CreativeRabbit

Ausgelesen: Die goldene Brücke

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 17. Juli 2016

Hätte ich gekonnt, wie ich gewollt hätte, dann hätte ich dieses 2. Buch aus der Zeitenzauber-Reihe ratzfatz durchgelesen. Ging nur leider nicht, naja.

Hier erstmal wieder der Klappentext:

Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen – und zwar im 17. Jahrhundert! Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen?

Konntet ihr euch sicher schon denken: ich mag das Buch! Sehr sogar. War wieder schön zu lesen, hat Spaß gemacht, war abenteuerlich und hat mich gut unterhalten:) Und: die Geschichte spielt in Paris. Ich war leider nur 1x in meinem Leben in Paris, das auch nur wenige Stunden, aber ich mag diese Stadt so sehr! Deshalb habe ich mich bei der Buchchallenge auch für Aufgabe 40: ein Buch mit einem Schauplatz, den Du schon besucht hast, entschieden.

Ich freue mich schon sehr auf den 3. Teil. Anfangen werde ich aber erst in ein paar Tagen, da mir grad so sehr die Zeit fehlt. (Ich leihe mir das Buch bei der Onleihe, und da sprenge ich sonst die Ausleihfrist.) Ich hoffe, im Urlaub demnächst komme ich besser dazu. Was ich noch hoffe: dass ich danach ein ähnliches Buch oder auch eine Reihe finde. Zumindest vom Stil her ähnlich, dass es wieder so viel Spaß macht, zu lesen.

Posted in Bücher | Leave a Comment »

Klosterpark Wienhausen

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 14. Juli 2016

Haaaaachja, ich habe mal wieder in alten Fotos gewühlt. Irgendwie mache ich das manchmal gerne.

Gefunden habe ich diese hier, vom Kloster und aus dem Klosterpark in Wienhausen, wo wir ich glaube im August 2014 einen kleinen Ausflug hingemacht haben. Wunderwunderschön dort!:)

Posted in Ausflüge, Bunt & Grün, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Blätterteig-Tomaten-Tarte

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 13. Juli 2016

Letztens hatte ich ein Rezept entdeckt für wenn es mal schnell gehen muss:

Zutaten:

  • 1 Rolle fertiger Blätterteig
  • 2-3 Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • Pinienkerne

Zubereitung:

  • Ofen vorheizung (siehe Blätterteigpackung)
  • Blätterteig (auf Backpapier) auf ein Backblech ausrollen
  • Tomaten in Scheiben schneiden und den Blätterteig damit belegen
  • Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden und drauf verteilen
  • ein paar Pinienkerne und die Kräuter drüberstreuen
  • Salz und Pfeffer nicht vergessen!
  • nach Packungsanweisung backen
  • genießen

 

Lecker! Und reicht locker für 2.

Eignet sich sicher auch prima als Resteverwertung für anderes Gemüse, anderen Käse, Wurst…

Posted in Kochen | Leave a Comment »

12 von 12 – Juli 2016

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 12. Juli 2016

Huppsala, schon ein halbes Jahr rum… dieses Jahr gehöre ich auch mal zu denen, denen es vorkommt, als würde die Zeit rasen… Naja, hier wieder 12 strunzlangweilige Fotos von heute😉

Die kleine Madame und ich konnten dank KiGa-Ferien und aushäusig schlafendem Sohnemann heute ausschlafen und haben danach auch ziemlich rumgelümmelt.

 

Ich hab nochmal wegen ein paar Fragen (erfolglos) in der Uniklinik angerufen und auch sonst noch ein paar Ärzte telefonisch nach Rezepten abgeklappert:

 

Von ner Freundin die Anleitung zum Kaffeemaschine-entkalken bekommen:

 

Wäsche aufgehängt. Weil das Wetter mir einen Strich durch die Rechnung gemacht hat (Regen und Sonne im Wechsel) im Keller tatt draußen:

 

Madami hat etwas ferngesehen:

 

Spontane Mittagessenidee: OnePotPasta. War sehr lecker! Ich habe einen Rest selbstgemachte Tomatensoße aufgetaut, 2 Tomaten und 2 Pilze geschnibbelt, etwas Zwiebel dazu, mehr Wasser, etwas Tomatenmark, mit Gemüsebrühe und italienischen Kräutern gewürzt. Die Nudeln dazu, aufkochen und köcheln lassen, bis es gar ist. Immer auf die Wassermenge acht geben und oft rühren, damit nichts anpappt. Hat ca. 12 Minuten gedauert und wird wiederholt.:)

 

Für Madami gab es ein Eis zum Nachtisch, für mich ’nen Kaffee.

 

Ich hab die Kaffeemaschine dann auch tatsächlich entkalkt. Den Wasserkocher gleich mit.

