CreativeRabbit

Neue Wolle

Posted by CreativeRabbit - Mittwoch, 21. September 2016

Ich habe mir ein riiiieeeesiges Paket voll neuer Wolle gekauft:

 

Das wird eine Kuscheldecke… Vermutlich, hoffentlich“ Ich finde, ich habe mir eine Menge vorgenommen damit, und ich habe keine Ahnung, ob die Wolle reichen wird. Aber ich fange jetzt einfach mal an und probiere das in dem Muster, das ich die letzten Tage „geübt“ habe und schau dann mal, wie das wird. Ich muss ja nicht übermorgen damit fertig sein😉

Posted in Häkeln | 2 Comments »

NadN: Egon zieht ein

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 18. September 2016

Da ich im Moment ausschließlich dazu komme, mit dem Töchterchen Kinderbücher zu lesen und nichts für mich, zeige ich jetzt eben mal ein Kinderbuch-NadN:

Das 1. Buch aus der Reihe „Die Krumpflinge“ von Annette Roeder mit dem Titel „Egon zieht ein“. Per Onleihe ausgeliehen. Mal sehen, wie es der kleinen Madame gefällt, ob ich auch noch die Folgegeschichten vorlesen darf. Ich fand den Anfang heute durchaus lustig.

Posted in Bücher | Leave a Comment »

Thiessow

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 16. September 2016

Diesmal starte ich deutlich zeitnaher damit, die Urlaubsbilder zu zeigen, und nicht erst nach Moooonaten!

Wir waren an einem wunderschön sonnigen Tag im Juli im Südosten der Insel Rügen, auf dem Markt in Thiessow. Hübsch ist es da, am Hafen. Und auf dem Rückweg haben wir noch tolle Sandstrände gefunden und dort auch direkt die Seele baumeln lassen🙂

Posted in Ausflüge, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Bountykuchen

Posted by CreativeRabbit - Donnerstag, 15. September 2016

Vor einiger Zeit fand ich irgendwo im Netz dieses Rezept hier. Ich hab keine Ahnung mehr, wo. Aber ich fand, das klingt gut.

Letzte Woche hab ich den Kuchen dann für den Kuchenverkauf vom KiTa-Förderverein gebacken. Ich hab leider kein Foto gemacht und bin auch nicht dazu gekommen, ihn zu probieren. Aber er sah toll aus und war ausverkauft, von daher geh ich einfach mal davon aus, dass er lecker war. Die Kokosfüllung hab ich immerhin probiert, die war sehr lecker. Und weil ich den Kuchen sicher nochmal backen werde und damit mir das Rezept nicht verloren geht, schreib ich es mir nochmal auf. War auch wirklich simpel zu machen, braucht halt nur etwas Zeit, weil die einzelnen Schichten natürlich immer erst abkühlen müssen.

Zutaten Boden:

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 200g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 4 EL Milch
  • 3 EL Backkakao

Zutaten Belag:

  • 500ml Milch
  • 6 EL Gries
  • 200g Butter
  • 150g Puderzucker
  • 200g Kokosraspel
  • 1 Tafel dunkle Kuvertüre

Zubereitung:

  • Backofen vorheizen, 160° Heißluft
  • alle Zutaten für den Teig gut verrühren
  • den Schokoteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glattstreichen
  • ca. 30 Minuten bei 160° backen, auskühlen lassen
  • Milch aufkochen, Gries einrühren
  • Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Butter in Stückchen einrühren
  • danach den Puderzucker einrieseln lassen und verrühren
  • zum Schluss die Kokosraspeln dazugeben und alles gründlich verrühren
  • die Kokosmasse auf den gebackenen Boden geben und auskühlen lassen
  • danach die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf den Belag streichen

Das klingt soooooo lecker (und war es ja auch)!

Posted in Backen | 1 Comment »

12 von 12 – September 2016

Posted by CreativeRabbit - Montag, 12. September 2016

Hallöli, es ist mal wieder Zeit für 12 Tagesfotos!

Der Tag startete mit dem üblichen Morgenprogramm, um 8 mit der Kleinen bei der Logopädin sein, währenddessen schnell einkaufen, Madame abholen, zum KiGa bringen, Einkäufe verräumen, und dann: Frühstück. 1/2 Becher Buttermilch mit Multivitaminsaft. (Und ja, das reichte mir und nein, das ist keine Diät, ich hatte einfach Lust drauf.)

 

Danach endlich mal kurz ins Spiel schauen. (Dafür heute genau keine Sekunde Zeit für Twitter oder Facebook oder sonst irgendwas…)

 

Beim Müllabfuhrunternehmen angerufen und uns für alle 3 Grünschnittabfuhrtermine angemeldet:

 

Außerdem: Orthopädentermin wegen Tennisarmen für morgen Mittag vereinbart und einen weiteren Gärtner mit nur wenig Erfolg kontaktiert.

