CreativeRabbit

Archive for the ‘Ich’ Category

Rückblick Juni 2020

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 9. Juli 2020

gelesen: „Fingerhutsommer“

gehört: hauptsächlich Radio

gesehen: Doktor Who Staffel 8, Upload Staffel 1, Umbrella Academy Staffel 1, Ragnarök Staffel 1 (großartig!), 2x Vorstadtkrokodile, I’m not okay with this (auch großartig!), 3 Marvel-Filme

getrunken: leckeren Eiskaffee, alkoholfreies Radler

gegessen: Gegrilltes, Schnitzel im Restaurant, viel Salat aus dem Garten

gekocht: Milchreis, Eierkuchen, Fischstäbchen, Spaghetti Carbonara…

gebacken: Geburtstagserdbeerkuchen, schwedischen Johannisbeerkuchen

gekauft: Zeugnisgeschenkchen für die Kids

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: ab und zu im Garten

geschenkt: der Liebste wünschte sich eine neue Afu-Antenne

gespielt: Lego Tower

gefreut: tolles Wetter, der Pool steht, man konnte sich draußen mit Freunden treffen, Ferienbeginn; neuen Sommerurlaub gefunden

geärgert: dem kleinen Mädchen geht’s nicht gut, Hilfe müssen wir quasi selber machen…

gesorgt: hauptsächlich um MadameKrawalli

gefeiert: den Geburtstag vom Liebsten

gestrickt/gehäkelt: ab und zu am Reste-Kissenbezug

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Mein 5. Juli 2020

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 5. Juli 2020

Heute ist wieder „WMDEDGT“ angesagt, alle anderen Teilnehmer tummeln sich hier in den Links!

 

Wir hatten Besuch von einem Freund übers Wochenende, nach einem halben Jahr endlich wieder. Gestern zu spät ins Bett, die Nacht davor schlecht geschlafen, das führte zu sehr spätem Aufstehen heute. Und auch dazu, dass niemand wirklich frühstücken wollte, es gab also mal hier einen Kakao, da einen Kaffee, ein Toast oder auch ein Stück (inzwischen trockenem) Butterkuchen. Alle chillten auf dem Sofa oder in ihren Zimmern. Der Liebste war kurz zur Bücherei, da wartete ein Greg’s Tagebuch aufs Tochterkind. Die Männer haben noch etwas an der Antenne geschaut und über Feuerwehr und Funk gefachsimpelt, die Kinder haben gedaddelt und waren mal im Pool, ich hab mehr oder weniger rumgehangen. Am frühen Nachmittag ein Nickerchen auf dem Sofa, während die Männer weiter fachsimpelten.

Das Wetter war merkwürdig. Komisch warm und sehr sehr windig. Ich habe also auch eine Maschine Wäsche angestellt, die draußen auf die Leinen wanderte, als der Besuch sich gegen 16 Uhr vom Acker machte. Dann setzte meine Betriebsamkeit ein und ich hab noch 2 Körbe Wäsche gefaltet und hier und da Liegengebliebenes erledigt, aber grundsätzlich chillten wir einfach weiter.

Während ich dann recht spät Abendessen machte hat der Liebste den Gemüsedschungel gegossen. Dann bekam die kleine Madame einen Ausraster, den wir erstmal auffangen mussten, danach ging es zum Glück friedlich weiter. Kinder ins Bett, ab aufs Sofa. 1 Folge Breaking Bad mit dem Liebsten, dabei Postkarten geschrieben. Dann noch 1 Folge Criminal Minds, Karten fertig geschrieben, und nun geh ich auch direkt ins Bett. Morgen früh hab ich endlich Physio, das will ich nicht verpassen 😉

Posted in Ich | Leave a Comment »

Juni 2020 – Review

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 4. Juli 2020

Im Juni wollte ich:

  • das große Mädchen aus der Klinik abholen – hat ganz am Anfang des Monats geklappt
  • einen Therapieplan für die nächsten Monate bekommen – da arbeiten wir noch dran
  • den Pool heil bekommen – Loch gefunden und geflickt
  • Sommerwetter genießen- teils teils
  • Obst und Gemüse aus dem Garten naschen – schon reichlich
  • nicht krank werden – bis auf den kaputten Rücken isses gut
  • noch mehr liegengebliebene Dinge erledigen – naja, nicht so wirklich…

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Juli 2020

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 1. Juli 2020

Im Juli möchte ich:

  • meine Füße in die Nordsee stecken, ganz oft und lange und viel, und eigentlich auch nix anderes
  • oder doch: die kleine Madame wird wieder extrem von ihren Zwängen beherrscht, das müssen wir sehr dringend in den Griff kriegen
  • ansonsten: schöne Sommerferien verleben 🙂

Posted in Ich | Leave a Comment »

Mein 5. Juni 2020

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 5. Juni 2020

Heute ist wieder Tagebuchbloggen bei Frau Brüllen angesagt. Der Tag ist zwar noch nicht vorbei, ich verschwinde aber gleich für den Rest des Tages, also lege ich mal los.

