; Madame Krawalli geht jeden Tag mit dem Opa und dem Lieblingshund spazieren und liebt das

geärgert: doofe Termine, doofe Behörden, krawalliges, anstrengendes Kind, doofes Wetter, nicht keimender Salat, immernoch Corona

gesorgt: ob wir jemals eine neue Schulbegleitung finden? ob die kleine Madame jemals unkrawallig wird? Und ich habe in beiden Schultern Schleimbeutelentzündungen, AUA!

gefeiert: Papas Geburtstag

gestrickt/gehäkelt: die Kissenhülle ist fertig gehäkelt, muss aber noch zusammengenäht werden und vorher die vielen, vielen Fäden vernäht bekommen

Posted in Dies & Das, Familie, Ich | Leave a Comment »

Mein 5. Juni 2021

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 5. Juni 2021

Heute ist wieder Tagebuchbloggen drüben bei Frau Brüllen.

Mein Tag begann früh, nein, mein letzter Tag endete spät.. Wir hatten unseren ersten Mädelsabend IN ECHT seit Monaten. Keiner weiß mehr wie lange, aber wir saßen gestern zu fünft stundenlang draußen auf der Terrasse zusammen, alle brav getestet. War das schön! Und länger als sonst 😉 Deshalb war ich dann erst gegen 2 Uhr im Bett und habe außergewöhnlich schlecht geschlafen. War sehr oft wach. Keine Ahnung, warum.

Etwa gegen 8 Uhr war es dann vorbei, die kleine Madame hat mich geweckt und wollte ermanent was von mir. Also wirklich quasi ununterbrochen seitdem. Sie quatscht und quengelt und schreit den ganzen Tag. Nicht einfach gerade. Der Liebste ist mit ihr zum Bäcker, irgendwann gab es Frühstück. Nicht ohne Geschrei. Keine Ahnung mehr wegen was. Dann hat sie heimlich ihre Freundin angerufen und sich verabredet. Die beiden haben auch Monate nicht mehr gespielt. Aber da waren noch Hausaufgaben, weil sie am Mittwoch wegen all unserer Termine nicht in der Schule war. Also ran da, mit dem Liebsten. Ich hab gehaushaltet. Küche, Spülmaschine, Wäsche, räumen, Einkaufsliste undso. Tochterfreundin kam irgendwann und die beiden zogen (trotz unfertiger Hausaufgaben) von Dannen. Der Liebste und Herr Sohn fuhren derweil einkaufen. Etwas mehr als sonst, weil der Liebste am Dienstag 50 wird, da mussten zumindest ein paar Getränke her. Achja, Kuchen hab ich gebacken, zumindest den Boden schonmal. Morgen soll es Erdbeer-Maulwurfkuchen geben. Die beiden Mädchen schlugen irgendwann wieder hier auf und waren trotz nur 17° und grauem Himmel im Pool. Mein Neffe hat mir 2 frisch ausgebuddelte Pflanzen vorbeigebracht, da musste ich dann doch mal in den Gemüsegarten rüber. Habe die eingebuddelt, und eine Tomate, und meine neuen Steingartenpflänzchen, von denen 2 schon dem Wetter zum Opfer fielen. Oder den dicken Weinbergschnecken überall. Ich weiß es nicht. Jedenfalls: schonmal Pflanzen eingebuddelt, wenn man die Arme nicht bewegen/belasten soll und man das auch gar nicht will, weil es echt weh tut? Hat wirklich keinen Spaß gemacht heute…

Während das Abendessen (Gulasch und Spätzle) vor sich hinblubberte, brachte eine Freundin frisches Kinopopcorn vorbei. Die Hausaufgaben sind inzwischen fertig. Die Nerven sind gerissen. Eine Ladung Wäsche dreht noch Runden im Trockner. Aber inzwischen sind alle satt und die Kinder noch eine Runde auf dem Trampolin. In ein paar Minuten werden wir uns mit Limo, Popcorn und einem Pixar- oder Marvel-Film aufs Sofa verziehen und dann ist Feierabend für heute 🙂

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Juni 2021

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 3. Juni 2021

Im Juni möchte ich:

  • mit den Kindern die Schulzeit  bis zu den Sommerferien gut rumkriegen
  • für die Kleine ein 4. Klasse Abschlussfest organisieren
  • mit dem Liebsten seinen 50. Geburtstag feiern
  • das reicht ja eigentlich uch schon 🙂

Posted in Ich | Leave a Comment »

Rückblick April 2021

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 6. Mai 2021

gelesen: Aufgetaut zu Ende und die Duftapotheke 4 angefangen

gehört: ab und zu mal meine Playlist, sonst Radio

gesehen: Mina und die Traumzauberer, Max und die wilde 7, LOL Last One Laughing, Die Baumhauskönige, Sune vs. Sune, Doctor Who Staffel 10, Dora und die goldene Stadt; Feuer und Flamme Staffel 3

getrunken: eine schöne Flasche leckeren Apfelwein und Kirschwein

gegessen: Ofeneierkuchen, Bauerntopf, Rouladentopf, Gulasch, ButterChicken, Spaghetti mit BabyspinatSchmackofatzsoße, Bohnensuppe, LammkeuleBlumenkohl-Kartoffel-Suppe

gekocht: alles bis auf das Osteressen (Lammkeule)

gebacken: Brot, sonst glaub ich nichts

gekauft: Kleinigkeiten für die Kinder zu Ostern und neue warme Kuschelsocken für mich 😉

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: etwas im Garten

geschenkt: süße Gläschen gab es zu Ostern, für die Kids was zu Naschen und ein Spiel, ein Zitronenbäumchen für eine Freundin zum Geburtstag

gespielt: so ein Spiel, wo man buntes Wasser in Reagenzgläsern umkippen muss…

gefreut: die Kleine wurde vor Ostern aus der Tagesklinik entlassen, so hatten wir noch ein wenig Freizeit

geärgert: trödelndesJugendamt, Rückfälle trotz Tagesklinik… (das gleiche wie letzten Monat also)

gesorgt: ob wir jemals eine neue Schulbegleitung finden?

gefeiert: ungewöhnlich Ostern, nämlich komplett draußen (trotz kalt) und mit viel Abstand

gestrickt/gehäkelt: endlich wieder ein paar Reihen an der Kissenhülle

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Mein 5. Mai 2021

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 5. Mai 2021

Heute ist wieder Was machst du eigentlich den ganzen Tag? bei Frau Brüllen.

Als ich gestern Abend ins Bett ging hab ich schon gemerkt, dass diese fiesen, nicht beeinflussbaren Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich wieder kommen und so zog sich das durch die Nacht und war unbequem. Morgens stand der Liebste normal auf uns machte sich fürs Büro fertig, scheuchte noch den Teenie hoch und ging. Der Teenie verbrachte den Tag mit Homeschooling in unserem Büro. Ich habe zuerst die Homeschoolingsachen der Kleinen durchgesehen und beschlossen, dass wir heute keine Videofragestunde dafür brauchen. Um 10 Uhr trudelte die Putzfee ein und sorgte für klar Schiff. Zwischendurch erledigte ich Mathe und Deutsch mit der Madame und einiges im Haushalt. Dann waren noch meine Mathe-Skills 7. Klasse gefragt (Minus mal Minus gibt plus, hachja…)… Herr Sohn hätte sich fast eine Sesamstraßen-Lektion in Sachen „auf“, „unter“ und „neben“ eingehandelt (ich brauchte einen Zettel, der AUF meinem Schreibtisch lag, er schaute überall, nur nicht AUF dem Tisch…). Die Kinder haben sich Reste der letzten Tage als Mittagessen gegönnt und um 13 Uhr kam mein Papa samt Hund, um die Kurze zur Gassirunde abzuholen. Ich wollte derweil eine Bestellung beim Möbelschweden aufgeben, aber es kam wieder was dazwischen. Wir 2 Mädels haben dann noch 15 Minuten in der Anton-App verbracht und haben uns dann auf den Weg zur Psychotherapeutin gemacht. Das erste mal seit langem, dementsprechend viel gab es zu erzählen, und das war gut. In 2 Tagen hab ich dann noch einen Telefontermin mit der Ärztin, wir müssen da noch was an Madamis Konzentration tun.

