CreativeRabbit

Neues aus dem Gärtchen

Posted by CreativeRabbit - Montag, 18. Juni 2018

Das Gärtchen wuchert vor sich hin. Schon eine ganze Weile. Ich hab schon ein paar mal die Tomaten ausgegeizt und die Zucchini in ihre Grenzen gewiesen. Aber es wuchert alles vor sich hin 🙂 Für nächstes Jahr habe ich schon einen anderen „Belegungsplan“. Die Zucchini kommt in einen Maurerkübel und darf dann ungehindert vor sich hinwuchern. Die Tomaten kommen in Töpfe direkt ans Haus, dann muss ich mich nicht so recken. Und ins Hochbeet kommen dann Kohlrabi, Zucchini, Paprika, Radieschen und was mir sonst noch so einfällt.

Tomätchen

 

Zucchini

 

Zucchinifrüchte und -blüten

 

Paprikablüten

 

Miniminischlangengürkchen

 

Tomaten aus Tochtersicht

 

Da hängen auch schon welche

 

Da sitzt ein Knolli

 

Söhnchen hat meinen „Müll“ immer fleißig weggeräumt 🙂

Advertisements

Posted in Bunt & Grün | Leave a Comment »

12 von 12 – Juni 2018

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 12. Juni 2018

Heute ist Halbjahrs-12von12 bei draußennurkännchen!

Der Tag fing stressig an. Ich wollte mit meiner Schwägerin ihr Auto in die Werkstatt bringen bzw sie dort abholen, wenn die Kinder in der Schule sind. Auf dem Schulweg hatte mein kleiner Neffe nun aber einen kleinen Unfall mit seinen eigenen Füßen, ist aufs gesicht gefallen und musste zum Arzt. Also haben wir erstmal geplant, wie wor alles machen, dann doch schnell zuerst das Auto weggebracht und sie ist dann mit ihm zum Zahnarzt. Danach kam ich endlich mal dazu, zu frühstücken…

 

Zwischendurch hab ich den randalierenden Kater dabei er wischt, wie er seine Zähne in meine Schuhe gräbt… auch wenn er schaut, wie ein Unschuldslamm!

 

Terrassentür auf, Wäsche raus (bis es anfing, doller zu regnen), Katzen nach wochenlangem Indoor-Aufenthalt auch wieder raus:

 

Zeit für „iced Café latte caramel“ 😉

 

und eine Runde im Spiel:

 

Irgendwann brachte der Postbote dieses wundersame Paket und 16 (!) Postkarten!

 

 

Ich hab ein paar Postkarten geschrieben.

 

Und den Termin für ein Pflege-Beratungsgspräch bekommen.

 

Im wundersamen Paket war eine neue Legoplatte für die kleine Madame – ihre war gebrochen und Lego hat netterweise Ersatz geschickt.

 

Zwischendurch immermal Haushalt gemacht. Aufgeräumt, gesaugt, Spülmaschine, meinen Neffen betüddelt bis die 3 anderen Kids kamen…

 

 

Zum Abendessen noch schnell einen Obstteller für die Kids geschnibbelt

 

Jetzt könnt ihr ja mal noch bei all den anderen Fotografen vorbei schauen!

Posted in Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Feather and Fan

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 9. Juni 2018

Soooo, dieser wunderbare Schal ist fertig! Das hat mir wirklich Spaß gemacht und ich freu mich schon auf den nächsten Bobbel. Der liegt hier schon, hat aber noch nicht zu mir gesprochen, was er werden will 😉

 

Die Ränder habe ich nach Abschluss etwas mit Wasser eingesprüht und vorsichtig mit dem Bügeleisen etwas platt gedrückt, weil sie sich eingerollt haben. Aber das war es dann auch schon 🙂

Posted in Häkeln | Leave a Comment »

Ausgelesen: Sandreiter

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 6. Juni 2018

Todhunter Moon – Sandreiter von Angie Sage hatte ich recht fix ausgelesen.

Wie immer hier der Klappentext:

Todi ist zum Außergewöhnlichen Lehrling des großen Zauberers Septimus Heap geworden. Doch ihrem Gegner, dem bösen Hexer Oraton-Marr, ist es gelungen, das Orm-Ei zu stehlen. Er setzt alles daran, es auszubrüten und das schlüpfende Orm-Baby an sich zu binden. Das wäre eine Katastrophe, denn damit wäre alle Zauberkraft gegenüber der schwarzen Magie machtlos. Todi und ihren Freunden Oskar und Ferdie bleibt nicht mehr viel Zeit, das Ei zu finden. Die Fantasy-Abenteuer der jungen FährtenFinderin Todi gehen weiter: Lesevergnügen pur!