Dem Tag ging mal wieder eine sehr unruhige Nacht mit schlechten Träumen und vielen Wachphasen voraus.

Dann ging gegen 07:20 der Feuerwehrpieper und der Liebste flitzte los. Natürlich war Madame Krawalli dann wach und ich hab nur noch vor mich hingedöst. Gute 2 Stunden später kam der Liebste vom Einsatz zurück und ich hab ihn unter die Dusche gescheucht. Ich habe meinen Papa zur Kfz-Werkstatt gefahren und mich dann auch unter die Dusche gescheucht. Dann folgte das Übliche im Haushalt, Wäsche, Küche, Spülmaschine, aufräumen etc…

Die Kinder hatten beide noch nichts für die Schule getan am frühen Nachmittag. Letztlich saßen der Liebste und der Große den ganzen Nachmittag an ein paar (wirklich kniffligen und teilweise freiwilligen) Matheaufgaben. Die Kleine freute sich, sie hatte den Wochenplan schon in der Klinik erledigt. Dafür hing sie ewig und mit viel Spaß an der Anton-App.

Ich hab zwischendurch ein paar Postkarten geschrieben, die ich schon seit 2 Tagen erledigt haben wollte und Herr Sohn hat sie netterweise in einer Regengusspause schnell vor der Leerung zum Briefkasten geradelt. Überhaupt hat es den ganzen Tag wie aus Kübeln gegossen und die Kater waren „not amused“.

Zum Abendessen gab es „Lauf-Nude-Lauf“ (Nudelauflauf), mal wieder viel zu viel. Im Anschluss wurde Harry Potter 5 zu Ende geschaut, den haben wir gestern Abend angefangen und heute tagsüber noch nicht beendet.

Wenn der Film zu Ende ist scheuche ich den Teenie unter die Dusche und werde mich dann auf dem Weg zu meiner Schwägerin machen. Heute ist unser monatlicher Stammtisch. Und nachdem wir 2x per Video zusammengesessen haben trauen wir uns heute innur halber Besetzung und Outdoor wieder zusammen 🙂 Freu mich schon.

In diesem Sinne: bleibt gesund und fröhlich!

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Rückblick Mai 2020

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 4. Juni 2020

gelesen: „Die ewigen Toten“ verschlungen und den nächsten Peter Grant angefangen

gehört: hauptsächlich Radio

gesehen: einige Marvel-Filme, die ersten 4 Potter-Filme, 1x StarWars, 2x Fluch der Karibik, Alice im Wunderland, Aladdin, und noch ein paar andere Filme; meist mit einem oder beiden Kindern

getrunken: von einer Freundin selbstgemachten Eierlikör, alkoholfreies Radler

gegessen: Spargel, Rhabarber und Erdbeeren

gekocht: Blumenkohl, perfekt schlotzige TomatenSahnenudeln, Pizzasuppe, Milchreis…

gebacken: Geburtstagstorte

gekauft: Gartenmöbel, Gemüsepflanzen

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: ab und zu im Garten

geschenkt: einen kleinen Teil eines eBikes für meinen Papa

gespielt: Lego Tower

gefreut: der Garten wächst und gedeiht und wir konnten schon ernten

geärgert: schon merkwürdig, was und wie Menschen einem etwas „professionell“ verkaufen wollen, und Abstand halten ist offenbar schwierig

gesorgt: um den Sommerurlaub machen wir uns Sorgen und weiterhin um das große Mädchen

gefeiert: Papas 70. Geburtstag

gestrickt/gehäkelt: ab und zu am Reste-Kissenbezug

Posted in Backen, Bücher, Bunt & Grün, Dies & Das, Familie, Häkeln, Ich | Leave a Comment »

Mai 2020 – Review

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 3. Juni 2020

Im Mai wollte ich:

  • mehr Blüten im Garten haben – es hat ganz viel ganz wunderbar geblüht!
  • die Gemüsepflanzen raussetzen – und alle haben es überlebt 🙂
  • das Töchterchen doch bald wieder zu Hause haben – ganz knapp nicht im Mai
  • neue Gartenmöbel bekommen & aufbauen (Tisch & Bank) – das ging schön fix und sieht gut aus
  • es weiterhin gemütlich und ruhig haben – ach naja, das ist so ne Sache…
  • Erdbeeren essen und Spargel – leider nur 1x Spargel, aber viele Erdbeeren, auch aus dem eigenen Garten!
  • mehr liegengebliebene Dinge erledigen – wie immer: nicht so viel wie möglich gewesen wäre