Dann mal den Postkartenkalender abgerissen:

 

Zum Mittagessen gab es Blumenkohl-Kartoffel-Curry mit Ananas

 

und eine Folge ood Wife:

 

Danach das große Kind eingesammelt, einen Sellerie zu einer Freundin gebracht,

 

das große Kind bei der Dyskalkulie-Therapeutin abgesetzt (trotz Freibadwetter)

 

und dann schnell zum „goldenen M“ um die Ecke, mit einem Frappée in die Sonne gesetzt und endlich mal wieder ein paar Seiten in meinem Buch gelesen.

 

Dann haben wir die kleine Madame vom KiGa abgeholt und sind direkt weiter zum Sportplatz und haben den Großen zum Leichtathlethik-Training abgesetzt. Die Kleine und ich sind dann spontan für 1 Stunde bei ihrem Freund gewesen, dann eine halbe Stunde zu Hause und sind dann als Abholservice zurück zum Sportplatz. War etwas chaotisch dort, weil der Parkplatz gesperrt ist…

 

Söhnchen kam platschnass nach Hause (Platzsprenger…) und ist direkt unter der Dusche gelandet. Töchterchen und ich haben erst ein wenig an einem Kinderrätselblock „gearbeitet“, dann hab ich das Abendessen vorbereitet und sie hat mit dem Papa (bei 32°C!) Wintergummistiefel anprobiert.

 

Aus dem Ranzen wurde dann noch die offizielle Bestätigung gezaubert, dass Herr Sohn anständig Fahrrad fahren kann🙂

 

Nun sind die Kinder im Bett, ich vermutlich auch bald, und noch mehr Fotos gibt es wie immer hier zu sehen.

Posted in Dies & Das, Ich, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Lieblingsbild Nr. 76

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 10. September 2016

Huch, nach 1 Jahr endlich mal wieder ein neues Lieblingsbild. Ob ich da in Zukunft wieder öfter dran denke???

Blick von der Steilküste am Flächendenkmal Kap Arkona auf Rügen, August 2016.

Posted in Ausflüge, Lieblingsbilder | Leave a Comment »

Biokiste reloaded 7

Posted by CreativeRabbit - Freitag, 9. September 2016

Auch wenn von der Kiste von der letzten Woche noch einiges übrig ist, gab es heute wieder eine Classic-Kiste:

Drin waren:

  • 1 Sellerie
  • 1 Wassermelone
  • 1 Lollo Rosso
  • 2 kleine Schalen Cherrytomaten
  • Strauchtomaten
  • 1 Gurke
  • 4 Möhren
  • 2 Avocados
  • Trauben
  • ein paar Äpfel
  • 2 Lauchstangen
  • 3 gelbe Paprika
  • 3 Birnen
  • 2 Banane
  • 8 Zwetschgen
  • 3 Nektarinen
  • 3 Pfirsiche
  • 3 Zucchini
  • Kartoffeln
  • 1 Netz Knoblauch
  • Kartoffeln
  • und 1 Zuckermelone (nicht im Bild, die ist direkt auf dem Rückweg im Kindergarten gelandet)

Posted in Biokisten | Leave a Comment »

Mein 5. September 2016

Posted by CreativeRabbit - Montag, 5. September 2016

Heute ist wieder Tagebuchbloggen bei Frau Brüllen angesagt.

Der Tag begann wie immer gegen halb 7. Erstaunlicherweise waren vor halb 8 alle fertig und wir kamen pünktlich aus dem Haus. Den Zwerg hab ich in der Nähe der Schule abgesetzt, die kleine Madame hab ich zur Logopädie gebracht. Während sie dort lustige Spiele spielte flitzte ich schnell einkaufen. Ich hab sie wieder abgeholt, zum KiGa gebracht und dann daheim das Haushaltsprogramm in Gang gesetzt😉

Ich habe mich dann endlich mal hingesetzt, und meinen Kalender (aus Papier, ja) auf den aktuellen Stand gebracht. Mein Kalender ist ein bischen Tagebuch. Wie nennt man das heutzutage? Bullet journal? Jedenfalls habe ich da ein wenig nachgetragen. Den Urlaub, Ausflüge, neue Termine undso.

Zum Mittagessen gab es Blumenkohl, Kartoffeln und Kräutersoße. War lecker! Dazu habe ich 2 Folgen „Good Wife“ geschaut, eine (ja, nur eine) Reihe an meinem Tuch gestrickt, ein bissl gespielt etc…

Um 14:30 hab ich den Sohnemann von der Schule abgeholt, wir haben kurz Brot gekauft und ich habe ihn zur Mathetherapie gebracht. Während er da war hab ich erfolglos ein paar Geschäfte abgeklappert. Nach der Therapiestunde hab ich ihn zu Hause rausgelassen und er ist dann selbständig zu meiner Schwägerin geradelt, um von dort aus mit ihr und meinem großen Neffen zum Sport zu radeln. Ich habe solange den kleinen Neffen und das Töchterchen vom KiGa abgeholt und daheim bespaßt.