Huiiiii, das war spannend! Ich hab das Buch wirklich schnell verschlungen, fast jeden Abend gelesen. Es lies sich einfach so gut weglesen, dass es ganz leicht fiel.

Ich mag die Geschichten um Septimus Heap sehr und hab mich gefreut, dass es die 3 neueren Bände um Todi so schnell hintereinander gab. Ich habe zumindest den letzten Band direkt im Anschluss begonnen, weil ich so richtig schön in die Geschichte eingetaucht war.

Was mein Mamaherz höher schlägen lässt: endlich mal wieder mutige Mädchen, die die Hauptrollen spielen!

Posted in Bücher | Leave a Comment »

Mein 5. Juni 2018

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 5. Juni 2018

Schon wieder Halbzeit vom Jahr. Und WMDEDGT bei Frau Brüllen. Los geht’s!

Mein Wecker klingelt um viertel nach 6. Die Kids waren wach, der Liebste hatte alles im Griff, also hab ich mich nochmal hin- und hergedreht. Und nochmal und nochmal und nochmal. Bis halb 8. Da hab ich den Kids „den letzten Schliff“ verpasst und sie gegen 20 vor 8 in die Schule geschickt. Danach bin ich totmüde wieder ins Bett. Ich war furchtbar gerädert. Hab nochmal bis gegen 10 geschlafen. Hab mich dann fertig gemacht, mir Soße fürs Mittagessen aus der TiKü geholt, Wäsche gewaschen, das Küchenchaos beseitigt, von der Leukämieerkrankung eines guten Bekannten erfahren (er braucht furchtbar dringend eine Knochenmarkspende, sonst sieht es ganz mies aus. Lasst euch alle registrieren, ist ganz einfach!), aufgeräumt, durchgesaugt, Sachen für meine Eltern, für den Sperrmüll und Leergut ins Auto geschleppt. Frühstück viel aus wegen kein Hunger. Mein Mittagessen hab ich zu spät angefangen und konnte nur ein paar Happen essen, bevor ich losmusste, aber ich hatte immernoch nicht wirklich Hunger…

Ich habe meinen Eltern gegen 13:15 schnell ihre Sachen und noch was für den Sperrmüll (wartet dort auf Abholung in ein paar Tagen) gebracht, meinen Vater gebeten, bei uns auf mein neues Handy zu warten, schnell eine Kiste Leergut abgegeben und bin dann zum Orthopäden gedüst. Ich brauchte ein neues Rezept für Physiotherapie und war schon 1 Jahr nicht mehr dort. Hab also ganz spontan von gestern auf heute einen Termin bekommen. Um 14:30 war ich wieder daheim und hab meinen Vater abgelöst. Ich hab endlich gegessen und auf die 4 Kids (meine Neffen kamen mit) gewartet. Die Kids gingen sofort spielen, mein Paps kam wieder und hat netterweise unseren Rasen gemäht. Ich hatte endlich mal Gelegenheit, meinen Stapel Post durchzusehen.

Mit den Kindern musste ich dann noch diskutieren. Meine Kids wollten ins JuZe, meine Neffen nicht. Ich hab dann den Kompromiss ausgehandelt, dass sie gehen und wiederkommen dürfen, wenns doof ist. Grad ist in der Schule Projektwoche zum Thema Gesundheit und das Juze macht mit. Heute war Kochen dran, es gab Smoothies, Cocktails, Blindverkostung, Rohkost… Und die Kids kamen auch erst um 18 Uhr wieder, es war wohl doch gut. Morgen ist klettern, toben, Slackline und Yoga dran. 🙂

Als hier Ruhe war hab ich 2kg Erdbeeren geputzt und zu Erdbeermarmelade verarbeitet. Hier duftet es herrlich!

Zwischendurch wurde mein neues Handy geliefert, das lädt sich gerade mit Strom voll und ich versuche, es heute noch einzurichten.

Der Liebste kam und spielte eine Partie Schach mit der Kleinen.

Um 18:30 hatten wir einen Termin mit einem Gärtner. Sieht gut für uns aus, am Montag fangen die mit unserer Gartenpflege an. Ich freu mich tierisch!

Der Liebste ist danach direkt los zur Feuerwehr. Ich hab mit den Kindern Abendessen geschnippelt, sie durften dabei ausnahmsweise eine Folge Ninjago schauen und ich hab währenddessen das Gemüse gegossen. Vielleicht ein bißchen albern, aber ich freu mich so: die Johannisbeeren sind reif, ich hab 2 saure Süßkirschen genascht, den runden Zucchinis kann man beim Wachsen zusehen, die Paprikas kriegen Blüten, die totgeglaubte Minischlangengurke trägt mind. 4 Früchte, die musste ich erstmal identifizieren… die Radieschen sind dick, die Tomatenpflanzen wuchern (freilandtomate) und haben ganz viele Blüten. Hach!