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Juni 2020

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 2. Juni 2020

Im Juni möchte ich:

  • das große Mädchen aus der Klinik abholen
  • einen Therapieplan für die nächsten Monate bekommen
  • den Pool heil bekommen
  • Sommerwetter genießen
  • Obst und Gemüse aus dem Garten naschen
  • nicht krank werden
  • noch mehr liegengebliebene Dinge erledigen

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Mein 5. Mai 2020

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 5. Mai 2020

So. Tagebuchbloggen also. (Hier steht wie immer alles Weitere!) Corona-Tagebuchbloggen…

Also, gestern Abend hatte der Liebste einen kleinen Unfall zu Hause, der uns zum Kopfschnittwunden-kleben in die Notfallpraxis führte und danach noch recht lange aufs Sofa vor den Fernseher. Und heute morgen war es dann viertel vor 10, als der Große uns geweckt hat. Keine Ahnung, ob der Liebste alle Wecker ausgemacht hat (weil eh krankgemeldet) oder wir sie nur überhört haben. Egal, der Tag startete spät, aber recht ruhig. Ich war in Ruhe duschen, der Liebste hat ein wenig gearbeitet, der Große hat sich verdrückt. Ich hab ihm nämlich seine neuen Schulaufgaben ausgedruckt, da ging er doch lieber duschen. Also hat er erst nach 12 angefangen zu arbeiten. In Deutsch Aufgaben zur Lektüre, in GL das römische Reich. Der Liebste half ihm da durch, ist nicht mein Ding.

Ich hatte mich aufs Sofa gesetzt und ein paar Postkarten geschrieben. Hat ewig gedauert, ich war irgendwie sehr abgelenkt. Hier und da ein wenig Haushalt. Wäsche, staubsaugen, rumräumen. Ich war im Garten und hab ein paar Kräuter eingesetzt, der Liebste hat die Garage nach dem Gedöns gestern wieder in einen ordentlicheren Zustand gebracht, der Große hat sich wann immer es ging verdrückt. Wir haben rausgesucht, welche Ersatzteile wir fürs Trampolin brauchen, ich habe gestaubsaugt und die Zutaten für die Kartoffel-Spargel-Bowl fürs Abendessen geschnibbelt. Und alles zubereitet. Wir haben gegessen, nebenbei hat der Liebste sich schon in seinen Video-Feuerwehr-Übungsdienst eingeklinkt. Ich habe in der Küche klar Schiff gemacht und dann mit dem Töchterchen in der Klinik telefoniert. Danach hab ich noch Müll raus gebracht, die Asche vom Grill entsorgt, Terrasse gefegt und Baum-Schösslinge entfernt. Jetzt tut mir mein Rücken so weh, dass ich mich nicht mehr rühren will. Ich werde aber gleich noch kurz den Abwasch machen und dann wieder aufs Sofa kommen. Muss dringend Fotos vom Handy löschen, der Speicher ist voll. Hab ich vernachlässigt, schon lange. Und evtl schauen wir mit dem Großen noch den neuesten Star Wars auf Disney+. Mal sehen 🙂

Gute Nacht!

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Rückblick April 2020

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 3. Mai 2020

gelesen: endlich, endlich, endlich „Der böse Ort“ zu Ende!

gehört: hauptsächlich Radio, zwischendurch mal wieder RadioBob; mein Hörbuch „Fünf“ zu Ende

gesehen: Jumanji The Next Level, Greg’s Tagebuch 4, Fluch der Karibik 1-3, Die Unglaublichen 1&2, dieverse StarWars-Filme

getrunken: endlich wieder kalten Kaffee

gegessen: weniger Döner als im März 😉 viel Salat

gekocht: Griesbrei, Chili, OnePotPasta, Frikassee

gebacken: Hefezopf, Apfelkuchen, Rhabarberkuchen, Käsekuchen

gekauft: nichts Ungewöhnliches

gelacht: ja

geweint: ja

geknipst: ab und zu im Garten

geschenkt: Monopoly Gamer für die Madame und ein Fitnessarmband für den Zwerg zu Ostern

gespielt: Lego Tower; Schwarzer Peter

gefreut: die Behandlung in der Klinik kommt voran; Stammtisch mit den Mädels per Jitsi war doch sehr schön; wirklich schönes Wetter!

geärgert: was die Lehrer so zum „Homeschooling“ abliefern ist unter aller Sau! Unfassbar, wirklich…; unser Hamburg-Trip fiel ins Corona-Wasser

gesorgt: immer wieder Änderungen in der Klinik wegen Corona

gefeiert: Ostern zu viert

gestrickt/gehäkelt: ab und zu am Reste-Kissenbezug

Posted in Bunt & Grün, Dies & Das, Familie, Filme, Häkeln, Ich, MiniHexe, Schule, Zwerg | Leave a Comment »