Um 16:30 kamen wir wieder nach Hause. Mein geschundener Rücken bekam eine halbe Stunde ausruhen auf dem Bett. Die Kinder haben derweil tatsächlich friedlich zusammen Spiele gespielt. Zum Abendessen wollte ich eigentlich Civapcici machen. Mein Magen war aber SO leer, dass mir das nicht gereicht hätte, was wir noch da haben. So habe ich lieber einen großen Topf Lieblingsnudeln gekocht und die Civapcici auf morgen Mittag verschoben.

Wir haben noch 2 Folgen „Big Time Rush“ mit den Kids geschaut, die sind jetzt im Bett, wir auf dem Sofa, alle Homeschoolingsachen für morgen sind durchgesehen. Wir schauen jetzt noch eine Folge Serie oder auch 2, vielleicht gibt es dazu auch Eis, und ganz vielleicht hole ich auch die Häkelnadel vor. Mal sehen. Und dann ab ins Bett. Mein Begleiter bis dahin und durch die Nacht: ein warmes Kornkissen im Rücken. Mal sehen, on der Spuck im Rücken dann morgen wieder besser wird… Gute Nacht!

Posted in Ich | Leave a Comment »

April 2021 – Review

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 2. Mai 2021

Im April wollte ich:

  • schönes Wetter haben – es ging, ziemlich frisch meistens
  • schonmal Salat und Blümchen in die Hochbeete säen – hab ich, aber zu sehen ist noch nichts
  • unserem Chaos weiter entgegenwirken und die ein oder andere Baustelle abfertigen – na-ja, es ist zumindest nicht schlimmer geworden 😉
  • dass es dem kleinen Mädchen nach der Klinik halbwegs gut gehn – das war fast immer gut!
  • noch eine halbwegs schöne Woche Osterferien genießen – zumindest hatten wir mal unsere Ruhe und konnten tun und lassen, was wir wollten, das war gut
  • viel schöne und bunte Post bekommen – ohjaaaaaaa ❤

Posted in Ich | Leave a Comment »

Mai 2021

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 1. Mai 2021

Im Mai möchte ich:

  • DURCHHALTEN, in erster Linie…
  • mehr frühlingshaftes Wetter
  • dass ich meine neu gekauften Pflanzen nicht direkt „umbringe“
  • den Garten noch schöner gemacht bekommen
  • mehr Ruhe
  • mich wieder aufraffen und mehr von meiner „ToDo-Wunschliste“ schaffen

Posted in Ich | Leave a Comment »

Frühjahrsputz im Garten

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 18. April 2021

Ich habe ganz viele kleine Gartenprojekte, die mit in den letzten Tagen so einfielen…

  • der Gärtner muss den Frühjahrsputz machen – er hat schon angefangen
  • die Wiese vorne muss gerettet werden
  • das Mageritenstämmchen braucht einen ordentlichen Topf
  • diverse Pflanztöpfe müssen geleert werden (Fuchsien, Tomaten etc)
  • das alte Vogelhaus muss repariert oder entsorgt werden
  • ich möchte ein Solarwasserspiel/-Springbrunnen haben, in einem geeigneten Gefäß
  • die Komposttonne muss umgeschaufelt werden – teils erledigt
  • die fertige Erde muss aus der Komposttonne raus
  • ich brauch ein paar neue Erdbeerpflanzen (die warten bei einer Freundin auf mich) und muss einen Kasten mal neu mit frischer Erde dafür befüllen – Pflanzen sind da
  • die usselige Ecke am Holzschuppen muss endlich weg – wurde begonnen
  • ich möchte einen winterharten Zwergpfirsich haben (der soll dann in die ehemals usselige Ecke vielleicht)
  • das Minihochbeet muss aufgebaut werden
  • und dann mit Kräutern bepflanzt werden
  • ich hab so ein schnubbeliges Gänseblümchen, das braucht einen anständigen Platz
  • Balkonobst/Säulenobst hätt ich eigentlich auch gerne
  • ich hab noch eine Zinkwanne, die bepflanzt werden mag (womit?) und dann einen schönen Platz braucht…
  • das Laub hinter den Tomatentöpfen muss da mal weg
  • die alte wurzelige Erde aus den Pflanzsteinen muss raus und neue Erde muss rein

Posted in Bunt & Grün, Ich | Leave a Comment »