Nun sind die Kids auf dem Weg ins Bett und ich hab sozusagen Feierabend. Muss noch das retliche Geschirr spülen, einen Zettel für die Schule schreiben, das Katzenklo saubermachen, die Wäsche aus dem Trockner holen, den Biomüll rausbringen. Und ich will mich noch um meine Postkarten kümmern, mich wenigstens bedanken, und das neue Handy einrichten. Na mal sehen… Wird halt ein langer Abend 😉

 

Posted in Bunt & Grün, Ich | Leave a Comment »

Mai 2018 – Review

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 3. Juni 2018

Im Mai wollte ich:

  • dass es meinem Gemüsegarten gut geht und alles schön wächst – das zeig ich ja zwischendurch immer mal, teilweise klappt es ganz gut!
  • ein paar freie Tage extra genießen – die Pfingstferien waren ganz schön; wir waren im Holland am Meer und die Kids hatten 2 Ausflüge mit dem JuZe
  • in den Pfingstferien wenigstens 4 oder 5 Tage ans Meer fahren – ohja!
  • endlich den Umzug meiner Eltern hinter uns bringen – es lief alles erstaunlich gut und außer, dass ich meine Eltern nochmal ne Woche beherbergt hatte gab es für mich wenig zu tun 😉

Posted in Ich | Leave a Comment »

Rückblick Mai 2018

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 2. Juni 2018

gelesen: nur ganz wenig im Sternenjäger

gehört: „Schlafen werden wir später“, aber auch nur selten, die Unplugged von Biffy Clyro; niederländisches Radio

gesehen: eine halbe Staffel Hawaii-Five-0, Das Joshua-Profil, The Orville und Die fantastische Welt von Oz

getrunken: niederländische Limo

gegessen: unfassbar lecker: Kibbeling und Fritten 🙂

gekocht: cremiges Champignon-Huhn im Crocky, Penne al Forno

gebacken: ich glaub nüscht

gekauft: Konzerttickets für ein WDR-Konzert mit der Maus, Kindergeburtstagsgeschenke; Manngeburtstagsgeschenke

gelacht: ja, viel

geweint: ja

geknipst: etwas im Urlaub, dabei festgestellt, dass mein Objektiv einen Kratzer hat 😦

geschenkt: ich glaub, es gab keinen Anlass für Geschenke

gespielt: Quizduell und Worldchef

gefreut: 2 Tage am Strand entspannd, mit einem Freund getroffen und einen wunderbar lustigen Abend gehabt, meine Eltern wohnen jetzt endlich in der Nähe; das Töchterchen hat ihr Bronze-Abzeichen

geärgert: die Suche nach einem Gärtner gestaltet sich wie befürchtet extrem schwierig

gesorgt: ich glaub da war nichts Besonderes, die üblichen Sorgen halt

gefeiert: Papas Geburtstag

gestrickt/gehäkelt: im Urlaub mal wieder die große Decke bearbeitet

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Juni 2018

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 1. Juni 2018

Im Juni möchte ich:

  • den Schal fertig häkeln
  • dieses riesige Chaos, was hier grad herrscht, mal wieder etwas lichten
  • hoffentlich etwas Zeit mit den Freundinnen verbringen
  • ganz wichtig: mein Fahrrad wieder flott kriegen. Das nervt mich sehr…

Posted in Ich | Leave a Comment »

Blick ins Gärtchen

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 30. Mai 2018

Nach einiger Zeit kommt nun der nächste Blick ins Gärtchen.

Am Haus blühen die Clematis und die explodierenden Rosen um die Wette, die Rosen duften auch noch herrlich dabei.

Im Kräuterbeet hab ich voll versagt. Der Schnittlauch von Mama ist prächtig, aber der selbst ausgesäte hat nur ein paar Stengel sprießen lassen, vom Dill ist nichts zu sehen und 1 mickriges Petersilienstengelchen ist zu sehen.

 

Die runde Zucchini wuchert und hat auch 2 Blüten.

 

Bis auf eine haben die Tomatenpflanzen und auch die Paprikas und die Gurke etwas unter dem Regen gelitten, aber es geht noch. Aber 2 von den Tomatenpflanzen wuchern trotzdem ganz schön 🙂 Die Radieschen auch, die sind sicher balt erntereif.

 

Die Himbeeren tragen Früchte.

 

Und die Kirschen erröten schon leicht. 🙂

Posted in Bunt & Grün | Leave a Comment »

NadN: Sternenjäger

Posted by CreativeRabbit - Montag, 28. Mai 2018

Neu auf dem Nachttisch:

 

TodHunter Moon: Sternenjäger von Angie Sage

Posted in Bücher | Leave a Comment »