 

Danach mal meinen Kalender aktualisiert…

 

3 Körbe voll Wäsche aus dem Trockner von vorgestern weggefaltet:

 

Immerhin den Stockrosen tut der Regen gut…

 

Zwischendurch mal eeeeendlich die Löwenmähne gekämmt und zu einem neuen Zopf geflochten:)

 

Ansonsten gab’s noch reichlich viel mehr Haushalt, aufräumen, Papierkram. Jetzt packen wir die Schlafsachen vom Töchterchen, und wenn das Söhnchen dann da ist aus der Ferienbetreuung schnapp ich mir das Töchterchen und bring sie zum Übernachtungsbesuch zur Schwägerin, und den großen Neffen nehm ich dafür dann wieder mit her, dass er hier übernachten kann. Die Jungs nutzen ihre Ferien aus und wir Eltern lassen sie.:)

Mehr Tageseindrücke findet ihr hier!

Posted in Bunt & Grün, Dies & Das, Familie, Kochen, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Biokiste reloaded 3

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 8. Juli 2016

Mal wieder eine Kiste heute:

 

Inhalt:

  • Kartoffeln
  • 3 Gemüsezwiebeln
  • 2 Zucchini
  • 3 Avocados
  • 5 kleine Gurken
  • 2 Äpfel
  • 3 Birnen
  • 1 große Aubergine
  • 5 Orangen
  • Pflaumen
  • viiieeeele Tomaten
  • 2 Galia-Melonen
  • 1 Wassermelone
  • 1 Berg Pepperoni
  • 1 Lollo Bianco
  • 1 Römersalat
  • 2 gelbe Paprika
  • Frühlingszwiebeln

Posted in Biokisten | 2 Comments »

Rückblick Juni 2016

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 6. Juli 2016

gelesen: Zeitenzauber 1 und ein wenig vom 2. Teil

gehört: nur Radio

gesehen: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 1+2; die 5. Staffel Homeland; Supergirl; Die Abenteuer von Sherman und Mr. Peabody

getrunken: erstaunlich viel Wasser; Kaffee; endlich mal wieder einen Long Island Ice Tea

gegessen: einen Pulled Beef Burger, ErdbeerSwirls

gekocht: selbstgemachte Soße aus frischen Tomaten; Unmengen Erdbeermarmelade

gebacken: Rhabarberkuchen

gekauft: Gemüsekisten

gelacht: ja

geweint: jou

geknipst: nichtmal mitm Handy😉

geschenkt: die Kinder bekamen ein neues T-Shirt und neue Bettwäsche

gespielt: wie immer: HayDay und Quizduell; World Chef

gefreut: mit der kleinen Madame läuft es grad einigermaßen entspannt; der Zwerg hatte einen schönen Schulausflug; mehrfach schöne Sachen mit Freunden gemacht

geärgert: kurzfristige Terminabsage vom Jugendamt

gesorgt: nö, glaub nicht

gefeiert: den Geburtstag des Liebsten

gestricket/gehäkelt: seit längerem mal wieder am Tuch weitergestrickt

Posted in Backen, Bücher, Dies & Das, Filme, Ich, Jugendamt & Co, Stricken | Leave a Comment »

Mein 5. Juli 2016

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 5. Juli 2016

Heute ist wieder Tagebuchbloggen bei Frau Brüllen!

Mein Tag begann müüüüüüüde. Dienstags ist Turnen im KiGa, also dem kleinen Mädchen schnell was zu Futtern in die Hand gedrückt, dann auf zum KiGa und mit ihr zusammen jemanden gesucht, mit dem sie zusammen zur Turnhalle laufen mag. Das ist immer… Naja😉 Traditionell warte ich dann immer noch zum Winken und quatsche mit anderen Mamas, bis die Kinder los sind… Oder ein wenig länger. Währenddessen mit nem halben Ohr aufgeschnappt, wie die Schwägerin was von Spielplatz nachmittags sagte und das mit eingeplant.

Ich bin dann nach Hause, habe ein paar Ameisen im Schlafzimmer gekillt (die fressen sich da grad durch die Wand), gefrühstückt, extra Kaffee gekocht und versucht, nicht einzuschlafen.

Gegen 10 bin ich losgefahren nach Köln, hab den Liebsten eingesammelt und zusammen sind wir dann los zur Beratungsstunde beim Kinderpsychiater. Das war wie immer sehr aufschlussreich, spannend und anstrengend.

Da ich mit den letzten Tropfen Benzin heimgerollt bin, bin ich direkt tanken gefahren, dann die 200m nach Hause und direkt aufs Örtchen geflitzt. Doof, dass Kaffee so treibt😉

Ich habe mir dann Essen in die Microwelle geschoben, Lüftungslöcher gegen Ameiseneindringlinge abgeklebt und dann vorm Fernseher gegessen.

