CreativeRabbit

U8 Minihexe

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 29. März 2015

Vor kurzem hatten wir nun auch endlich die U8 mit der Minihexe.

Die Daten:

Gewicht: 18,8kg (mit Klamotten, ohne Schuhe)

Größe: 105cm

Kopfumfang: 50cm

 

Der Liebste war mit beim Arzt, damit wir die Wartezeit irgendwie stressfreier hinbekommen. War auch ganz gut so, wir haben etwa ‘ne halbe Stunde gewartet, bevor es losging, und die kleine Madame war irgendwann nur noch zufrieden, als sie mit dem Papa zwischen beiden Wartezimmern hin und hertingeln durfte.

Zuerst kam das Übliche bei der Arzthelferin dran: messen und wiegen. Dann mussten wir in einem Zimmer etwas warten und es wurden dann diverse Tests gemacht wie Bilder benennen, Sachen auf rot-grün-Bildern benennen, auf einem Bein stehen, hüpfen etc, und wir wurden etwas ausgefragt.

Es wurde schnell klar, dass die Kleine sich absolut nicht lange auf eine Sache konzentrieren kann, erst recht nicht, wenn noch dauernd jemand anderes in den Raum kommt. Wir haben das alles auch mit dem Arzt besprochen. Dass sie eben nicht gut warten kann, oft sehr krawallig und laut ist, es mit der Sprache nicht so klapt, dafür das Augen abkleben im KiGa super klappt undso.

Wir wurden dann gefragt, ob wir mal eine etwas genauere Diagnostik eben wegen der Unruhe (und aufgrund ihrer Vorgeschichte) machen wollen. Klar wollen wir das. Wir waren etwas überrascht, dass das so “leicht” war. Wir bekamen also eine Überweisung und eine Adresse von einer Kinderpsychiaterin. Mein Bruder war dort schon mit meinem Neffen und nicht gaaaaanz so begeistert. Irgendwann auf dem Heimweg fiel dem Liebsten ein, dass wir ja nun mit dem Zwerg schon seit über einem Jahr zum Kinderpsychiater gehen und dass es doch ganz geschickt wäre, mit beiden Kindern zum selben Arzt zu gehen… Nun haben wir in unserer Praxis also für Mitte Juni (und nicht erst in 8-12 Monaten) einen Termin bekommen.

Außerdem bekamen wir einen Fragebogen für den Kindergarten mit, wo verschiedene Situationen/Verhalten abgefragt wurden, um sie besser einschätzen zu können.

Und ein Rezept für Logopädie gab es auch, da habe ich schon eine hoffentlich nette Praxis gefunden.

Motorisch ist das kleine Mädchen sehr fit, ansonsten ist sie nach wie vor entwicklungsverzögert.

 

Posted in Entwicklung, MiniHexe | Leave a Comment »

Ausgelesen: sieben Könige

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 27. März 2015

Nachdem ich etwa 2 Wochen lang quasi gar nicht zum lesen kam habe ich auch “Die sieben unterirdischen Könige” von Alexander Wolkow ausgelesen.

Hier zuerst der Klappentext:

Im dritten Teil der wundersamen Abenteuer von Elli gerät sie mit ihrem Cousin in ein Höhlenlabyrinth, wo seit Jahrtausenden die unterirdischen Erzgräber leben. Diese aber halten nun die Freunde gefangen, weil sie ihre Hilfe brauchen. Natürlich gibt es nun auch ein weiteres Wiedersehen mit dem Scheuch, dem Löwen und dem Eisernen Holzfäller.

Tief im Inneren der Erde lag das Reich König Bofaros, ein unterirdisches Land mit Seen, Flüssen, Wäldern und Bergen. Dem König wurden sieben Söhne geboren, die er gleichermaßen liebte. So entschied er, dass alle sieben Söhne Könige werden sollten. Diese Entscheidung Bofaros führte zu abenteuerlichen Entwicklungen…

 

Das Buch ist im selben Stil geschrieben, wie auch die beiden Vorgänger. Wieder erleben wir ein Abenteuer mit der kleinen Elli. Die Sprache ist für die Kinder heutzutage sicherlich teilweise sehr gewöhnungsbedürftig und schwer zu verstehen. Für mich als Erwachsenen fand ich es teilweise etwas zu vorhersehbar. Da hätte man ein wenig abkürzen können ;) Aber es ist eben ein Kinderbuch. Und eigentlich hat es mir sehr gefallen. Für die erste Hälfte hab ich irgendwie ewig gebraucht und sie in mehreren Teilstücken gelesen, die 2. Hälfte flutsche dann in einem durch.

 

Mit diesem Buch nehme ich wieder an der Buch-Challenge teil und erledige Aufgabe 24: ein Buch, dessen Titel aus 4 Worten besteht.

Posted in Bücher | Leave a Comment »

NadN: 2048

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 25. März 2015

Neu auf dem Nachttisch (als richtiges, echtes Papierbuch):

 

2084 – Noras Welt von Jostein Gaarder

Posted in Bücher | Leave a Comment »

Ausgelesen: Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 24. März 2015

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte” von Rachel Joyce hab ich natürlich auch schon eine Weile ausgelesen. Ich hatte nur irgendwie keine Lust, drüber zu schreiben ;)

Hier mal der eher kurze Klappentext:

Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten – und es wird mehr als ein halbes Leben dauern, bis sie wieder in den Takt kommt.

Mit ihrer zarten, glasklaren Sprache zieht uns Rachel Joyce ins Herz der Zeit und erzählt von einem ewigen Sommer, vierzig kurzen Jahren und zwei lebenslangen Sekunden. Ein berührender Roman über Zeit und Wahrheit, Zerbrechlichkeit und Hoffnung, Freundschaft und Liebe.