Gegen halb 7 waren alle wieder da und es gab Abendessen. Danach gab es für die Kids ein Eis und eine Folge „Der kleine Nick“. Dann durfte Herr Sohn sich unter die Dusche stellen, Frau Tochter hat sich mit mir bettfertig gemacht und ist dann mit dem Papa ins Bett gegangen. Herr Sohn und ich haben noch eine Weile daran gesessen, seine in der Betreuung nicht geschafften Hausaufgaben fertigzustellen. (Das muss ich mal noch ein wenig beobachten. Wenn das montags immer so ist muss ich mit Klassenlehrerin und Mathetherapeutin bespechen, dass er, wie im letzten Hilfeplangespräch angeregt wurde, montags keine Hausaufgaben aufbekommt. Das ist wohl doch ein wenig viel.)

Herr Sohn durfte dann gegen viertel vor 9 auch ins Bett und bekam vom Papa noch ein paar Seiten vorgelesen. Ich hab die Papiermülltonne an die Straße gestellt und nun heißt es noch ein wenig relaxen auf dem Sofa, vermutlich mit einer Folge „Shannara Chronicles“ und einem Stück Zwetschgenkuchen.

Posted in Dies & Das, Ich | Leave a Comment »

Rückblick August 2016

Posted by CreativeRabbit - Sonntag, 4. September 2016

gelesen: Zeitenzauber Teil 3 weiter, aber leider nicht fertig

gehört: ein AnnenMayKantereit-Konzert (leider nur im TV)

gesehen: mit den Kindern „Pets“ im Kino, Disneys Die Schöne und das Biest und Mary Poppins; mit dem Liebsten die 5. Staffel Game of Thrones und die 6. Staffel 2 Broke Girls; mit dem Sohnemann den 3. HarryPotter

getrunken: Buttermilch mit Multivitaminsaft

gegessen: gegrilltes Lamm; Zwetschgencrumble

gekocht: Milchreis, OnePotPasta

gebacken: verschiedene Brote

gekauft: nur eine Autoinspektion bezahlt…

gelacht: ja

geweint:

geknipst: nochmal ganz viel im Urlaub

geschenkt: ich hab die fertige Babydecke verschenkt

gespielt: ein wenig QuitDuell, ein wenig WorldChef; HayDay hab ich nicht angefasst diesen Monat

gefreut: über tollstes Wetter, schöne Ausflüge und Freibadbesuche

geärgert: über die schwierige Suche nach einer Grtenbaufirma

gesorgt: meine Gesundheit spielt ein wenig verrückt; nicht dramatisch, aber ich muss mich drum kümmern

gefeiert: nüscht

gestricket/gehäkelt: ich hab die Babydeckenfäden vernäht, ein Babyhalstuch weiter gestrickt und an meinem großen Tuch auch weiter gestrickt

Posted in Ausflüge, Backen, Dies & Das, Häkeln, Ich, Kindergarten, Kochen, Stricken | Leave a Comment »

Zwetschgenkuchen

Posted by CreativeRabbit - Samstag, 3. September 2016

Heute mal wieder etwas Selbstgemachtes: Zwetschgenkuchen mit Mürbeteigboden und Streuseln!

 

Zutaten:

  • 2kg Zwetschgen
  • 1kg Mehl
  • 500g Butter
  • 500g Zucker
  • 2 Eier
  • ein wenig Backpulver
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

  • zuerstmal vorweg: es ist viel zu viel Teig! Wer keine Streusel möchte halbiert die Menge einfach. Wer nicht so viele Streusel mag kann auch einfach die 3/4 Menge nehmen. Evtl bleibt dann etwas über, aber das ist ja normaler Mürbeteig, da kann man noch ein paar Plätzchen draus zaubern😉
  • Mehl, Butter, Zucker, Eier, Backpulver und Salz zu einem glatten Teig verkneten
  • ggf hinterher ein Weilchen in den Kühlschrank stellen, wenn er zu weich geworden ist
  • den Teig auf einem Backblech (Backpapier drunter ist erlaubt) verteilen
  • die Zwetschgen waschen, abtrocknen, halbieren, Kern entfernen
  • die Hälften von der Innenseite her nochmal ein- aber nicht durchschneiden und dachziegelartig auf dem Teig verteilen
  • Streusel über den Zwetschgen verteilen
  • im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft ca. 50 Minuten backen
  • dazu schmeckt Sahne, Vanilleeis oder Vanillesoße
  • am besten ist der Kuchen am Folgetag, wenn er schön durchgezogen ist, und er lässt sich auch prima einfrieren!

Posted in Backen | 1 Comment »