Danach habe ich noch was für unseren Termin morgen vorbereitet, die Spielplatztasche gepackt (mit ganz viel Essen), das kleine Mädchen abgeholt und wir sind zum Spielplatz und haben uns mit anderen getroffen. Zwischendurch bin ich zusammen mit anderen zur Fördervereinssitzung zurück in den KiGa. Wir haben über ein paar Anschaffungswünsche der KiTa entschieden. Die kleine Madame blieb solange bei meiner Schwägerin auf dem Spielplatz und ist dann mit ihren Freunden zur Schnupperstunde vom Kinderchor gegangen. Danach sind wir beide dann wieder nach Hause und haben unterwegs noch mit anderen Mamas geschnackt😉

Der Liebste fuhr auf dem Heimweg von der Arbeit noch eben beim Baumarkt vorbei und machte sich daheim dran, den Ameisen mit Silikon ihren Tunnel zuzubauen. Mal sehen, ob das hilft. Draußen im Garten dürfen sie ja gerne sein, aber im Haus bin ich da zimperlich.

Für die Kinder gab es Abendessen, zum Nachtisch ein Eis und eine Folge Ritter Rost.

Gleich folgt eine sehr ausführliche Katzenwäsche😉 und dann ab ins Bett.

Danach werden der Liebste und ich noch was essen, ich suche die Unterlagen für den Termin in der Autismusambulanz morgen zusammen, wir werden noch eine Folge irgendwas kucken und dann auch im Bett verschwinden. Ich bekommen viel zu wenig Schlaf in letzter Zeit…

Endspurt vor den Ferien!

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Juni 2016 – Review

Posted by CreativeRabbit - Montag, 4. Juli 2016

Im Juni wollte ich:

  • irgendwie dann doch ganz gerne sommerähnliches Wetter haben (und das bitte nicht mehr so nass) – der Regen war teils wärmer😉 Nein, waren ein paar sehr schöne Tage dabei, aber viel zu wenige.
  • schnell mit dem neuen Buch beginnen und es durchlesen – eins hab ich ja geschaft… und ein halbes glaub ich.
  • den Geburtstag vom Liebsten feiern – das war sehr nett:)
  • zum KiGa-Sommerfest und evtl zu einem Wollfest – beides geschafft, hurra!
  • die neue Kinderärztin kennenlernen – wir sind ganz begeistert
  • ganz viele Arzt-, Familienhilfe- und Jugendamtstermine hinter mich bringen – bis auf den Jugendamtstermin, von dessen Absage wir nur durch Zufall und keine 24 Std vorher erfuhren, alles erledigt
  • die Schmerzen in meinen Armen loswerden – meistens ja!

Posted in Ich | Leave a Comment »

Juli 2016

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 3. Juli 2016

Im Juli möchte ich:

  • die Babydecke fertig bekommen
  • endlich mal die WiiU wegen eines Fehlers einschicken
  • FERIEN genießen
  • Zeit allein mit meiner Tochter genießen
  • den Urlaub ein wenig vorplanen
  • in Urlaub fahren
  • mich ans Meer setzen
  • ein bischen Ruhe finden und wieder besser schlafen

Posted in Ich | Leave a Comment »

Ausgelesen: Die magische Gondel

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 28. Juni 2016

Vor ein paar Tagen habe ich den 1. Teil der Zeitenzauberreihe: Die magische Gondel von Eva Völler ausgelesen. Ich hab mir das Buch bei der Onleihe ausgeliehen. Ich musste mich ein wenig sputen, es in der Ausleihfrist fertig zu lesen. Das lag aber keinesfalls am Buch sondern mal wieder am Zeitmangel…

Der Klappentext sieht so aus:

Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen – und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen…

Hach, mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen. Es ist vom Stil / der Story her ein wenig so gehalten wie die Edelstein- sowie die Silber-Reihe von Kerstin Gier. Seicht, spannend, etwas knisternd, schön zu lesen, schnell zu lesen, fesselnd, abenteuerlich. Ein Buch ganz klar für das etwas jüngere weibliche Publikum, aber nach genau soetwas habe ich schon ein Weilchen gesucht. Ich freu mich schon sehr auf die beiden nachfolgenden Bände und zerbreche mir ein wenig den Kopf, was für eine Art Buch danach kommen könnte😉

Auch dieses Buch trage ich wieder bei der Buchchallenge ein, und zwar mit Aufgabe 35: ein Buch, das 2014 erschienen ist.

 

 

Posted in Bücher | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 100 Followern an