CreativeRabbit

Geschenke aus der Küche: Knetseife

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ebenfalls fürs Mädelsstammtischwichtelgeschenk habe ich Knetseife gemacht. Okay, das ist nur halb aus der Küche, und halb aus dem Bad. Aber ich finde, es zählt.

Wieder ein Geschenk mit wenig Zutaten: ca. 100g Speisestärke, ca, 50g Duschgel/Flüssigseife, Lebensmittelfarbe.

Ich habe mir zum Zusammenrühren ein Gefäß gesucht, was ich nicht unbedingt wieder für Lebensmittel brauchte. Ich war mir nicht sicher, ob der Duschgelduft da je wieder rausgeht. War aber in der Spülmaschine kein Problem. Dennoch schadet es sicher nicht, die Masse in einer ausrangierten Plastikschüssel zu rühren.

Also, es ist ganz einfach: Lieblingsduschgel raussuchen (je klarer/heller es ist, desto besser), abwiegen. Speisestärke auch abwiegen. Beides zusammenrühren, mit einer Gabel. Am besten immer abwechselnd Duschgel und Stärke dazugeben, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Da muss man etwas rumprobieren. Ich hab mir letztlich die Masse auf Backpapier gekippt und da weitergeknetet. Wenn sich alles super kneten lässt, könnt ihr Lebensmittelfarbe dazugeben. Ich habe meinen Knetteig in 2 Teile geteilt und einen rot und einen grün gefärbt. Mit Hilfe eines Glases hab ich den Teig einzeln ausgerollt, aufeinandergelegt, noch etwas zusammengedrückt und dann hab ich Sterne ausgestochen. Die erste Runde gibt also Sterne mit klar getrennten Farben. Entweder, ihr lasst es nun gut sein und entsorgt/verbraucht den Rest, oder ihr knetet den Teig wie beim Plätzchen backen einfach neu zusammen und stecht weiter aus. Die nächsten Siefenplätzchen werden dann also hübsch marmoriert. 🙂

Zur Aufbewahrung eignet sich einfach ein altes Marmeladenglas etc.

Das Rezept hab ich über Pinterest hier gefunden.

Advertisements

Posted in Dies & Das, Wichteln | Leave a Comment »

12 von 12 – Dezember 2017

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 12. Dezember 2017

Puh, diesmal hab ich zum Glück wieder an 12×12 gedacht! Selbes Spielchen wie immer: ich zeige 12 Tagesfotos und schreibe ganz kurz was dazu.

Eeeeeeendlich das Kind in die Schule bringen; wir sind, wie immer die letzten Tage, viel zu spät dran, was den Nebenwirkungen des Methylphenidats geschuldet ist…

Schon 9 Tage, halbwegs erflgreich.

Spääääätes Frühstück: Geburtstagskuchen und Kaffee.

(Geburtstags-)Postkarten wegsortieren.

Eins meiner Geburtstagsgeschenke:

Den restlichen Brownie-Käsekuchen mal in den Kühli verfrachten:

Getränkeeinkauf wegräumen:

Da hätt ich mich gerne dazugelegt…

Lesen geübt mit der kleinen Madame:

Den Herrn Sohn zum Lesen „genötigt“:

Jemand genießt hier die Fellpflege sehr… ich bin trotzdem dauernd voller Katzenhaare und das nervt mich irgendwie…

Jetzt widme ich mich auf dem Sofa noch einer Folge Criminal Minds und ein wenig meinen Postkarten und der Weihnachtspost.

Posted in Dies & Das, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Geschenk aus der Küche: Spekulatiuspralinen

Posted by CreativeRabbit - Montag, 11. Dezember 2017

Letztens hab ich für unser Mädelsstammtischwichteln ein ganz ganz schnelles Geschenk aus der Küche gezaubert, nämlich weiße Spekulatiuspralinen. 2 Zutaten, wenig Zeitaufwand, schönes Ergebnis.

Ihr braucht nur 200g geschmolzene weiße Schokolade und 5 Gewürzspekulatiuskekse, die ihr im Mixer oder (im Gefrierbeutel) mit dem Nudelholz oder sonstwie zerkleinert. Wie fein, entscheidet ihr am besten nach der Größe eurer Pralinenformen. Ich hab ziemlich kleine Formen genommen und deshalb die Kekse fast ganz kleingemahlen.