 

Ich hab dieses Buch (sowie 2 andere der Autorin, die noch auf meinem SUB liegen) gesehen, fand – mal wieder – das Cover interessant, der Klappentext las sich auch gut, also wollte ich es lesen.

Ich hatte zwischendurch immer mal ein paar Tage, an denen ich nicht zum Lesen kam, und irgendwie hat mich das Buch verwirrt. Es wird zwischen 2 Zeiten gesprungen, und es dauerte erstmal eine Weile, bis mir das überhaupt klar wurde. Vielleicht hab ich anfangs auch einfach irgendwas unaufmerksam überlesen. Jedenfalls war ich ziemlich lange ziemlich verwirrt und versuchte, mir alles zusammenzureimen, und ich lag damit dann auch gar nicht sooooo falsch.

Gegen Ende des Buches wird natürlich alles aufgelöst und ich war zufrieden ;)

Ich habe, als ich das Buch im Laden in der Hand hielt, etwas anderes erwartet. Ich dachte, mich erwartet ein leichtes, fröhliches Jugendbuch, allerdings trifft das nicht zu. Die Geschichte ist eher melancholisch, aber sehr fesselnd erzählt. Wirklich ein sehr schönes Leseerlebnis, und ich freue mich schon auf die anderen Bücher der Autorin.

 

Mit diesem Buch nehme ich wieder an der Buchchallenge teil und erledige damit Aufgabe 17 “ein Buch mit einer Zahl im Titel”.

Posted in Bücher | Leave a Comment »

Waffeln

Posted by CreativeRabbit - Montag, 23. März 2015

Gestern habe ich zum ersten Mal seit dem Umzug wieder Waffeln gemacht, und dafür musste ich erstmal Umzugskisten nach meinem liebsten Waffelrezept durchforsten:

Zutaten:

  • 100g weiche Butter
  • 120g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150g Mehl
  • 1Msp Backpulver
  • 150ml Milch

Zubeeitung:

  • Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren, Eier einzeln nach und nach dazugeben
  • Mehl und Backpulver dazugeben und verrühren
  • zum Schluss die Milch dazugeben, wieder verrühren und den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen

Lecker!

Posted in Backen | Leave a Comment »

Lieblingsbild Nr. 72

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 20. März 2015

Heute lass ich euch mal sommerliche Sonnenstrahlen zukommen: das Wehr in Wienhausen, August 2014.

 

 

Posted in Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Lesefutter 2014

Posted by CreativeRabbit - Montag, 16. März 2015

Wie zu jedem Jahresbeginn hier meine diesmal sehr kurze Liste der gelesenen Bücher in 2014:

Februar

  • Simon Tofield: Simons Katze gegen den Rest der Welt
  • Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr

März

  • Ralph Ruthe: Das Buch Ruthe

Juni:

  • Helen Fielding: Bridget Jones – Verrückt nach ihm

August:

  • Michael Scott – Die Geheimnisse des Nicholas Flamel: Die silberne Magierin
  • Ralph Ruthe: Frühreif

Oktober:

  • Sylvia Day: Crossfire 1 – Versuchung
  • Sylvia Day: Crossfire 2 – Offenbarung
  • Sylvia Day: Crossfire 3 – Erfüllung

November:

  • Simon Beckett: Katz und Maus

Dezember

  • Ralph Ruthe: Kein Stress!
  • Sabine Heinrich: Sehnsucht ist ein Notfall

(Bis auf die Comics und die silberne Magierin waren es übrigens alles eBooks.)

Gerade habe ich sehr viel Lust zu lesen und auch ein paar Bücher auf der Liste, die ich gerne lesen möchte, allein die Zeit fehlt mir. Ich hoffe, dass ich es in 2015 schaffe, wieder mehr zu lesen. Mal sehen.

Posted in Bücher | Leave a Comment »

9. Zahnlücke

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 13. März 2015

Äußerer Schneidezahn unten rechts, heute nach dem Abendessen “selbst gezogen” ;)

Posted in Zähne, Zwerg | Leave a Comment »

12 von 12 – März 2015

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 12. März 2015

Heute wird es viele blaue Frühlingshimmelbilder geben denke ich ;)

Morgens noch schnell die Giraffenmaske vom Sohn erwischt. Morgen ist große Aufführung von der Projektwoche “Trommelzauber”.

 

Auf dem Weg zum KiGa:

 

Die kleine Hexe und ich:

 

War ganz schön kalt, auf dem Auto glitzerte und funkelte eine Eisschicht:

 

Ich war den ganzen Vormittag unterwegs. Ganz viel blauer Himmel und Sonne!

 

 

Eingekauft hab ich auch:

 

Ein bißchen gute Laune fürs Wohnzimmer mitgebracht:

 

Mein heutiger Duschbegleiter:

 

Muffins gebacken:

 

So sieht das hinterher aus, wenn man beim Ofen Vorheizen vergisst, dass da noch ein grüner Ikea-Plastikteller drinsteht… (nix passiert, uff)

 

Gestern abend ar ich zum ersten mal zum Handarbeitstreff hier im Ort und hab mir nochmal das mit dem Häkeln zeigen lassen und ein bißchen geübt:

 

So, das waren schon meine 12 Bilder. Wer noch alles mitmacht könnt ihr wie immer hier sehen.

Posted in Ich, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

NadN: sieben Könige

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 10. März 2015

Neu auf dem Nachttisch:

 

Die sieben unterirdischen Könige von Alexander Wolkow. Wieder eine Leihgabe.

Posted in Bücher | 1 Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 52 Followern an