Jedenfalls rührt ihr die zerbröselten Kekse einfach in die geschmolzene Schokolade und dann: ab in die Förmchen damit! Danach im Kühlschrank fest werden lassen, am besten hinterher auch dort aufbewahren, und schlemmen! Oder verschenken 😉

Bei meinen kleinen Förmchen gab das um die 50 Pralinen.

Posted in Kochen | Leave a Comment »

Rückblick November 2017

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 10. Dezember 2017

gelesen: fast nichts. Das Buch fesselt mich, aber ich finde einfach kaum Zeit 😦

gehört: ich hatte mich ein bissl auf die Toten Hosen eingeschossen

gesehen: der Liebste und ich haben Bones zu Ende geschaut, ich hab mit dem Zwerg den 2. Men in Black gesehen und mit der Hexe den Polarexpress

getrunken: Maracujalikör

gegessen: irgendwie ziemlich viel Lauch

gekocht: Nudelpfanne mit Hack und Lauch

gebacken: Cinnamon Chocolate Bread

gekauft: ich glaub nüscht Größeres

gelacht: ja

geweint: aus Erschöpfung, ja

geknipst:

geschenkt: die Lieblingsschwägerin bekam das gestrickte Sternkissen zum Geburtstag

gespielt: ein wenig QuizDuell, ein wenig WorldChef

gefreut: ja!

geärgert: viel zu viel

gesorgt: leider auch, weiterhin ums Töchterchen…

gefeiert: Geburtstag der Lieblingsschwägerin, Hochzeitstag

gestrickt/gehäkelt: weiterhin am Leuchtturmtuch und der Sofadecke, beides eigentlich nur im Strickkurs, also sehr wenig

Posted in Dies & Das | Leave a Comment »

Mein 5. Dezember 2017

Posted by CreativeRabbit - Dienstag, 5. Dezember 2017

Heute ist wieder tagebuchbloggen angesagt. Fast vergessen.

Der Tag begann wie immer gegen halb 7. Allerdings anders. Ich hab das kleine Mädchen geweckt und wurde nicht angeknurrt oder geboxt. Sehr ungewöhnlich.

Wir haben uns also alle fertig gemacht, ganz stressfrei. Auch ungewöhnlich. Es war sogar Zeit für den Adventskalender!

Ich hab die Kinder zur Schule gebracht. Die Kleine sogar bis vor die Klasse, denn heute gab es eine Neuerung. Sie sollte dort noch eine Kapsel Methylphenidat nehmen. Ich hatte also was Leckeres zu Trinken dabei und sie war guter Dinge. Runtergespült bekam sie die Kapsel aber nicht. Also gab es den Inhalt auf ein Stück ihres Frühstücksbrotes, so konnte sie es schlucken. Morgen also Apfelmus und Löffel.

Jedenfalls hat das wohl ganz gut geklappt. Ich bekam Rückmeldung, dass sie heute eher sentimental und weinerlich war statt krawallig und agressiv. Nicht optimal, aber gesünder für alle bisher. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt.

Nachmittags hab ich mit dem Großen seine Lernwörter geübt, dann musste er meine Post zum Briefkasten bringen und durfte mit seinem Kumpel abdampfen.

Ich hab die Kleine „aufgefangen“, sie musste die aufgestaute Energie vom Vormittag loswerden. Ganz viel malen, sehr unruhig, Hausaufgaben waren schwierig, und es kam mir vor, als hätte sie die dreifache Dosis Quasselwasser intus. Man man man 😉

Zwischendurch hab ich ganz viel gehaushaltet und ein Blech Lebkuchen gebacken. Vormittags wär mir nach einem Sofaschläfchen gewesen, aber ich hab mich aufgerafft…

Meine Eltern kamen gegen 17 Uhr angereist, der Liebste war dann auch schon da und ich bin gegen 17:30 mit der Kleinen zur Chorprobe. Ein paar Auftritte stehen noch an im Advent.

Um 18:30 waren wir wieder da. Der Liebste ist los zur Feuerwehr, der Rest von uns hat zu Abend gegessen. Das dauerte ziemlich lange.

Danach hab ich versucht, die Kids ins Bett zu schaffen. Der Große hatte noch 2 Kapitel im „??? Kids“ Adventskalenderbuch zu lesen, die Kleine kam einfach nicht zur Ruhe. Naja, wir werden uns schon an das Medikament gewöhnen. Die Nebenwirkungen sollen auch nach kurzer Zeit nachlassen. Gegessen hat sie heute auch quasi nichts…

Ab halb 10 hab ich nichts mehr von beiden gehört. Um 10 kam der Liebste zurück. Jetzt kaspern wir noch aus, wie und wann wir morgen zum Tote-Hosen-Konzert kommen, dann gehts ab ins Bett 🙂

Posted in Dies & Das, Ich | 2 Comments »

November 2017 – Review

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 2. Dezember 2017

Im November wollte ich:

  • mich von den Ferien erholen 😉 – sagen wir’s mal so: ich brauch noch mehr Ferien
  • mit den Kids St. Martin feiern – zum Glück ohne Regen
  • hier wieder mehr Ordnung reinbringen – es ist ein wenig besser, und die Fenster sind sauber!
  • die Berichte fürs Familiengericht fertig machen – naja, fast fertig sind sie inzwischen
  • vielleicht ein wenig Weihnachtsgeschenke planen? – hab noch keeeeiiiiine Ahnung
  • dass meine Eltern mit dem Haus weiterkommen – es läuft!
  • mal wieder: mein Buch fertig lesen – ich bin leider nur ein paar Seiten weiter gekommen

Posted in Ich | Leave a Comment »

Dezember 2017

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 1. Dezember 2017

Im Dezember möchte ich:

  • Geburtstag feiern 😉
  • mit dem Haus meiner Eltern weiterkommen
  • mit meinem Buch weiterkommen, da hinke ich nämlich echt drin, dabei ist es soooo fesselnd!
  • Weihnachtsgeschenkideen für alle haben
  • Plätzchen backen
  • es gemüüüütlich haben
  • Weihnachten gemütlich feiern
  • meine Familie um mich haben
  • vielleicht noch ein Reiseziel für die Weihnachtsferien finden

Posted in Ich | Leave a Comment »

Autismustherapie

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 26. November 2017

Letzte Woche hatten wir ein 2,5-stündiges Beratungsgespräch in einem zentrum für Autismustherapie.

Soweit klang für uns alles ganz gut. Es schien uns alles sympathisch, es sind Tiere da, die Leiterin ist nett und nicht verbohrt. Wir haben viel über daskleine Mädchen erzählt, Lob bekommen usw.

Und nun haben wir also beim Jugendamt die Übernahme der Kosten für diese Art Therapie beantragt. Ich hab keinen Schimmer, wann wir das noch unterbringen sollen, aber das wird schon irgendwie. Und vor in einem halben Jahr wird es wohl eh nicht losgehen. Immerhin, NUR 6-8 Monate Wartezeit. In Köln und Aachen sind es 2-3 Jahre.

Wir sind also mal gespannt, wie lang es dauert, wie es wird und ob wir es überhaupt machen können. Da unsere Jugendamtsdame aber eh will, dass wir so eine Therapie machen seh ich da keinen Grund, der dagegen spricht.

Posted in Familie, MiniHexe, Wehwehchen | Leave a Comment »

Biokiste reloaded 23

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 24. November 2017

Heute gab es endlich mal wieder eine Gemüsekiste. Der Anbieter hat, wie letztes Jahr, ein „Black Friday“-Angebot gemacht: 3 normale Classic-Kisten bestellen, 2 bezahlen. Was will man mit gleich 3 Kisten? Ich hab für meine Schwägerin und eine Freundin mitbestellt, so kostete uns jede Kiste nur 12 statt 18€. 🙂

 

Drin war:

  • viel zu viel Salat! nämlich:
  • 1 Kopfsalat
  • 1 Eisbergsalat
  • 4 Romana-Salate, dann noch:
  • 3 Stangen Porree
  • 5 Möhren
  • 7 Orangen
  • 5 Birnen
  • 4 Apfel
  • 2 grüne und
  • 2 rote Paprika
  • ein paar Blattclementinen
  • 4 Blattzitronen
  • 2 Bund Minibananen
  • 5 Bananen
  • 2 Gurken
  • unfassbar viele Tomaten
  • 5 große Zwiebeln
  • 1 Sack Kartoffeln

Posted in Biokisten | Leave a Comment »

15

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 22. November 2017

Heute vor 15 Jahren war Freitag. Es war kalt, grau und feucht.

 

Und wir haben geheiratet. 😉

Posted in Familie | Leave a Comment »